Home / Forum / Mein Baby / Wann mit ihr ins Krankenhaus?

Wann mit ihr ins Krankenhaus?

24. Mai 2015 um 17:09

Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen...
Die kleine (bald 4) hat seit Freitag auf Samstag Nacht Fieber, war schon Freitag abend kränklich und seit gestern ist es echt nicht schön. Sie hat um die 39-40,5 immer Fieber und isst nicht. Sie trinkt noch aber auch weniger als sonst. Sie klagte über Kopfweh jetzt hat sie müde Beine oder Arme und Bauchweh weil sie hunger hatt aber essen möchte sie nicht. In Phasen in denen das Fieber wieder sinkt ist sie fröhlich und aufgeweckt wie immer und dann steigt das Fieber wieder und sie legt sich hin. Sie hat auch zweimal gebrochen insgesamt und ist recht zittrig. Sie schaut gerade munter TV und zu meiner Überraschung knabbert sie am Buffet für kranke Kinder (alles was sie gerne isst auf dem Tisch)

Alles in allem was würdet ihr machen? Ich bin jetzt nicht übermäßig besorgt weil sie ja egal in welchem Zustand immer ohne Punkt und Komma quatscht und kichert. Wenn das aufhört bin ich besorgt. Ab wann geht man mit Kindern ins Krankenhaus?

Danke für eure Meinungen

Mehr lesen

24. Mai 2015 um 17:25

Hallo
erst mal gute besserung!
glüht ihr ganzer körper, also auch waden und füsse? dann helfen wadenwickel oder fusswickel zum fieber senken. falls beine und füsse kalt sind, dann KEINE wickel.
hohes fieber ist bei babies und kleinkinder nix schlimmes, ab 40grad geben wir zäpfchen (wenn die kinder schlapp sind und apathisch wirken, sprich wirklich "leiden" ab 39). wenn dann fieber nicht runter kommt (und über 40grad ist), das kind apathisch wirkt, würde ich ins spital.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2015 um 17:28

Vielleicht nur ein infekt
Hallo! Ich denke es gibt keinen Grund dir Sorgen zu machen so lange sie genug trinkt (merkst du daran ob sie Pipi macht und wie viel). Wenn ich Fieber habe hab ich auch keinen Hunger. Der Körper braucht die Kraft um den Infekt abzuwehren, da hat er keine Kraft für die Verdauung. Ins KKH würde ich erst wenn: - sie matt oder teilnahmslos wirkt - nicht mehr spielt -zu wenig trinkt Alles Gute und gute Besserung an die Kleine!! Ina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2015 um 17:30
In Antwort auf inaungeduld

Vielleicht nur ein infekt
Hallo! Ich denke es gibt keinen Grund dir Sorgen zu machen so lange sie genug trinkt (merkst du daran ob sie Pipi macht und wie viel). Wenn ich Fieber habe hab ich auch keinen Hunger. Der Körper braucht die Kraft um den Infekt abzuwehren, da hat er keine Kraft für die Verdauung. Ins KKH würde ich erst wenn: - sie matt oder teilnahmslos wirkt - nicht mehr spielt -zu wenig trinkt Alles Gute und gute Besserung an die Kleine!! Ina

Nachtrag
Ich würde abends Paracetamol in altersgerechter Dosierung geben (Saft oder Zäpfchen). Damit sie gut, ohne Fieber und Schmerzen schlafen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2015 um 18:09

Super danke
Ich hab ihr jetzt mal einen wadenwickel gemacht und sie wollte einen Waschlappen für die Stirn.
Zäpfchen will sie partout nicht haben das hatte ich gestern schon versucht.

Wird schon werden danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2015 um 19:12

Warum kauft ihr keinen fiebersaft in der notfallapotheke?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2015 um 20:54

Alles
Schon gemacht. Sie ist was Säfte angeht sehr abgeneigt sie selbst trinkt auch nur und ausschließlich Wasser. Klar geh ich am Dienstag mit ihr zum Kinderarzt sollte es nicht weg sein aber momentan sieht es gut aus. Beim letzten messen hatte sie nur noch eine Temperatur von 37,8 und das ist klasse.

Wenn ich merke das es ihr echt schlecht geht das sie nicht einmal mehr rum schnattern will bekommt sie ein Zäpfchen das allzeit bereit liegt momentan. Solange sie aber fit genug ist zu albern brauche ich ihr nicht unter größtem Stress etwas geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen