Home / Forum / Mein Baby / Wachstumsschmerzen bei Kleinkind (16 Monate) Jemand Erfahrung?

Wachstumsschmerzen bei Kleinkind (16 Monate) Jemand Erfahrung?

29. November 2011 um 19:45

Hallo zusammen,

vielleicht hat ja die ein oder andere mein Thema mit den Schlafstörungen meiner Tochter verfolgt.
Nachdem ich heute beim Mittagsschlaf beinahe verzweifelt bin und erst mein Mann die Kleine ins Bett bekommen hat, habe ich mal mit meiner Mutter gesprochen.
Sie meinte, ob das nicht Wachstumsschmerzen sind, durch die Emily immer so plötzlich weinend aufwacht.
Nachdem Emily auch beim Mittagsschlaf plötzlich wie aus dem Nichts brüllend aufgewacht ist, habe ich sie auf den Arm genommen und sie ist direkt wieder eingeschlafen. Dabei haben aber ihre Beine so komisch gezuckt und sie mag ja seit ein paar Tagen auch nicht mehr in ihren Schlafsack. Scheint so, dass ihre Beinfreiheit da zu sehr eingeschränkt ist und das diese Schmerzen noch mal begünstigt. Mit Wärme und Beinmassage schläft sie dann auch weiter.
Als sie dann aber richtig wach wurde und ich sie mit rüber nahm, hat sie sich auf unserer Couch direkt wieder hingelegt. Mit angezogenen zuckenden Beinchen und war am wimmern.
Bei Wiki habe ich gelesen, dass diese Schmerzen vornehmlich nachts und in den Beinen auftreten, eventuell in Verbindung mit Bauchschmerzen. Sie hat seit Tagen bereits Blaehungen, obwohl an ihrer Ernährung nichts umgestellt wurde. Auch wird dort erwähnt, dass diese Schmerzen bei Kindern auftreten können, die sich sehr sehr viel bewegen. Wenn ich es genau betrachte, hat sich Emilys Schlafverhalten zunehmend verschlechtert, seit sie laufen kann.
Ganz schlimm wurde es seit dem Urlaub meines Mannes, da hat sie für zwei Wochen ihren Kiwa abgeschafft und ist wirklich jede erdenkliche Entfernung gelaufen.
Emily läuft nun seit 3 Monaten.

Kennt jemand ähnliche Situationen?

Mehr lesen

29. November 2011 um 21:07

Nochmal
hochschieb...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2011 um 21:22
In Antwort auf emilymaria2010

Nochmal
hochschieb...

Meine hat das auch
es gibt gegen Wachstumsschmerzen Globuli Guaiacum D6

Aber am besten lässt du dich in der Apotheke beraten

Es ist wirklich fürchterlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper