Home / Forum / Mein Baby / Wann hört dieses sinnlose Geschrei auf?

Wann hört dieses sinnlose Geschrei auf?

11. Januar 2006 um 22:15

Unsere Tochter ist nun 5 Monate. Wir haben schon die üblichen schlechten Zeiten mit viel Geschrei hinter uns. Nun war es eine ganze Zeit lang viel besser und seit einigen Tagen gibt es wieder jeden Abend stundenlanges Geschrei. Einfach nur, weil sie müde ist und nicht einschläft und dann schreit sie bis zur Erschöpfung.

Wie viel Monate geht das denn noch so weiter?

Mehr lesen

12. Januar 2006 um 0:29

Meiner ist auch 5 Monate...
...und wenn er "sinnlos" schreit und sich dann auch noch windet und "bockt" dann ist er wirklich mehr als müde! Dann hilft nur gut zureden und zum schlafen bringen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 7:56

Übermüdet?
Versuch mal, sie früher hinzulegen, eben dann wenn ihr merkt, dass sie müde ist. Wir haben es erst gestern noch so gemacht. Normalerweise schläft unser Kleiner (6 Monate) mit der letzten Flasche in meinen Armen ein und ich lege ihn dann ins Bett. Häufig hat er dann meistens noch kurz geweint, ist dann aber eingeschlafen. Gestern war er noch putzmunter, aber mein Freund meinte, ich solle ihn weglegen, ohne ihm vorher noch einmal die Flasche zum Einschlafen zu geben (Hunger hatte er eh nicht). Ich war mir 100% sicher, dass das große Geschrei ausbricht, da er wirklich noch super aktiv war. Aber was soll ich sagen...er hat nicht mal aufgemuckt und ist sofort eingeschlafen.

Das klappt natürlich nicht immer, aber einen Versuch ist es allemal wert.

lg
kratzamkopp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 9:43

Geht mir auch so
Habe auch so ein Kolikkind. Hätten auch mal so drei Wochen Ruhe und dann ging es um die 16. Woche wieder los, jetzt sind wir in der 19. woche und geschlafen wird im Moment auch nur mit Geschrei...

Ich glaub auch an einen Entwicklungssprung, der um die 19.Woche eben, der äußert sich in Quengeligkeit, schlechter Essen, schlechter Schlafen, launisch sein usw. passt bei uns ganz gut. Das Ganze kann, so hab ich gelesen auch so vier bis fünf Wochen anhalten. Und dann kommen ja schon bald die Zähnchen...

Na irgendwann haben vielleicht auch wir wieder gutgelaunte, pflegeleichte Kinder

Liebe Grüße
Truelli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 21:40

Übermüdet mag sein
Aber warum wacht sie dann beim Schlafen wieder auf und schreit sofort los? Sie ist auch nachts recht unruhig.
Habe mal noch einen neuen Thread aufgemacht - hatte diesen Thread vergessen..... Männliche Stillblödheit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club