Home / Forum / Mein Baby / Wann wieder Sex nach Kaiserschnitt?

Wann wieder Sex nach Kaiserschnitt?

25. Juli 2007 um 19:02

Hallo! Habe heute vor 5 Wochen meine Zwillinge per Kaiserschnitt bekommen! Wann hattet ihr wieder Sex? Will auf jeden Fall bis nächste Woche warten, da sind die 6 Wochen rum! Hätte total Lust! Hab aber irgendwie Angst was kaputt zu machen....! Doof! Wie war das bei Euch? Auch wegen Verhütung?

Mehr lesen

25. Juli 2007 um 19:09

Hallo,
also ich hatte einen Notkaiserschnitt, naja, die Naht und die Bauchdecke an sich taten nach der Op weh, wie das halt so ist nach Ops.
Aber was den Sex angeht, hat man mir im Krankenhaus gesagt, es unterscheide sich nicht von der normalen GEburt, abgesehen davon dass ich diesen Monatsfluss ja gar nicht habe und mich unten herum auch nicht erst wieder zurückbilden muss.
Also ich hatte sechs Wochen nach dem KS wieder Sex, aber einfach nur weil ich mich früher nicht wohl gefühlt hätte dabei. Die Narbe fühlt sich halt bis dahin noch recht "knorpelig" an, wird später aber richtig schön weich und normal.
Gruss, Lola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2007 um 21:03
In Antwort auf ikea14

Hallo,
also ich hatte einen Notkaiserschnitt, naja, die Naht und die Bauchdecke an sich taten nach der Op weh, wie das halt so ist nach Ops.
Aber was den Sex angeht, hat man mir im Krankenhaus gesagt, es unterscheide sich nicht von der normalen GEburt, abgesehen davon dass ich diesen Monatsfluss ja gar nicht habe und mich unten herum auch nicht erst wieder zurückbilden muss.
Also ich hatte sechs Wochen nach dem KS wieder Sex, aber einfach nur weil ich mich früher nicht wohl gefühlt hätte dabei. Die Narbe fühlt sich halt bis dahin noch recht "knorpelig" an, wird später aber richtig schön weich und normal.
Gruss, Lola

???
@lola
Wie du hast keinen Wochenfluss und musst dich nicht zurückbilden. Hat man dir deine Gebärmutter entfernt?

@steff
Zum Thema Sex und Verhütung nach KS:
Also ich habe gewartet bis der Wochenfluss weg war. Dann muss ich sagen kamen wir nie dazu zu herzeln a) wegen Schichtdienst meines Mannes und b) wegen der Kleinen. Also ich glaube nach 8 Wochen hatten wir das erste mal wieder Sex. Aber es war ziehmlich unangenehm. Hat etwas geschmerzt. Mein FA meinte wir sollten lieber Gleitmittel benutzen was wir nicht taten.
Verhütung: du musst natürlich aufpassen. Minipille verschreibt der FA, oder Kondome wobei die ja nicht gerade sicher sind. Die 6 Monate nicht schwanger zu werden solltest du schon einhalten damit die Wunde in Ruhe komplett verheilen kann denn sonst riskierst du eine Nahtruptur, Narbenbruch etc.
Und wie sieht das nei dir mit der Rückbildung aus???
LG Hasi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2007 um 21:45
In Antwort auf alys_12524526

???
@lola
Wie du hast keinen Wochenfluss und musst dich nicht zurückbilden. Hat man dir deine Gebärmutter entfernt?

@steff
Zum Thema Sex und Verhütung nach KS:
Also ich habe gewartet bis der Wochenfluss weg war. Dann muss ich sagen kamen wir nie dazu zu herzeln a) wegen Schichtdienst meines Mannes und b) wegen der Kleinen. Also ich glaube nach 8 Wochen hatten wir das erste mal wieder Sex. Aber es war ziehmlich unangenehm. Hat etwas geschmerzt. Mein FA meinte wir sollten lieber Gleitmittel benutzen was wir nicht taten.
Verhütung: du musst natürlich aufpassen. Minipille verschreibt der FA, oder Kondome wobei die ja nicht gerade sicher sind. Die 6 Monate nicht schwanger zu werden solltest du schon einhalten damit die Wunde in Ruhe komplett verheilen kann denn sonst riskierst du eine Nahtruptur, Narbenbruch etc.
Und wie sieht das nei dir mit der Rückbildung aus???
LG Hasi

Hasi,
ich HATTE keinen Wochenfluss. Und mit "zurückbilden" meinte ich "untenherum", d.h. ich war nicht überdehnt, wie man das normalerweise nach einer normalen Geburt hat. D.h. also, es ist alles wie vorher, abgesehen davon, dass man ja durch die SS breiter wird und sich DAS sicherlich monatelang noch nicht wieder eingerenkt hat.
ABER: ich hatte keinen Wochenfluss!
Kann ja sein, dass es Unterschiede zwischen geplantem und Not-KS gibt, das weiss ich nicht, denn soviele KS hatte ich nicht.
Aber ich hatte definitiv keinen Wochenfluss. Ich bekam nach 3 Monaten meine Mens, die dauerte dann 10 Tage und war ziemlich stark, aber das weisst du sicher auch.
Das mit dem Warten wegen einer weiteren SS stimmt, wie du sagst, nur mir sagte man, ich sollte mindestens EIN Jahr warten. Was ja eigentlich kein Problem ist, denn wer will schon gleich im Anschluss ein weiteres... naja...

Gruss, Lola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 10:52

@hasi
Also die gebärmutter ist noch nicht ganz zurückgebildet! wie lange hat das bei dir gedauert?wie alt ist die kleine?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 11:20

@lola
Ich wollte dich nicht kritisieren kann ja sein das der WFl nicht kam beim KS wird ja alles rausgeschält. Normal das er dann weniger und kürzer ist. Aber Rückbildungsgymnastik solltest du machen. Durch deine SS ist dein Beckenboden auch gedehnt denn so ein Zwerg wiegt ja auch etwas. Besser ist das auf jeden Fall sonst kann es passieren das du später inkontinent wirst. Ich hatte auch nicht das Gefühl keine Kraft in meiner Beckenbodenmuskulatur zu haben aber erst jetzt merke ich (nach 5x Rübi-Kurs) wie gedehnt und geschwächt die Muskulatur eigentlich ist/war. Und die Krankenkasse zahlt das doch. Und du triffst andere Muttis, man kann sich austauschen... also ich finde das ganz nett.
Mein KS war im übrigen auch nicht geplant, wollte auch spontan entbinden aber der MM ging trotz starker Wehen nicht auf.

@steff
Also meine Gebärmutter hat länger gebraucht, ist nach KS auch normal, bis sie vollkommen rückgebildet war. Insgesamt so ca 8 Tage. Habe Bauchmassage gemacht und Frauenmanteltee getrunken. Da ich erst abgepumpt hatte weil meine Tochter meine BW blutig genuckelt hatte, war der effekt, das sich die Gebärmutter durch das Stillen zurückbildet, ehr gering aber dann ging das ganz schnell als ich sie dann wieder voll gestillt habe (so nach 1 Woche Stillpause). Der Rückbildungskurs ist echt klasse. Viele andere Muttis, man kann sich austauschen und man kommt mal raus um was für sich zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 11:22
In Antwort auf alys_12524526

@lola
Ich wollte dich nicht kritisieren kann ja sein das der WFl nicht kam beim KS wird ja alles rausgeschält. Normal das er dann weniger und kürzer ist. Aber Rückbildungsgymnastik solltest du machen. Durch deine SS ist dein Beckenboden auch gedehnt denn so ein Zwerg wiegt ja auch etwas. Besser ist das auf jeden Fall sonst kann es passieren das du später inkontinent wirst. Ich hatte auch nicht das Gefühl keine Kraft in meiner Beckenbodenmuskulatur zu haben aber erst jetzt merke ich (nach 5x Rübi-Kurs) wie gedehnt und geschwächt die Muskulatur eigentlich ist/war. Und die Krankenkasse zahlt das doch. Und du triffst andere Muttis, man kann sich austauschen... also ich finde das ganz nett.
Mein KS war im übrigen auch nicht geplant, wollte auch spontan entbinden aber der MM ging trotz starker Wehen nicht auf.

@steff
Also meine Gebärmutter hat länger gebraucht, ist nach KS auch normal, bis sie vollkommen rückgebildet war. Insgesamt so ca 8 Tage. Habe Bauchmassage gemacht und Frauenmanteltee getrunken. Da ich erst abgepumpt hatte weil meine Tochter meine BW blutig genuckelt hatte, war der effekt, das sich die Gebärmutter durch das Stillen zurückbildet, ehr gering aber dann ging das ganz schnell als ich sie dann wieder voll gestillt habe (so nach 1 Woche Stillpause). Der Rückbildungskurs ist echt klasse. Viele andere Muttis, man kann sich austauschen und man kommt mal raus um was für sich zu tun.

Ups... nochmal @steff
also meine Kleine ist jetzt 12 Wochen alt.
Wenn du so "Probleme" mit der Gebärmutterrückbildung hast dann hol dir mal aus der Apo den Frauenmanteltee. Schmeckt nicht schlecht und er hilft halt schon. Hat mir die Hebi empfolen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club