Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

War letzte Nacht im KH mit heftigen Wehen in Abständen von 3 - 6 Minuten..... aber jetzt...

29. Juli 2009 um 9:30 Letzte Antwort: 29. Juli 2009 um 10:19

tut sich nichts mehr...

Hallo,

bin letzte Nacht ins KH wg. sehr starken Wehen gefahren. Die Frequenz lag teilweise zwischen 120 bis 150.
Während der Zeit am CTG kamen die Wehen alle 3 - 4 Minuten.

Beim Abtasten des Mumu wurde aber festgestellt, dass der Gebährmutterhals noch nicht ganz verstrichen ist, der Mumu aber schon fingerdurchlässig offen ist. Das sei aber wohl bei Mehrgebährenden normal.

Die wollten mich eigentlich da behalten aber da ich noch einen 4jährigen Sohn daheim hatte durfte ich wieder heim zum Abwarten. Hab noch Zäpfchen mitbekommen, damit die Schmerzen etwas weniger werden und ich noch etwas schlafen konnte. Ich soll wieder kommen, wenn die Wehen stärker und regelmäßig sind / werden, bei evtl. Blasensprung oder Blutung.

Doch heute morgen tut sich gar nichts mehr... Ich merke zwar, dass meine Gebährmutter da unten schafft und der Kleine bewegt sich auch schön, doh ich hab keine Wehen mehr.

Laut Hebamme kanns noch heute aber auch erst in 1-2 Wochen losgehen.

Was meint ihr denn dazu?

Bin heute auch erst in der 35. + 4 SSW und das Ziel der Ärzte und Hebammen in diesem KH ist eigentlich immer die 37. + 0 SSW. Wenns früher kommt, kann man aber auch nichts mehr machen.

Kennt jemand ähnliche Situationen?

LG
Gutzele
36. SSW

Mehr lesen

29. Juli 2009 um 9:49

Bei mir wars so:
ich hatte am 01.11. starke wehen- bin abendss ins kh- wehen waren da, aber da es sich noch hinziehen hätte können wurde ich nach hause geschickt. alles wieder ok, keine wehen mehr.
die nächste nacht wachte ich von heftigsten wehen auf, konnte nicht mehr schlafen. hatte morgens um 10h nen termin bei fa und versuchte den noch abzuwarten. da angekommen- keine wehen mehr. nicht mal ansatzweise
abends ging es dann aber richtig los. blieb so lange daheim, bis die wehen im 2min abstand waren. mein muttermund war auch nur minimal geöffnet, öffnete sich dann aber rasant während der geburt!

musste noch einige kilometer laufen und um 05.10h ist mein kleiner am 04.11 geboren.

eine schöne geburt wünsche ich dir!

Gefällt mir

29. Juli 2009 um 10:19
In Antwort auf

Bei mir wars so:
ich hatte am 01.11. starke wehen- bin abendss ins kh- wehen waren da, aber da es sich noch hinziehen hätte können wurde ich nach hause geschickt. alles wieder ok, keine wehen mehr.
die nächste nacht wachte ich von heftigsten wehen auf, konnte nicht mehr schlafen. hatte morgens um 10h nen termin bei fa und versuchte den noch abzuwarten. da angekommen- keine wehen mehr. nicht mal ansatzweise
abends ging es dann aber richtig los. blieb so lange daheim, bis die wehen im 2min abstand waren. mein muttermund war auch nur minimal geöffnet, öffnete sich dann aber rasant während der geburt!

musste noch einige kilometer laufen und um 05.10h ist mein kleiner am 04.11 geboren.

eine schöne geburt wünsche ich dir!

...
Hallo,

ich weiss jetzt nicht ob ich mich freuen soll oder nicht.
Auf der einen Seite habe ich jetzt Hoffnung, dass es bei mir in den nächsten Tagen vielleicht auch losgeht, doch auf der anderen Seite bin ich ja erst in der 36. SSW....
Hoffe, dass dann alles gut geht.

LG
Gutzele

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers