Home / Forum / Mein Baby / Wann kommen Nebenwirkungen nach dem Impfen?

Wann kommen Nebenwirkungen nach dem Impfen?

30. Dezember 2008 um 12:23

Hallo ihr Lieben,

meine Süße hat heute Morgen die 6-Fachimpfung,Pneumokokkenimpf ung und Rotavirenimpfung bekommen.
Viele Babys bekommen ja Fieber und Schreianfälle nach dem impfen.
Kann mir jemand sagen wielange das dauert bis es losgehen kann?
Bzw. wann ich aufatmen kann, wenn alles normal ist?
Ist jetzt knapp 3 Stunden her und sie schläft friedlich ( noch ). Hat auch ganz normal ihr Fläschen getrunken.
Ist mein erstes Kind und der KiA hält sich mit Antworten auf meine Fragen sehr bedeckt ( **Nerv- werde auch wechseln).

Liebe Grüße
Angela & Mia heute 2 Monate alt

Mehr lesen

30. Dezember 2008 um 15:44

Ich denke mal
1-2 tage sollte man schon warten, wenn bis dahin nichts auffälliges war wird auch nichts mehr kommen. meine hatten nur etwas erhöhte temperatur nachts, hab mir vorsichtshalber benuron (babyparacetamol) geholt aber nicht gebraucht. zum glück.waren ansonsten etwas quengelig- muß aber nicht von der Impfung kommen

Gefällt mir

30. Dezember 2008 um 17:12

Unsere Kinder hatten überhaupt keine Impf-Nebenwirkungen!!!!
Wir haben drei Kinder, sind alle gegen alles geimpft und haben trotz Mehrfachimpfungen keine Nebenwirkungen gehabt, Gott sei Dank! Aber ich denke mal, wenn es Nebenwirkungen gibt, treten sie spätestens nach einem Tag auf, wenn dann nichts ist, wird auch nichts mehr kommen!!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen