Home / Forum / Mein Baby / Wann habt ihr euch entschlossen ein zweites kind zu bekommen?

Wann habt ihr euch entschlossen ein zweites kind zu bekommen?

28. Mai 2013 um 20:45

frage steht ja schon oben...

wann kam euch der gedanke?
wie war eure situation (partner, arbeit, wohnen...)?
welchen altersunterschied haben eure kinder?

lg anne

Mehr lesen

28. Mai 2013 um 20:55


naja jetzt so. also wenns klappt dann klappts. unser kind wird 4.
lebensumstände sind gut. große wohnung, genug kohle, imme rnoch glücklich verheiratet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 20:58

Als unsere Tochter knapp über 2 wurde
ich : " Schaatttzzz, ich wollte nur kurz sagen das ich wieder fruchtbar bin"

er: " jouuu ausnutzen oder".....

Hat direkt geklappt.... .

baby kommt im Juli, sie wird darauf im Sep 3

Situation war perfekt, ein super Job(beide) Haus war fast fertig......ja wenn nicht jetzt, wann dann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 21:08


danke für eure antworten...

habt ihr bzw hattet ihr angst eurem ersten kind nicht gerecht zu werden, wenn das zweite kommt? oder wie "strukturiert" ihr künftige familiensituationen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 21:10

Ich nach paar Monaten
Mann erst nach gut 3 jahren Altersunterschied ist 4 ein viertel... nr. Drei wollten wir beide nach knapp nem jahr...
Bei nr. 2 war wohn Situation gut 3 zimmer partner die gleiche aber h4 zuschuss...
Bei nr. 3 ist wohn Situation misserabel muss was neues her.. partner auch der gleiche kurz nach der Hochzeit und finanziell locker machbar
Jetzt fehlt nur noch eine große Wohnung besser gesagt das haus und alles ist im grünen Bereich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 21:13
In Antwort auf annemaus686


danke für eure antworten...

habt ihr bzw hattet ihr angst eurem ersten kind nicht gerecht zu werden, wenn das zweite kommt? oder wie "strukturiert" ihr künftige familiensituationen?

Als ich noch nicht schwanger war
konnte ich mir absolut nicht vorstellen ein "anderes" baby so lieben zu können wie meine Tochter, ich hatte so Angst, Angst das sie glaubt wir leiben sie nicht mehr....

Aber diese Angst ist abssolut verflogen, ich liebe dieses Baby im Bauch jetzt schon, aber meine Tochter immer noch genauso...Liebe muss nicht geteilt werden, sie verdoppelt sich einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 21:16
In Antwort auf mimimalwieder11

Als ich noch nicht schwanger war
konnte ich mir absolut nicht vorstellen ein "anderes" baby so lieben zu können wie meine Tochter, ich hatte so Angst, Angst das sie glaubt wir leiben sie nicht mehr....

Aber diese Angst ist abssolut verflogen, ich liebe dieses Baby im Bauch jetzt schon, aber meine Tochter immer noch genauso...Liebe muss nicht geteilt werden, sie verdoppelt sich einfach


schöner spruch...

...." liebe muss nicht geteilt werden, sie verdoppelt sich"

hmmm.... genau wie du es beschreibst, unschwanger ist es noch schwer zu "händeln"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 23:51

Heute
Also ich will schon länger, aber heute hat mir mein Freund das ok gegeben
Unser Sohn ist jetzt 14 Monate alt und wir seit 6 Jahren zusammen. Bin zwar erst 23 und studiere noch, mein Freund wird aber dieses Jahr 27 und hat einen Festvertrag. Platz haben wir in unserem Haus übrigens genug. Bin nur mal gespannt, wie meine Eltern reagieren werden. Die haben sicher Angst, dass ich mein Studium mit 2 Kindern nicht schaffen könnte Aber das klappt schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 0:08

Wir wollten schon immer
einen geringen Abstand, da unser Sohn aber durch einen Not-KS auf die Welt kam, haben wir ein Jahr gewartet...danach folgten leider 3FG
ca. 22Monate nach Beginn den Hibbelns hats dann endlich gefruchtet

Mit dem Papa bin ich fast 11Jahre zusammen und fast 4Jahre verheiratet, er ist Alleinverdiener (aber eben auch Selbstständig, daher kann ich auch daheim bleiben und mich um die Kinder kümmern). Wir leben in einem Haus, welches wir in den nächsten Jahren kaufen wollen, von daher wäre noch Platz für 2 weitere Kinder...

Wenn Kind Nr 2 auf die Welt kommt, ist Sohnemann 3 1/2Jahre alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 8:38

Hallo
Also wir haben eigentlich schon beim ersten Kind gewusst das der Altersunterschied nicht zu groß sein sollte.
Haben damals schon darüber geschsprochen als wir beim ersten gehibbelt haben.
Mein Sohn wird im uni 2 1/2 Jahre und Anfang Juli kriegen wir unser zweites ist sich super ausgegangen mit den Karrenz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 11:00

Als die Große 2 war
kam der Wunsch auf und wir haben dann einfach auf gut Glück die Pille abgesetzt.

Jetzt ist sie 4 und der Kleine 10 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 11:02
In Antwort auf cat_12760743

Als die Große 2 war
kam der Wunsch auf und wir haben dann einfach auf gut Glück die Pille abgesetzt.

Jetzt ist sie 4 und der Kleine 10 Monate

Ach ja
Arbeitstechnisch und Wohnungsmäßig war alles super. Zusammen sind wir nun auch schon fast 10 Jahre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 11:08

Unser sohn
Wird im dezember 2 und etwa im november kommt baby nr. 2 zu welt
Als der kleine 13 monate war haben wir entschlossen dass wir noch eins haben wollen und zum glück hats gleich funktioniert.

Mein mann und ich sind 15 jahre zusammen und auch das erste kind war geplant.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 11:33

Wir wollten schon immer 2
Der Entschluss, loszulegen, kam, als ich für die Große einen Krippenplatz suchen wollte, aber hier kriegt man ohne Arbeitsvertrag keinen (ich bin eh daheim). Dann dachten wir uns "also gleich das zweite hinterher und danach beruflich durchstarten" und als die Große 10 Monate war, haben wir losgehibbelt. Im November kommt nun Baby Nummer 2 und die beiden werden 27 Monaten auseinander sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 13:15


schon seit ner weile...aber mein freund hat zz keinen job und dann gibts auch kein 2 kind...
er hat jetzt aber sehr gute chancen auf einen super bezahlten job, wenn er ihn kriegt und die probezeit besteht gehts ans hibbeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 14:13


vielen dank für eure antworten.... freue mich auch auf weitere!


was mich leider verunsichert ist, dass ich angst habe, mein erstes kind leidet darunter.... deshalb überlege ich ein geschwisterchen so zu bekommen wenn nummer eins vier wird. ach mensch.... mal schauen was die zukunft bringt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2013 um 20:59


noch jemand?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram