Home / Forum / Mein Baby / Wann sitzen ???

Wann sitzen ???

1. Mai 2008 um 17:49 Letzte Antwort: 2. Mai 2008 um 13:38

Hallo zusammen mein sohn ist jetzt elf Monate alt und kann immer noch nicht sitzen aber dafür krabbelt er schon und zieht sich auch schon überall hoch, hatten das von euch auch kinder mache mir nämlich solangsam sorgen
Gruß Nadine

Mehr lesen

1. Mai 2008 um 18:02

Das ist sogar
normal und anatomisch korrekt,

Hallo,

daß das Krabbeln vor dem Sitzen kommt. Das ist GUT so, viele, die es vorher können, "können" es nur, weil sie von den Eltern in die Position "geproppt" werden, im KiWa angeschnallt und so, das soll man aber gar nicht wegen möglicher Wirbelsäulenschäden.
Meine Tochter setzt sich erst seit sie ca. 14 Monate alt ist mit den Beinen nach Vorne hin, vorher hat sie, seit sie etwa 11 Monate ist mit angewinkelten Beinen gehockt.

Du brauchst Dir 0 Sorgen machen.

Gruß Löwine

Gefällt mir
1. Mai 2008 um 18:09
In Antwort auf coreen_12830856

Das ist sogar
normal und anatomisch korrekt,

Hallo,

daß das Krabbeln vor dem Sitzen kommt. Das ist GUT so, viele, die es vorher können, "können" es nur, weil sie von den Eltern in die Position "geproppt" werden, im KiWa angeschnallt und so, das soll man aber gar nicht wegen möglicher Wirbelsäulenschäden.
Meine Tochter setzt sich erst seit sie ca. 14 Monate alt ist mit den Beinen nach Vorne hin, vorher hat sie, seit sie etwa 11 Monate ist mit angewinkelten Beinen gehockt.

Du brauchst Dir 0 Sorgen machen.

Gruß Löwine

Hallo
super ich danke dir das hat mir schon sehr weiter geholfen danke

Gefällt mir
1. Mai 2008 um 18:43

Meine
Maus wurde so gut wie nie aufgesetzt und saß aber trotzdem noch vor dem krabbeln.

Allerdings ist sie vorher gerobbt. Und mit 7 Monaten hat sie innerhalb von einen halb Wochen 3 Sachen gelernt:
alleine selbstständig sitzen, nach 1en halb Wochen dann krabbeln und sich überall hochziehen. (Das nannte ich mal nen Wachstumsschub).

Frag mal den Kinderarzt ob das normal ist, ich kann dir da leider nicht weiterhelfen. Aber vielleicht hat ja meine Vorrednerin recht

lg

Gefällt mir
1. Mai 2008 um 19:24
In Antwort auf marcia_12383314

Meine
Maus wurde so gut wie nie aufgesetzt und saß aber trotzdem noch vor dem krabbeln.

Allerdings ist sie vorher gerobbt. Und mit 7 Monaten hat sie innerhalb von einen halb Wochen 3 Sachen gelernt:
alleine selbstständig sitzen, nach 1en halb Wochen dann krabbeln und sich überall hochziehen. (Das nannte ich mal nen Wachstumsschub).

Frag mal den Kinderarzt ob das normal ist, ich kann dir da leider nicht weiterhelfen. Aber vielleicht hat ja meine Vorrednerin recht

lg

Hab meine Info von Physiotherapeutin und Pekipgruppenleiterin
Hallo,

klar gibt es immer auch Ausnahmen, und ob Robben wie Krabbeln gilt, weiß ich nicht.

Gruß Löwine

Gefällt mir
1. Mai 2008 um 23:36
In Antwort auf coreen_12830856

Das ist sogar
normal und anatomisch korrekt,

Hallo,

daß das Krabbeln vor dem Sitzen kommt. Das ist GUT so, viele, die es vorher können, "können" es nur, weil sie von den Eltern in die Position "geproppt" werden, im KiWa angeschnallt und so, das soll man aber gar nicht wegen möglicher Wirbelsäulenschäden.
Meine Tochter setzt sich erst seit sie ca. 14 Monate alt ist mit den Beinen nach Vorne hin, vorher hat sie, seit sie etwa 11 Monate ist mit angewinkelten Beinen gehockt.

Du brauchst Dir 0 Sorgen machen.

Gruß Löwine

Aber mellina
kann auch schon sitzen-sogar allein in die sitzposition hochdrücken, aber krabbeln nicht. aber ich hab sie nie so hingesetzt und dazu getrimmt. das bedürfnis kam ganz von ihr, dass sie sitzen wollte. ich hab ihr anfänglich lediglich dabei geholfen und sie sitzt seit dem 6. monat. erst jetzt die tage schiebt sie ihren po hoch, ist aber vom robben/krabbeln noch meilenweit entfernt (scheint zumindest so...)

hoff, es gibt da auch ausnahmen...
lg marina mit mellina

Gefällt mir
1. Mai 2008 um 23:43

Mit 10 Monaten ungefähr
rel. spät. Er konnte schon stehen,robben,krabbeln,paar Schritte laufen...und dann hat er sicht erst hingesetzt.

lg
Evelyn

Gefällt mir
2. Mai 2008 um 13:21
In Antwort auf olalla_12503649

Aber mellina
kann auch schon sitzen-sogar allein in die sitzposition hochdrücken, aber krabbeln nicht. aber ich hab sie nie so hingesetzt und dazu getrimmt. das bedürfnis kam ganz von ihr, dass sie sitzen wollte. ich hab ihr anfänglich lediglich dabei geholfen und sie sitzt seit dem 6. monat. erst jetzt die tage schiebt sie ihren po hoch, ist aber vom robben/krabbeln noch meilenweit entfernt (scheint zumindest so...)

hoff, es gibt da auch ausnahmen...
lg marina mit mellina

Habe nur
Hallo,

die Info der Pekip Gruppenleiterin die Physiotherapeutin ist, weitergegeben. Normalerweise können Babys erst selbstständig Krabbeln und danach lernen sie, sich selbstständig aufzusetzen. Die hätte uns übrigens massakriert, wenn wir den Babys beim Aufsitzen geholfen hätten. Trotz Bedürfnis (die Kinder wollen in der Tat gerne mehr sehen, das soll man aber lt. besagter Pek.... befriedigen, indem man die Babys trägt, so daß sie über die Schulter des Erwachsenen schauen können.

Gruß Löwine

Gefällt mir
2. Mai 2008 um 13:26
In Antwort auf coreen_12830856

Habe nur
Hallo,

die Info der Pekip Gruppenleiterin die Physiotherapeutin ist, weitergegeben. Normalerweise können Babys erst selbstständig Krabbeln und danach lernen sie, sich selbstständig aufzusetzen. Die hätte uns übrigens massakriert, wenn wir den Babys beim Aufsitzen geholfen hätten. Trotz Bedürfnis (die Kinder wollen in der Tat gerne mehr sehen, das soll man aber lt. besagter Pek.... befriedigen, indem man die Babys trägt, so daß sie über die Schulter des Erwachsenen schauen können.

Gruß Löwine

Hmm
dann hab ich wohl nen fehler gemacht... aber wie so oft-nobody is perfect. ich hoff, das schadet ihr jetzt nicht zu sehr. denn mittlerweile macht sies von allein... ich kanns also nicht mehr verhindern.
schade, hätt ichs nur früher gewusst.
naja, ein weltuntergang ist es nicht. liebe grüße und danke für die info...

Gefällt mir
2. Mai 2008 um 13:38
In Antwort auf olalla_12503649

Hmm
dann hab ich wohl nen fehler gemacht... aber wie so oft-nobody is perfect. ich hoff, das schadet ihr jetzt nicht zu sehr. denn mittlerweile macht sies von allein... ich kanns also nicht mehr verhindern.
schade, hätt ichs nur früher gewusst.
naja, ein weltuntergang ist es nicht. liebe grüße und danke für die info...

So Schlimm wird es nun nicht sein
hoffe ich... Wenn sies jetzt alleine kann ist eh OK. Dann noch n Tip: Die Pek... sagte auch, wir sollen die Kleinen nicht zum Laufenlernen an den Händen rumführen, sondern, wenn wir sie unterstützen wollen, mit interessanten Sachen verlocken, mal den Stuhl/Tisch/sonstwas, wo sie sich hochgezogen haben, loszulassen und 2 Schrittchen zu machen. Und das auch nicht übertreiben (nicht stundenlang auf das Kind einbetteln, sonst übt man Druck aus), dh. wenn sie noch nicht wollen/können, gehts halt noch nicht.

so, dann weißt Du, was ne Phys.... dazu sagt. Alles Gute weiterhin

Löwine

Gefällt mir