Home / Forum / Mein Baby / War ich zu dreist ?

War ich zu dreist ?

12. Oktober 2011 um 10:02

Hab im Juli von einer Freundin meiner Schwägerin, einige Babysachen abegekauft. Dadrunter waren ein Babybett, ein Hochstuhl von Peg Perego, Eine elektrische Schaukel von Fisher Price, zwei Kartons Babykleidung und 2 Bettwäschesets. Sie hat mir die Sachen für 125 Euro angeboten was ich super günstig fand, für alles. Meine Schwiegereltern haben dann die Sachen bei ihr abgeholt. Ich war leider nicht dabei, da ich einen Termin hatte.
Nun hatten wir ausgemacht das sie 25 Euro direkt bei abholung bekommt und den rest wenn ich mein Elterngeld bekomme. Als meine SE dann mit den Sachen hier ankammen wurde ich schon leicht sauer. Die ganzen Sachen waren total verdreckt. Die gurte der Schaukel waren nicht mehr weiß, sondern braun (kakao oder so), das Bett war total verklebt (als wäre da cola oder sowas in der art gegengespritz), dann fehlten am Bett noch 4 Schrauben und die Federn für die rausnehmbaren satngen, am Hochstuhl fehlen die Schultergurte und die Bettwäsche war erst garnicht dabei. Als ich die Kleidung gewaschen hab, hab ich hinterher gesehen das in einer Menge Kleidungsstücke Flecken drin waren die man Trotz waschen, einweichen, vorwaschspray und gallseife nicht mehr rausbekommt. Hab dann meiner Schwägerin bescheid gesagt und da sie sowieso mit ihr Abends zum teln verabredet war (die Frau ist schwerer zu erreichen als der Papst) wollte sie ihr dann sagen das die Schrauben, Federn und Bettwäsche fehlen. Hatte dann ein paar mal nen Termin mit ihr ausgemacht damit ich die fehlenden Sachen holen kann, den sie immer wieder abgesagt hat. So mit August lag ich dann im KH und hab unseren kleinen Mann zur Welt gebracht. Da hatte sich meine Schwägerin angeboten zu versuchen die Schrauben bei ihr abzuholen (fand ich nett von ihr). Mit der hat sie dann das gleich abgezogen wie mit mir. Am Tag meiner entlassung ist mein Mann dann zum Baumarkt gefahren um die Schrauben zu kaufen (sind diese mit gegenstück) hat dann 5 Euro für das Packet mit 5 Schrauben bezahlt.
Hab dann gestern mit ihr geschrieben und ihr gesagt das ich ihr das Geld am Freitae überweise. Daraufhin meint sie das ginge nicht, weil das Jobcenter sie auf den Kicker hat. Wollte uns dann nächste Woche treffen damit ich ihr das Geld gebe. Hab ihr dann auch gleich gesagt das ich 10 Euro von dem Betrag abziehe, aufgrund der ganzen Fehlenden Teile. Dann ging der Spaß richtig los. Ich wäre ja total dreist und sie möchte dann die Sachen lieber wieder haben. Hab ihr dann gesagt das sie sich die sachen gerne wieder abholen kann. Sie wollte sich dann mit meiner Schwägerin in verbindung setzen. Als ich sie fragt was die damit zu tun hat, kam die Antwort wie wüsste ja nicht wo ich wohne und wie man hierhin kommt (hat wohl ehr gedacht das meine Schwiegereltern der die Sachen bringt). Hab ihr dann gesagt das ich ihr gern meine adresse gebe und das sie sich den Weg im Netz raussuchen kann. Das ging ging dann immer so hin und her vonwegen wie scheiße das doch von mir sein und so. Zum schluß hab ich ihr nur noch geschrieben das sie mir bescheid geben soll wann sie die Sachen holen kommt. Daraufhin bekam ich dann ne mail mit ihren Kontodaten und den Kommentar überweis mir das Geld ich denk mir meinen Teil. Meine Schwägerin tut mir jetzt schon leid, die darf sich heut wahrscheinlich von der was anhören bei FB oder so.

War es wirklich so schlimm von mir zu sagen, ich ziehe 10 Euro ab? Ich mein wenn ich was verkaufe dann schau ich doch das es vollständig ist und vorallem sauber. An ihrer Stelle hätte ich mich für die Sauerei in Grund und Boden geschämt. War über 2 Stunden damit beschäftigt die Gegenstände zu schrubben. Bei der Kleidung hät ich auch nix geagt , wenn es ein zwei Teile gewesen wäre die man nicht sauber bekommt. Aber das waren wirklich 50 % der Sachen.

Sorry wegen dem langen Text und der Rechtschreibfehler.

LG Geli mit Josefina 2,5 Jahre und Jonas 8 Wochen jung

Mehr lesen

12. Oktober 2011 um 10:23


ich finde nicht das du dreist warst. ich würd versuchen die sachen wieder zurückzugeben wenn sie so ein trara macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2011 um 10:27
In Antwort auf emmasmamma


ich finde nicht das du dreist warst. ich würd versuchen die sachen wieder zurückzugeben wenn sie so ein trara macht.


Würd ich glatt machen, aber ich sehe nicht ein das ich die Sachen hinterher trage. Ich musste auch schauen wie ich die sachen zu mir nach haus bekomme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2011 um 10:29

Mein Schwägerin
tut mir ja auch leid. Bisher hat sie aber nochnix von der Kuh gehört. Die hatte ja sogar noch versucht ihr die Schuld dafür zu geben, das die Teile fehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2011 um 10:33

Ich finde
Du hättest auch noch mehr abziehen können!
Ihr musstet ja auch schon für 5 die Schrauben kaufen.... Nein ich find Dein Verhalten nicht dreist, sondern ihr Verhalten!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2011 um 10:39
In Antwort auf lexy_12283820

Ich finde
Du hättest auch noch mehr abziehen können!
Ihr musstet ja auch schon für 5 die Schrauben kaufen.... Nein ich find Dein Verhalten nicht dreist, sondern ihr Verhalten!!!!

Jap
das meinte mein Mann auch schon. Aber mir tun die Leute irgendwie immer leid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2011 um 10:41


Ich Überweise der das Geld und dann ist Ruhe. Über den Weg laufen brauch die mir nicht mehr. Die bwegt sich mit ihren dicken Hintern doch nicht hierher, dafür ist die zu Faul.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2011 um 11:55


Wegen ein paar Flecken hät ich nix gesagt, kann ja mal vorkommen. Aber das war ne Menge und dann bekommt man die nichtmal raus. Hab auch schon Sachen an eine Freundin weiter gegeben für ein paar Euro. Waren zwei Pamperskartons für 10 Euro. Da war in ein paar Sachen auch Flecken die ich so nicht rausbekommen habe und die man auch nur bei genauem hinschauen gesehen hat. hab ihr die Teile direkt gezeigt. Die zieht sie ihrer Kleinen jetzt auf dem Spielplatz an und gut ist.
Hab auch keine Lust mich weiter drüber aufzuregen. Hab mich nur drüber geärgert das sie mich als die blöde darstellt und auchnoch anfängt meine Schwägerin reinzuziehen.

Hab meiner Schwägerin gestern abend noch direkt bescheid gesagt und die meinte sie mit der eh nix mehr zu tun haben will. Da die sich eh nur meldet wenn es ihr nicht gut geht und weil sie wohl noch einige andere fiese Sachen abgezogen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2011 um 12:31


mit säubern allein ist es ja nicht getan. Die Teile wie z.B. die Schrauben haben ja trozdem gefehlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2011 um 12:33


Bis auf die Kleidung hab ich ja alles sauber bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club