Home / Forum / Mein Baby / Wann duscht ihr?

Wann duscht ihr?

18. April 2017 um 20:35

Ich bin ja grad dabei mein Leben neu zu organisieren. Darum diese immens wichtige Frage hihi..lieber vor oder nach der Arbeit duschen? Bin im büro, schwitze meist wenig bis nicht, bisher lieber abends..und ihr?

Mehr lesen

Top 3 Antworten

18. April 2017 um 20:39

Dusche immer abends, wenn das kind im bett ist.
Morgens ist mir das zu anstrengend, da schlaf ich lieber länger...

10 LikesGefällt mir

19. April 2017 um 20:46

Aber was mich wirklich irritiert, das sind Deos auf denen "Schutz für 96 Stunden" steht. 96 Stunden! Wozu braucht man das? Das sind 4 Tage! 
Und da regen sich hier einige auf, dass manche Schweine sind, weil sie nur 1x am Tag duschen? 

7 LikesGefällt mir

19. April 2017 um 18:33
In Antwort auf villeneuve78

Schon dass es auch ein anderer so sieht..... ist also nicht nur eine "Spinnerei" einer "Gestörten", wenn ich sage, ich nehme ungern meinen Dreck vom Tag mit ins Bett!!

Und da ich eben nachts stark schwitze dusche ich halt morgens nochmal.

Ähm ungeduscht heißt ja nicht ungewaschen Kleidung zieht man sich für gewöhnlich auch aus bevor es in die Heia geht. 

Und ich kann an einer Hand abzählen, wann ich mal eine öffentliche Toilette aufsuche und dann seh ich schon zu, mich nicht zu kontaminieren.  

6 LikesGefällt mir

18. April 2017 um 20:39

Dusche immer abends, wenn das kind im bett ist.
Morgens ist mir das zu anstrengend, da schlaf ich lieber länger...

10 LikesGefällt mir

18. April 2017 um 20:40
In Antwort auf fliefla

Ich bin ja grad dabei mein Leben neu zu organisieren. Darum diese immens wichtige Frage hihi..lieber vor oder nach der Arbeit duschen? Bin im büro, schwitze meist wenig bis nicht, bisher lieber abends..und ihr?

Entweder abends vor dem Schlafengehen, da auch gerne Badewanne, oder morgens vor der Arbeit.

Gefällt mir

18. April 2017 um 20:45
In Antwort auf waldmeisterin1

Entweder abends vor dem Schlafengehen, da auch gerne Badewanne, oder morgens vor der Arbeit.

Immer morgens, sonst komm ich nicht in Schwung  und im Sommer wenn es sehr heiß ist meist abends zusätzlich ganz kurz 

Gefällt mir

18. April 2017 um 21:05

Immer morgens, das ist mein Einstieg in den Tag. Darauf könnte ich gar nicht verzichten - es macht mich wach, ich fühle mich hinterher frisch und für den Tag gewappnet.

An heißen Sommertagen oder nach'm Sport, springe ich zusätzlich abends unter die Dusche.

1 LikesGefällt mir

18. April 2017 um 21:09

Früh und abends. Früh aber nur ganz kurz. Früh ohne Dusche komme ich nicht in Schwung. Alle 2 Tage wasche ich die Haare und das macht sich früh mit dem stylen einfach besser. 
Ich komme früh aber maximal auf eine Duschzeit zwischen 2 und 4 Minuten. 
Abends ist es meist auch nicht länger als 3-4 Minuten....außer ich hatte einen stressigen Tag, aber da bade ich lieber. Ich mag es nicht abends ungeduscht ins Bett zu gehen.

Gefällt mir

18. April 2017 um 22:07
In Antwort auf sanne1178

Immer morgens, sonst komm ich nicht in Schwung  und im Sommer wenn es sehr heiß ist meist abends zusätzlich ganz kurz 

Ich mache es genauso wie du, Liebe sanne  immer morgens, sonst komme ich nicht auf Touren  und im Sommer auch nochmal kurz am Abend um abzufrischen 

1 LikesGefällt mir

18. April 2017 um 22:29

Immer abends bevor ich ins Bett gehe. 
Ich bin nämlich Raucherin und hasse den Geruch beim Schlafen.

1 LikesGefällt mir

18. April 2017 um 22:51
In Antwort auf fliefla

Ich bin ja grad dabei mein Leben neu zu organisieren. Darum diese immens wichtige Frage hihi..lieber vor oder nach der Arbeit duschen? Bin im büro, schwitze meist wenig bis nicht, bisher lieber abends..und ihr?

Immer morgens. Ich fühl mich schon recht muffelig nach dem aufstehen. Könnte ungeduscht nicht raus. Mach das au mit zwei kleinen kindern so - auch wenn mein mann nicht da ist. Da seh ich kein problem. Ich steh ja nicht stundenlang unter der dusche

4 LikesGefällt mir

19. April 2017 um 10:54

Morgens und teilweise auch abends.

1 LikesGefällt mir

19. April 2017 um 15:47

morgens und abends - ausser wenn ich einen faulen "Zuhausetag" habe dann nur einmal (meistens dann mittags).

Morgens brauch ich die Dusche zum wach werden.

Abends ins Bett legen ohne zu duschen - finde ICH ekelhaft!!!

Gefällt mir

19. April 2017 um 15:50

Morgens. Muss fit werden
Aber vor dem Kind habe ich meistens abends nach dem Sport geduscht.
Ne Zeitlang habe ich sogar 2x am Tag geduscht, aber meine Haut fand das nicht soooo super... täglich ist eigentlich schon zuviel... aber ich komm noch nicht davon weg.

Gefällt mir

19. April 2017 um 15:53

Diese Schwitzphobie hier werde ich wohl nie verstehen... 

3 LikesGefällt mir

19. April 2017 um 15:55

Ich wasche meine Haare nur alle paar Tage. Frischgewaschen sind sie der Horror, hängen nur blöd runter und sind nicht frisierbar. Deshalb mache ich das nicht jeden Tag, nutze zwischendurch aber ab und an Trockenshampoo.

1 LikesGefällt mir

19. April 2017 um 15:59

"Störung" hin oder her ....erstens sage ich ja ICH finde es ekelhaft

und zweitens würde ich es auch ohne meine Krankheit nicht, wenn ich z. B. im Büro oder in einem Einkaufscentrum auf dem Klo war, mich einfach so in Bett legen wollen......

Gefällt mir

19. April 2017 um 16:07

Ich persönlich finde es unhygienisch , abends ungeduscht ins Bett zu gehen. Ich hab doch den Tag über geschwitzt, auf Arbeit hatte ich Kontakt mit vielen Menschen,und ich hab vermutlich Sport gemacht.  So würde ich nicht ins Bett gehen. Klar, ich könnte mich auch mit dem Waschlappen waschen , aber da ich gerne dusche oder bade...

Gefällt mir

19. April 2017 um 16:11
In Antwort auf elisabennet

Ich persönlich finde es unhygienisch , abends ungeduscht ins Bett zu gehen. Ich hab doch den Tag über geschwitzt, auf Arbeit hatte ich Kontakt mit vielen Menschen,und ich hab vermutlich Sport gemacht.  So würde ich nicht ins Bett gehen. Klar, ich könnte mich auch mit dem Waschlappen waschen , aber da ich gerne dusche oder bade...

Schon dass es auch ein anderer so sieht..... ist also nicht nur eine "Spinnerei" einer "Gestörten", wenn ich sage, ich nehme ungern meinen Dreck vom Tag mit ins Bett!!

Und da ich eben nachts stark schwitze dusche ich halt morgens nochmal.

Gefällt mir

19. April 2017 um 16:12

und mit dem Allerwertesten, dann oftmals auch mit der Kleidung oder dem Arm, z. B. wenn man die Tür berührt.... du würdest dich wundern mit wie vielem man da in Kontakt kommt.

Gefällt mir

19. April 2017 um 18:31

Ich für meinen Teil ziehe die Hose runter, wenn ich aufs Klo gehe.... 😂

Gefällt mir

19. April 2017 um 18:33
In Antwort auf villeneuve78

Schon dass es auch ein anderer so sieht..... ist also nicht nur eine "Spinnerei" einer "Gestörten", wenn ich sage, ich nehme ungern meinen Dreck vom Tag mit ins Bett!!

Und da ich eben nachts stark schwitze dusche ich halt morgens nochmal.

Ähm ungeduscht heißt ja nicht ungewaschen Kleidung zieht man sich für gewöhnlich auch aus bevor es in die Heia geht. 

Und ich kann an einer Hand abzählen, wann ich mal eine öffentliche Toilette aufsuche und dann seh ich schon zu, mich nicht zu kontaminieren.  

6 LikesGefällt mir

19. April 2017 um 19:50

Ich weiß ja nicht, was du nachts so treibst, aber ich schlafe da und schwitze da äußerst wenig ( es gibt Leute, die schwitzen tatsächlich viel in der Nacht, mein Mann z.b. , aber ich kaum)
Dagegen am Tage- da bin ich schon völlig verschwitzt , wenn ich mit dem Rad das Kind in die Kita gebracht habe. Auf Arbeit geht das schwitzen weiter, da meine Arbeit auch körperlich anstrengend ist . Sollte ich frei haben , gehe ich einkaufen, mache den Haushalt oder Gartenarbeit , Hobby und Yoga. Da wird zwischendurch das Deo erneuert und mal die Achsel gewaschen. Nie nie nie würde ich so ins Bett gehen. Kann ich üüüberhaupt nicht verstehen, wie man das kann. Und was an dem bissel Nachtschweiß ( der nicht mal riecht) schlimm sein soll, weiß ich auch nicht. 

1 LikesGefällt mir

19. April 2017 um 20:42

War absehbar, dass diese Diskussion hier wieder entsteht. 
Ich persönlich mag es zu duschen. Ich mache es nicht, weil ich es ekelhaft finde abends schmutzig ins Bett zu gehen (gibt ja schließlich auch Katzenwäsche) oder früh total verschwitzt aufzustehen. Ich schwitze allgemein kaum bis gar nicht...auch nicht wirklich gesund.
Ich dusche früh, weil es mich früh wach macht und abends, weil es für mich Enapannung pur ist. Das ist der pure Luxus für mich selbst...da ist die Hygiene quasi zweitrangig. Katzenwäsche hasse ich...mir ist das persönlich zu kalt. Ich friere dabei immer. 
Es gibt nichts schöneres als dampfend aus der Dusche zu steigen und sich danach in den warmen Bademantel zu kuscheln. 

Gefällt mir

19. April 2017 um 20:46

Aber was mich wirklich irritiert, das sind Deos auf denen "Schutz für 96 Stunden" steht. 96 Stunden! Wozu braucht man das? Das sind 4 Tage! 
Und da regen sich hier einige auf, dass manche Schweine sind, weil sie nur 1x am Tag duschen? 

7 LikesGefällt mir

19. April 2017 um 20:50

Bin wohl echt ein ferkel..mir ists voll egal ob ich im eigenen schweiß schlafe  hauptsache einmal am tag erfrischt, aber wann..da bin ich emotionslos..

2 LikesGefällt mir

19. April 2017 um 23:06

OMG, danke für diese Erkenntnis...

Gefällt mir

20. April 2017 um 6:47
In Antwort auf fliefla

Ich bin ja grad dabei mein Leben neu zu organisieren. Darum diese immens wichtige Frage hihi..lieber vor oder nach der Arbeit duschen? Bin im büro, schwitze meist wenig bis nicht, bisher lieber abends..und ihr?

Wann ich dusche?
Täglich Punkt 05:30 Uhr ☝🏻
Weißte Bescheid! 😁

Na gut, am Wochenende auch mal etwas später und wenns warm ist oder mir danach ist natürlich auch abends nochmal.
Morgens brauch ich das persönlich um mich wohl zu fühlen.
Jeder wie ers gewohnt ist 😊

1 LikesGefällt mir

20. April 2017 um 9:44
In Antwort auf waldschrattflatterschnack

Immer morgens. Ich fühl mich schon recht muffelig nach dem aufstehen. Könnte ungeduscht nicht raus. Mach das au mit zwei kleinen kindern so - auch wenn mein mann nicht da ist. Da seh ich kein problem. Ich steh ja nicht stundenlang unter der dusche

Hallo waldschrattflatter....,

schön, dich zu lesen. 

Ich mache es genau wie du, morgens ist die Dusche ein MUSS!

Vorher die Kaffeetasse gefüllt, das Radio an und an in die Dusche - gerne mit einer neuen Duschlotion oder einem Schaum, herrlich!

Sind die Enkel hier, ganz genau so. Die Großen werden beschäftigt, der Kleinste kommt mit ins Bad, zwecks "Überwachung"!

Wünsche einen schönen Tag!

Im Sommer dusche ich abends nochmals sowie beim Schwimmbadbesuch.

1 LikesGefällt mir

20. April 2017 um 11:44

.... und ich müsste mehr als 4,5 Liter am Tag trinken.... Blödsinn

Gefällt mir

20. April 2017 um 11:52

Ich krieg das auch nicht hin.... ich habe trotz meiner "Störung" wie es hier viele nennen, dennoch keine Panik auf öffentliche Toiletten zu gehen, vorausgesetzt sie sind einigermaßen sauber und relativ großzügig geschnitten, kann so Miniklos nicht ab, bei denen man die Kloschüssel beinahe umarmen muss um die Türe öffnen und schließen zu können.

Zum Thema Toilettenpapier: Das würde ich tatsächlich nciht anfassen, dass ist echt sehr ekelhaft. 

Ich halte mich an bestimmte "Regeln", wie nie mit Jacke, Tasche, Handy in der Hand auf Toilette gehen, auch versuche ich so wenig wie möglich mit der Kleidung zu berühren, bei vielen anderen sieht man das es kein Problem ist, Handtasche kommt auf den Boden, Jacke auf den Waschbeckenrand, Handy immer in der Hand beim Pissen..... usw. usf.

Türe, Wasserhahn... berühre ich normal und wasche mir halt gründlich die Hände.


ABER: Zuhause duschen abends ist für mich Pflicht!!!!!! Morgens eben nochmal, weil ich nachts wirklich viel schwitze, und meine Haare am Kopf kleben wie Spaghetti....

Gefällt mir

20. April 2017 um 13:44

Ja, Loreal hat ein Deo für 96h. Und beim schwarzen Fa Sport hatte ich das mal gelesen. 

Gefällt mir

20. April 2017 um 14:08
In Antwort auf fliefla

Ich bin ja grad dabei mein Leben neu zu organisieren. Darum diese immens wichtige Frage hihi..lieber vor oder nach der Arbeit duschen? Bin im büro, schwitze meist wenig bis nicht, bisher lieber abends..und ihr?

Ich dusche immer Abends, da ich nach der Arbeit meistens noch Sport mache und ich es einfach genrell lieber habe "sauber" ins Bett zu gehen.

Gefällt mir

20. April 2017 um 14:09

da kann man sich ja auch am morgen gründich waschen.. so mache ich das. Man schwitzt ja auch tagsüber (gerade im Sommer), da wirst du dich ja Abends auch richtig waschen oder?

Gefällt mir

20. April 2017 um 14:19

Ich gebe zu, ich dusche nur nach Bedarf. Also wenn ich das Gefühl habe ich müsste. Das kann. Morgens sein, oder Abends, oder wie Grade eben mittags. Es kann im Sommer oder wenn ich was anstrengendes gemacht hab mehrmals täglich sein oder auch mal nur jeden zweiten Tag

1 LikesGefällt mir

20. April 2017 um 18:41

Schwitzen ist auch nicht gleich stinken

3 LikesGefällt mir

20. April 2017 um 19:47

Also ICH schwitze definitiv nachts nicht GENAUSO wie tags . Ich rieche früh auch nicht nach Schweiß und meine Nase ist da echt empfindlich. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Warum tu ich mir das an?
Von: bombyx6
neu
20. April 2017 um 14:33
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen