Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Wann wieder joggen nach der Geburt?

9. August 2006 um 20:33 Letzte Antwort: 11. August 2006 um 15:36

Hallo,
seit der Geburt meiner Tochter Lara im Mai fühle ich mich sehr unwohl in meiner Haut. Zwar waren 12 Kg direkt nach 5 Tagen weg aber ich hab auch über 20 kg zugenommen
Jetzt wollte ich nächste Woche mit Diät und Joggen anfangen. Allerdings hab ich gelesen, dass man mit dem Joggen aufpassen muss.
Kann mir jemand sagen, ab wann man wieder damit anfangen kann?
Bin einfach nur unglücklich mit meiner Figur (aber super-glücklich mit unserer Tochter!!!)
LG
Tanja

Mehr lesen

10. August 2006 um 16:52

Danke für eure Antworten!
Schade, dass ich nicht joggen soll. Vielleicht probiere ich es dann mal mit walken (obwohl das echt doof aussieht )
Nein, ich stille nicht. Lara wollte sich nicht überreden lassen. Dabei hätte ich das gerne gemacht
Nun ja, muss ich noch ein wenig länger in Größe 44 (!!!) rumlaufen *motz*
Viele Grüße von der ansonsten super-glücklichen
Tanja

Gefällt mir

10. August 2006 um 18:13
In Antwort auf

Danke für eure Antworten!
Schade, dass ich nicht joggen soll. Vielleicht probiere ich es dann mal mit walken (obwohl das echt doof aussieht )
Nein, ich stille nicht. Lara wollte sich nicht überreden lassen. Dabei hätte ich das gerne gemacht
Nun ja, muss ich noch ein wenig länger in Größe 44 (!!!) rumlaufen *motz*
Viele Grüße von der ansonsten super-glücklichen
Tanja

Ich geh wieder joggen...
...Beckenboden hin oder her!!!Habe auch im Mai entbunden und fühl mich total schwammig und da muss Sport her!Schwimmen ist halt immer so ein riesen act.Wenn man nicht jeden Tag geht, sondern so 2x die Woche is das doch ok. Ich mach halt regelmässig Rückbildungsgymnastik(versuchs zumindest...)Habe da bei mir keine Bedenken.Aber wenn Dir das unheimlich ist, lass es lieber
LG,tine

Gefällt mir

10. August 2006 um 19:23
In Antwort auf

Ich geh wieder joggen...
...Beckenboden hin oder her!!!Habe auch im Mai entbunden und fühl mich total schwammig und da muss Sport her!Schwimmen ist halt immer so ein riesen act.Wenn man nicht jeden Tag geht, sondern so 2x die Woche is das doch ok. Ich mach halt regelmässig Rückbildungsgymnastik(versuchs zumindest...)Habe da bei mir keine Bedenken.Aber wenn Dir das unheimlich ist, lass es lieber
LG,tine

Hallo Tanja,
also bei mir ist die Geburt erst 6,5 Wochen her und ich gehe seit dieser Woche wieder ins Fitnesscenter. Joggen trau ich mich jetzt noch nicht, aber auf dem Crosstrainer geht es gut. Das sind sanftere Bewegungen.
Ich habe vor der Schwangerschaft viel Sport gemacht und ich hab es jetzt einfach nicht mehr länger ausgehalten. Ich habe auch über 20 kg zugenommen und jetzt sind noch 12 übrig. War unsere Tochte auf jedenfall wert aber man möchte sich in der eignen Haut einfach auch wieder wohl fühlen. Ich versuche auch täglich ein paar Beckenboden-Übungen zu machen.

Lg,
wolke

1 LikesGefällt mir

11. August 2006 um 11:46
In Antwort auf

Hallo Tanja,
also bei mir ist die Geburt erst 6,5 Wochen her und ich gehe seit dieser Woche wieder ins Fitnesscenter. Joggen trau ich mich jetzt noch nicht, aber auf dem Crosstrainer geht es gut. Das sind sanftere Bewegungen.
Ich habe vor der Schwangerschaft viel Sport gemacht und ich hab es jetzt einfach nicht mehr länger ausgehalten. Ich habe auch über 20 kg zugenommen und jetzt sind noch 12 übrig. War unsere Tochte auf jedenfall wert aber man möchte sich in der eignen Haut einfach auch wieder wohl fühlen. Ich versuche auch täglich ein paar Beckenboden-Übungen zu machen.

Lg,
wolke

War beim FA
... gestern und er hat mir gruenes Licht gegeben fuers joggen. Die Geburt ist nun 8 Wochen her. Da kommende Woche mein Rueckbildungskurs eh anfaengt, werde ich das als allgemeinen Start fuer den Sport nehmen. Bin halt vor der SS auch viel gelaufen und werde schoen vorsichtig anfangen.

Aber wie man sieht, fragt man 10 Mediziner bekommt man 20 verschiedene Antworten .

LG
Junimama Petra mit Jamie Conner

1 LikesGefällt mir

11. August 2006 um 15:36

Also ich gehe joggen!
Und zwar hab ich 4 Wochen nach dem Kaiserschnitt angefangen. Hab auch 20 Kilo zugenommen und wie bei dir waren nach dem KH erst 12 runter. Dadurch hatte ich in 2 Monaten wieder mein altes Gewicht und war fröhlicher und ausgeglichener als ich noch dick war. Hatte auch bei meiner ersten SS normal entbunden und 3 Wochen nachher mit Sport angefangen. Meinem Beckenboden hat es nicht geschadet, hab aber bei den Bauchmuskelübungen den Beckenboden immer mit angespannt. Ich denke wenn es dir nicht guttut kannst immer noch aufhören!

Mela mit Sanja (4 Monate)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers