Home / Forum / Mein Baby / Wann und wie habt ihr mit beikost angefangen

Wann und wie habt ihr mit beikost angefangen

5. Oktober 2012 um 11:11

Meine kleine maus ist nun 5 monate alt und ich weiß immer noch nicht wann und wie ich anfangen soll. Brauche also inspiration

Überlege eine mischung aus blw und brei zu machen, hat das jemand gemacht?

Lg kati

Mehr lesen

5. Oktober 2012 um 11:24


wir waren etwas früher dran. er war ca 4 monate alt.
ich habe mit pastinake (mittags) angefangen.
ein paar löffel und danach noch ne milchflasche zum satttrinken.
kannst aber auch mit kürbis (bietet sich an wenn du selbst kochen möchtest-gerade gibts ja überall kürbisse in hülle und fülle) oder karotten-gemüse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2012 um 11:27

Beim
ersten habe ich auch zu anfang des 5. monats angefangen und klassisch karrotten gegeben

beim 2. jetzt werde ich es auch dann versuchen

carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2012 um 21:14

Schieb
Vielleicht schreibt ja noch der ein oder andere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2012 um 21:41

Mit 4,5 monaten
Haben wir angefangen mit Frucht,also banane in apfel und sowas.. Jetzt ist die maus 6monate alt und hab gestern möhrchen und kartoffeln gekocht und püriert.. Erst hat sie sich geschüttelt und dann hat sie es doch gegessen und es hat ihr sehr gut geschmeckt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2012 um 21:46

Mit knapp vier monaten
wir haben ganz klassisch mit karotte angefangen.

wie schon geschrieben wurde, anfangs nur ein paar löffelchen und dann noch ein fläschchen zum satt werden.

hätte auch selbst gekocht, allerdings kam das schneller wieder raus wie es drin war
also sind wir bei gläschen geblieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2012 um 21:52

Was ist blw?
Wir haben mit 5 Monaten angefangen mit selbsgekochtem Karottenbrei mittags. Hab das immer in Eiswürfelformen gefroren und am Anfang gabs immer 2 Würfel und nach und nach mehr. Hab zunächst noch Kürbis, Pastinake und andere Gemüsesorten versucht und dann Kartoffeln und Fleisch langsam eingeführt. Als er eine ganze Portion mittags geschafft hat, hab ich den Milchbrei abends eingeführt mit 6 Monaten und mit 7 den Nachmittagsbrei.

Kann dir zu dem Thema das Buch Kochen für Babys von Sonja Sammüller empfehlen, das ist super und kostet nur fünf Euro.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2012 um 22:10
In Antwort auf sonnie_12934718

Was ist blw?
Wir haben mit 5 Monaten angefangen mit selbsgekochtem Karottenbrei mittags. Hab das immer in Eiswürfelformen gefroren und am Anfang gabs immer 2 Würfel und nach und nach mehr. Hab zunächst noch Kürbis, Pastinake und andere Gemüsesorten versucht und dann Kartoffeln und Fleisch langsam eingeführt. Als er eine ganze Portion mittags geschafft hat, hab ich den Milchbrei abends eingeführt mit 6 Monaten und mit 7 den Nachmittagsbrei.

Kann dir zu dem Thema das Buch Kochen für Babys von Sonja Sammüller empfehlen, das ist super und kostet nur fünf Euro.

Baby led weaning
Bedeutet das kind stillt sich von selbst und bekommt familienkost anstatt brei und wird halt weiter gestillt.

Also zb ein stück kartoffel in die hand.

Hab ihr vorhin ein kaltes stück bio gurke zum dranlutschen gegen zahnungsschmerzen gegeben, fand sie total spannend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2012 um 22:11
In Antwort auf imelda_12344309

Baby led weaning
Bedeutet das kind stillt sich von selbst und bekommt familienkost anstatt brei und wird halt weiter gestillt.

Also zb ein stück kartoffel in die hand.

Hab ihr vorhin ein kaltes stück bio gurke zum dranlutschen gegen zahnungsschmerzen gegeben, fand sie total spannend.

Da fehlt ein
Ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2012 um 22:40
In Antwort auf imelda_12344309

Da fehlt ein
Ab

Ah ok
So heißt das also

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest