Home / Forum / Mein Baby / Wann wieder VOLL belastbar nach KS?!

Wann wieder VOLL belastbar nach KS?!

19. Februar 2012 um 17:19

Hallo zusammen!
Frage steht ja eigentlich schon oben.. Hab am Freitag einen KS gehabt,allerdings hab ich noch ein 14 Monate altes Kind daheim.. Bis zum 5.3. Ist der papa zuhause, danach bin ich mit beiden alleine, muss den Grossen natuerlich ab und an auch heben, deswegen eben meine Frage.. Hilfe haben wir keine also familie oder so.. Waere dankbar ueber ein paar berichte!

LG gruesse mummy mit baby (2 tage alt)

Mehr lesen

19. Februar 2012 um 17:28

.,
gehört zwar nicht hier her aber 49 Wochen sind doch sieben Monate oder? Bin grade verwirrt wie alt ist dein großes Kind dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 17:29

Mein KS ist
19 Tage her. Nach 5 Tagen Kh war mein Mann dann noch 4Tage daheim, von da an musste alles laufen und es lief auch gut. Kann meine Maus (3 Jahre) problemlos heben und tragen. Kann auch schon wieder problemlos laufen, das konnte ich auch schon nach etwa 3-4 Tagen, also laufen. Habe nach 1 Woche auch kaum noch Schmerzmittel gebraucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 17:43


danke so schlimm seit Meine Schwangerschaft dem ende zugeht werde Ich total gaga in der Birne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 17:46


gehoben hab ich zwar nichts, aber ich hab nach 3 wochen wieder leicht sport gemacht, hausarbeit gleich nach den 5 tagen kh. natürlich nicht im turbogang, sondern eher schonend.
aber jetzt, nach 9wochen bin ich top-fit, außer kleinen kreislaufhängern .

ich hatte übrigens meinen 2. ks .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 18:16

Hallo
erstmal herzlichen Glückwunsch.

Also ich bin am 5. Tag nach dem KS nach Hause und hab eigentlich alles gemacht, wie vorher auch, nur langsamer.
Ach und wenn ich aus dem Bett aufstehen wollte, musste mein Mann mir ca ne Woche noch hoch helfen und Treppen steigen war noch anstrengend und teilweise schmerzhaft.
Ich glaube nach 2 Wochen war alles nahezu wie vorher. Und nach 3 Wochen war ich dann auch allein zu Hause (mein Mann ist auswärts arbeiten) und ich hab alles allein getragen (Kiwa ins Auto, Eingekauftes usw).
Klar ich hab nicht noch ein kleines Kind zu Hause, aber ich denke das schaffst du.
Die kleinen Mäuse motivieren ja ungeheuer.

GLG childi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2012 um 22:32

...
Ich schieb mal..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 8:03

Ich war eine Woche nach dem KS
schon wieder topfit.
Meine Hebi hat mir aber gesagt. ich solle mich zurücknehmen.
Nur weil ich keine Schmerzen habe und überall umhersausen kann, ist der Körper trotzdem noch bissl von der OP "mitgenommen"

Mein KS ist jetzt 9 Wochen her und ich mache seit der 4. Woche schon wieder alles (Einkäufe schleppen etc.)
Man sollte es aber trotzdem nicht übertreiben, da der Beckenboden bei zuviel Belastung drunter leidet und man im späteren Alter inkontinent werden kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 9:53

...
Wie hast du das mit dem grossen gemacht?! Wickeln, hochstuhl setzten, rausgehen?!
Hoffe auch das alles glatt geht, hab aber eben n bissl angst da mein grosser doch recht stuermisch ist..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 14:09


Ich denke, das ist etwas, das Hebamme oder Arzt entscheiden müssen es ist eben von fall zu fall unterschiedlich, wie die winde verheilt.

Ich hatte nach sehr langer Geburt und zwei saugglockenversuchen einen Not-ks und es hat sehr lange gesäuert, bis ich wieder fit war. Die Narkose, der Blutverlust, die Schmerzen am beckenboden und auch die narbenschmerzen waren echt schlimm in Kombination. Ich denke, ich hätte meinen kleinen ca. 2 Wochen nach der Geburt alleine versorgen können. Aber du hast ja auch noch ein Kleinkind zu Hause... Ich denke, du müsst einfach schauen, wie du dich fühlst. Im Zweifelsfall gibt es auch haushaltsbeihilfen, wenn du dir nicht zutraust, es alleine zu schaffen.

Richtig schwer heben solltest du auf alle Fälle erst einmal nicht. Aber das merkst du auch ganz schnell, da es einfach noch weh tut. Und bauchmuskelubungen darfst du auch erst recht spät machen. Frag mal deine Hebamme oder den Frauenarzt. Die helfen dir bestimmt weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen