Home / Forum / Mein Baby / Wann sollte der Mann am sinnvollsten seine Elternzeit nehmen (2 Monate)?

Wann sollte der Mann am sinnvollsten seine Elternzeit nehmen (2 Monate)?

24. Februar 2009 um 13:43

Hallo Mädels!
Mein Freund möche gern seine 2 Partnermonate Elternzeit nehmen. Jetzt habe ich gehört dass er die seit diesem Jahr nicht mehr splitten kann sonder am Stück nehmen muß.

Wir dachten dann, es wäre am sinnvollsten wenn er sie gleich nach der Geburt nimmt, um mich unterstützen zu können für den Fall dass es mir nicht so gut geht nach der Geburt etc...

Jetzt gab mir aber jemand den Tipp, dass er da eh nicht viel helfen kann, da ja hauptsächlich die Mutter am Anfang gefragt ist zwecks Stillen! Er und das Kind hätten mehr davon wenn er die Zeit später nimmt...

Was meint ihr dazu? Wir sind grad völlig überfragt!
Falls er gleich nach der Geburt daheim bleiben will, wie beantragt man das dann? Man kann ja kein genaues Datum einsetzen. Schreibt man dann "ab Geburt" oder wie macht ihr das?

Wäre lieb wenn ir jemand was raten könnte!
Danke und Grüße

Mehr lesen

24. Februar 2009 um 13:48

Also
ich glaub ich würde ihn die Elternzeit am Ende nehmen lassen, also wenn das Kleine so ein Jahr alt ist. Dann haben die auch richtig was voneinander, du kannst schon besser loslassen und wirst auch zum Stillen nicht mehr gebraucht. Dann kann dein Freund richtig viel mit dem Kind machen. Zur Unterstützung nach der Geburt kann er ja auch eine Woche Urlaub nehmen, dann gehts Dir eigentlich wieder gut! Wenn das bei meinem Mann gegangen wär hätten wirs so gemacht, glaub ich!! Alles, alles Gute für Euch und eine wundervolle Zeit zu Dritt! Juama

Gefällt mir

26. Februar 2009 um 11:19
In Antwort auf juama

Also
ich glaub ich würde ihn die Elternzeit am Ende nehmen lassen, also wenn das Kleine so ein Jahr alt ist. Dann haben die auch richtig was voneinander, du kannst schon besser loslassen und wirst auch zum Stillen nicht mehr gebraucht. Dann kann dein Freund richtig viel mit dem Kind machen. Zur Unterstützung nach der Geburt kann er ja auch eine Woche Urlaub nehmen, dann gehts Dir eigentlich wieder gut! Wenn das bei meinem Mann gegangen wär hätten wirs so gemacht, glaub ich!! Alles, alles Gute für Euch und eine wundervolle Zeit zu Dritt! Juama

Hat noch jemand ne Idee?
...

Gefällt mir

26. Februar 2009 um 11:52

Die ersten 2 monate
Bei uns waren es die ersten 2 Monate und wir würdens immer wieder so machen!!!
Mein Mann hat gekocht und die Wäsche gemacht, während ich gestillt habe. Ich glaub ich hätt mich nicht mal selber ernähren können in der Zeit. Wir sind zusammen spazieren gegangen, er hat den kleinen Mann gewickelt, mit ihm gekuschelt, das Baby hat auf seiner Brust oder in seinem Arm geschlafen und ich glaube sie haben dadurch eine wunderbare Bindung aufgebaut.

LG, seestern

Gefällt mir

26. Februar 2009 um 12:04

...
ich würde sagen später.6-7 monate.dann hat er auch was vom kind...

Gefällt mir

26. Februar 2009 um 12:17

Also...
Hallo Nora

Wir sind am 6. Februar 2009 jetzt zum 2. Mal Eltern geworden. Mein Mann nimmt auch die 2 Monate Elternzeit in Anspruch, allerdings haben wir uns für den Juni und Juli dieses Jahr entschieden, 1. weil da schönes Wetter ist und wir dann gleichzeitig 2 Monate dann in den Urlaub ans Meer gehen und 2. denke ich werden wir dann die Zeit auch richtig schön genießen können weil sich alles bis dahin soweit schon eingespielt haben wird.

Also wir haben ja wie gesagt vor ab Juni die 2 Monate zu nehmen, gestern war mein Mann in der Personalabteilung weil er also ab dem 1.06. bis 01.08. Elternzeit nehmen wollte. Da sagte die Dame dort das es erst ab dem Datum geht wo das Baby geboren wurde, das heißt; weil unsere Marina am 6.02. auf die Welt kam muss man sich an dieses Datum halten, er kann also vom 06.06.-06.08. Elternzeit nehmen. Das haben wir nicht gewusst! Aber egal so machen wir das dann auch, bzw. mein Mann hängt paar Tage Überzeit dran und bleibt dann schon ab 21.05. bis 06.08. zu Hause. Die Firma macht nämlich über Pfingsten zu. Super!

Wir freuen uns schon rießig drauf.

Viel Glück!

LG ninchen + Marina (20 Tage jung)

Gefällt mir

26. Februar 2009 um 12:21

Am Ende!
Mein Freund hat gerade seine Elternzeit und das ist ideal für uns.
Ich muss ab März wieder arbeiten und unsere Maus soll dann in die KiTa.
Dadurch, dass er jetzt zuhause ist, kann er sie in der Eingewöhnungsphase noch besser begleiten und ich habe mehr Ruhe auf Arbeit.
Andernfalls wäre es vielleicht doch problematisch, falls sie sich nicht schnell eingewöhnen sollte.

Früher konnten wir mit der Eingewöhnung nicht starten, da es schon mehr als ein Lottogewinn war, ab März überhaupt einen Platz zu bekommen.
Ich bin sehr glücklich mit unserer Entscheidung.

Dazu kommt natürlich, dass man, nachdem man ein Jahr mit so nem Gnom allein zuhause war, es eine Wohltat ist, wenn jemand die Kleine morgens anzieht und füttert usw.


Übrigens habe ich mich nach der Geburt und im Wochenbett topfit gefühlt.
Mein Freund hatte zu diesem Zeitpunkt auch Urlaub, aber nichtsdestotrotz war ich auf seine Unterstützung nicht wirklich angewiesen.
So kann es also auch laufen.

LG und alles Gute!

Gefällt mir

26. Februar 2009 um 12:25

Unser Papa nimmt
die Monate 7 + 8. das find ich ganz gut, denn da hat dann die kleine auch was davon.

Die ersten Beiden Monate haben den Vorteil, dass man finanziell am wenigsten Einbußen hat, aber da hat der Mann nicht viel vom Kind und umgekehrt auch nicht.

Mein Mann hat nach der GEburt 3 Wochen Urlaub gehabt um mir zu helfen, das war OK, denn das Baby schläft ja da noch die meiste Zeit.

LG summervine mit Malena 21 Monate und Fiona 5 Monate

Gefällt mir

31. August 2010 um 9:47
In Antwort auf nora1451

Hat noch jemand ne Idee?
...

Zwillinge und Elternzeit
Also wir haben im März 2010 Zwillinge bekommen. Es sind unsere ersten Kinder. Mein Mann hat die Elternzeit genommen als die Kleinen 5 Monate alt waren. Die ersten 2 Wochen nach der Entbindung hatte er Urlaub, das hat mir völlig ausgereicht als Unterstützung. Die ersten 8 Wochen haben sie eh so gut wie den dreiviertels Tag geschlafen und zudem habe ich gestillt. Er hat mir im Haushalt viel abgenommen und ab und zu was gekocht (und das obwohl er früher nur Rührei machen konnte!) Aber wie gesagt, außer den Kleinen beim Schlafen zuzuschauen hätte er eh nicht machen können, denn das Wickeln hab komplett ich übernommen, weil er dass einfach nicht kann.

Ich würde es jedem Papa empfehlen, später die Elternzeit zu nehmen, also so um den 4., 5., oder 6. Monat, denn genau da ist die Zeit, wo die Kleinen was mitbekommen und genau Ihre Eltern erkennen. Mein Mann konnte schon viel Spaß und Quatsch mit ihnen machen und sie hatten beide was davon. Es wäre schade gewesen, wenn er die Elternzeit am Anfang genommen hätte, wo die Kleinen nur den ganzen Tag schlafen.

Das ist zumindest meine Meinung und Erfahrung. Aber das muss jedes Elternpaar für sich herausfinden.

Viele Grüße
Myri

Gefällt mir

12. Februar 2015 um 22:07

Elternzeit am besten im 7. bis 14. Lebensmonat und im Sommer
Wie die meisten hier, empfehle ich auch für den Papa:
- Gleich nach der Geburt höchstens 3 Wochen Urlaub nehmen
- Den Antrag für Elternzeit und Elterngeld in Ruhe nach der Geburt stellen
- die Elternzeit im 7. bis 14. Lebensmonat und am besten im Sommer nehmen. Dann haben alle (Mama, Papa, Kind) am meisten davon.
Diesen Tipp und viele weitere Tipps sammele ich gerade auf einer Webseite:
http://www.kids-easy.de/vorgeburt.htm

1 LikesGefällt mir

13. Februar 2015 um 11:23

.
Ich wundere mich dass hier so viele Vorschläge kamen, dass der Mann im Sommer seine Elternzeit nehmen soll.
Eigentlich ist doch der Sinn der Elternzeit, dass der Mann sich aktiv um das Kind kümmert, die Mutter entlastet (die ggf. wieder arbeitet), auch mal was von dem Alltagsstress mit Kind mitbekommt.

So werden die 2 Monate Elternzeit aber eher zu einem schönen verlängerten Sommerurlaub auswärts, anstatt die Alltagsroutine zu erleben. Und das bevorzug zu einer Zeit, wo eh viele Urlaubsanträge in der Firma eingehen und die Personaldecke dünn ist.

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen