Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Wachstumsschmerzen? (lang,aber bitte um rat)

Wachstumsschmerzen? (lang,aber bitte um rat)

9. August 2011 um 7:01 Letzte Antwort: 9. August 2011 um 8:21

Hallo,ich bin neu angemeldet in dem forum und habe direkt auch eine frage an euch. Meine kleine tochter ist jetzt 11 1/2 wochen alt u befindet sich anscheinend im wachstumsschub. Haben oder hatten eure babys auch so schmerzen in dieser zeit? Meine tochter trinkt zb nicht wirklich viel vor schmerzen obwohl sie eigentlich hunger hat, sie macht sich dann steif wie ein brett u weint. Dann muss ich das füttern unterbrechen u evt ihr etwas später nochmal was geben. Gestern abend haben wir ihr dann ein ben-u-ron zäpfchen gegeben weil wir sie nicht mehr leiden sehen konnten (hat die ganze zeit wieder geweint vor schmerz). So meine frage nun an euch: war das bei euch auch so u wenn ja was habt ihr dagegen gemacht?ich hoffe ihr habt einen tipp für uns das sie nicht mehr so leiden muss

Lg miasmami

Mehr lesen

9. August 2011 um 8:12

Ja eig schon...
Also sie ist unser erstes kind deshalb kann ich es nicht zu 100 prozent sagen aber ich war vir ungefähr einer woche beim kia u hatte nachgefragt ob mit ihrem bauch alles in ordnung ist wegen starken schmerzen u sehr grünem stuhl (was von der ha nahrung kommen kann was wir auch nicht wussten).ja u der arzt meinte es sei alles in ordnung (er machte eher einen genervten eindruck).ich habe heute einen termin bei unserem eig kia,dann werde ich ihn nochmal löchern,normal kann das ja nicht sein

Gefällt mir
9. August 2011 um 8:21

Danke...
Rühre schon jedes fläschchen mit fencheltee an weil sie schon immer viel mit blähungen u bauchweh zu tun hat.deshalb dachte ich auch das es evt wachstumsschmerzen sind weil sie beo bauchweh anders weint u sich verhält.aber wie gesagt gehe auf jedenfall heute zum arzt,nächste rotavirenimpfung steht an

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers