Home / Forum / Mein Baby / Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - habt ihr das?

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - habt ihr das?

1. Februar 2013 um 21:41

Hallo,

wie manche von euch evtl. wissen hatte ja mein Vater seine Frau im letzten halben Jahr zum Sterben nach Hause geholt. Am 7. Januar ist sie von uns gegangen.

Jetzt kamen wir ins Gespräch und da sagte mein Vater das er ohne eine Vollmacht nichts hätte regeln können. Er hätte sie nicht so einfach nach Hause holen können, weder Rente beantragen noch bei der Krankenkasse irgendwelche Anträge für seine Frau stellen können. Ich dachte immer wenn man verheiratet ist, kann man im Notfall für seinen Partner bestimmen aber das ist nicht so. Sollte der Partner nicht mehr selber über sich bestimmen können wird vom Gericht in einem Betreuungsverfahren ein geeigneter Verteter festgelegt.

So, jetzt wollen mein Mann und ich sowas machen, gleich noch mit Patientenverfügung. Habt ihr das auch gemacht? Wenn ja, habt ihr das notariell beglaubigen lassen und was habt ihr dafür bezahlt?

LG

Mehr lesen

2. Februar 2013 um 12:12

Vielen Dank
nein, superreich sind wir nicht

OK, also wäre ein Notar angebracht. Dann werden wir das mal in Angriff nehmen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest