Home / Forum / Mein Baby / Wann kommt denn die "Vaterliebe"? Oder vielleicht niemals?

Wann kommt denn die "Vaterliebe"? Oder vielleicht niemals?

18. Januar 2011 um 18:51

Hallo,

ich hatte vor kurzem hier einen Thread gelesen, in dem es darum ging, wen ihr eher retten würdet... euren Partner oder euer Kind.

Ich habe das Thema, weil ich es so interessant fande, auch mal bei meinem Partner angesprochen. Wir sind jetzt 1 Jahr zusammen und für meinen Sohn schon so etwas wie ein Vaterersatz.

Er hat ohne mit der Wimper zu zucken gemeint, dass er mich retten würde, weil ich die Frau bin die er liebt. Außer, es wäre mein ausdrücklicher Wunsch, dass er das Leben von meinem Kind rettet (also wenn nur einer von beiden überleben kann; falls ihr euch an den Thread erinnert). Ich fand das irgendwie nicht so gut.

Danach habe ich ihn gefragt, ob es genauso wäre, wenn es sein eigenes Kind wäre. Da hat er gesagt, dass er das nicht weiß und vermutlich dann sein Kind retten würde.
Das hat mich irgendwie traurig gestimmt... weil er mir so vermittelt hat, dass er meinen Sohn nicht als "sein Kind" annimmt.
Ich weiß, 1 Jahr ist noch nicht wirklich viel...

Ist es denn immer so, dass man sein eigenes Kind viel mehr liebt, als das "adoptierte"? Oder meint ihr seine "Vaterliebe" kommt irgendwann noch?

Würde gerne eure Meinungen wissen.
Vielen lieben Dank!

Mehr lesen

18. Januar 2011 um 19:11

Hallo!
Würdest Du Dir denn vorstellen können, die Kinder des Partner genauso zu lieben wie die eigenen??
Ich denke nichts ist so stark wie die Liebe zu den eigenen Kindern.
Angenommene Kinder bekommen evtl. nach vielen Jahren mal einen ähnlichen Stellenwert, br das dauert und ist völlig normal.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2011 um 19:15

Meine
Stiefmutter hat immer gesagt, sie liebt mich wie ihre Kinder etc.
Ich habe es nie so gespürt, und als ich 19 war, hat sie mir dann auch gesagt, dass sie es zwar gewollt hätte, aber es einfach nicht so ist.

Ich verstehe das du es gerne anders hättest, aber ich finde es toll das er so ehrlich ist.

LG Natascha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook