Home / Forum / Mein Baby / Warten oder Einleiten lassen?

Warten oder Einleiten lassen?

20. Juni 2014 um 17:50

Ich weiß in Moment nicht recht was ich tun soll, bin heute 41+2 und mein Kleiner lässt auf sich warten. Mein Muttermund ist seit 2Wochen auf und der Kopf drückt nach unten. Es fehlen leider nur die Wehen.

Heute war ich wieder im Krankenhaus zur Kontrolle, dort wird ab ET+10 eingeleitet, was bei mir am Sonntag wäre. Am Sonntag muss ich auch wieder hin zur Kontrolle und ich könnte da auch einleiten lassen. Nach dem Ultraschall meinte der Arzt allerdings, dass ich noch genug Fruchtwasser habe und auch noch bis Dienstag warten könnte. Also noch 4Tage.
Mein Mann hat nur noch nächste Woche Urlaub und ich habe Angst das die Einleitung nicht gleich anschlägt und der Kleine dann erst am Mittwoch oder Donnerstag kommt. Dann bin ich nach 4tagen allein mit 2.Kindern(habe noch einen Sohn).
Wenn wir am Sonntag einleiten lassen, haben wir noch mehr Zeit zusammen und es kann ja auch gut sein das der Kleine bis Dienstag eh nicht kommt und wir umsonst gewartet haben. Ich reiß mich nicht um eine Einleitung und wäre froh wenn er von alleine kommt, aber ich will es endlich hinter mir haben und vielleicht wird es nicht so schlimm da es mein 2tes.Kind ist und der Muttermund schon auf ist.

Würdet ihr am Sonntag einleiten lassen oder noch 2Tage länger warten?

Mehr lesen

20. Juni 2014 um 18:28

Ich würde auch warten
meiner wollte auch nicht und bei 41+0 wurde ich eingeleitet. was war das ende vom lied? das brauchte bei mir weitere 7 tage .... allerdings war bei mir noch alles zu.

solange es dem baby gut geht und alles OK ist, würde ich echt warten, das baby wird schon noch kommen. versuchs aber mit warm baden und dazu 3 tropfen nelkenöl (gibts in der apo) darin (mehr würde ich nicht nehmen). oder petersilie essen, oder treppen steigen bis es los geht ... da gibts doch zig sachen, die man machen kann. und wenn du keine lust auf treppe hast, dann wander die straße rauf und runter

ich drücke dir die daumen, dass es bald von alleine losgeht

Gefällt mir

20. Juni 2014 um 18:57

Warten!
Musste bei meinem zweiten Kind einleiten lassen und das war echt heftig! Die Schmerzen waren viel intensiver als beim ersten und der Kleine brauchte Wochen, um sich an das Leben "draussen" zu gewöhnen.

Wenn du die Chance hast, dass das Kind noch von selbst kommt, würde ich auf jeden Fall warten.

Gefällt mir

20. Juni 2014 um 19:05

Warten
Wenn alles prima ist.
meine grosse kam von alleine bei et+15

Gefällt mir

20. Juni 2014 um 19:15

Ich hatte eine Einleitung
beim ersten. Es war schrecklich. .. Beim zweiten habe ich mir einen Einleitungscocktail gemacht. Jeweils ein Esl. Milch, Rizinusöl und Cognac. .. Man kann jetzt darüber streiten, aber bei mir hats sanft gewirkt mit leichten Wehen und Blasenriss. Nach zwei Tagen war sie da. Die Geburt war super!

Gefällt mir

20. Juni 2014 um 21:09

Ich würde auch warten
Bei mir sollte bei ET plus 11 auch eingeleitet werden... Glücklicher Weise ging es am Abend davor von alleine los
Wenn bei Dir und Deinem Zwerg alle Werte ok sind würde ich warten!
Wenn Dein kleines bereit ist sich auf den Weg zu machen wird er es tun.
Ich wünsche Dir eine schöne Geburt & eine tolle Kennenlernzeit mit Deinem zweiten Wunder

Liebe Grüsse

PS: Ich drück Dir die Daumen dass es von alleine losgeht und Du Dich nicht entscheiden musst...

Gefällt mir

20. Juni 2014 um 21:22

Jaseble
Jetzt muss ich dich fragen.
ks mit voriger Einleitung?
Da rate ich dir von ab.
es gibt ganz tolle methoden wie du fein kind auf den
Ks vorbereiten kannst

Gefällt mir

20. Juni 2014 um 21:48

Mein Großer
kam ET+1! Deshalb habe ich gehofft das der Kleine auch nicht so lange auf sich warten lässt. Meine Frauenärztin war auch sehr zuversichtlich das er nicht viel später kommen wird. Eben weil der Muttermund schon auf ist. Deshalb hat mein Mann diese Woche schon Urlaub genommen. Nur leider passiert einfach nichts. Aber ich habe mich jetzt dazu entschlossen noch bis Dienstag zu warten, obwohl ich die Hoffnung schon ein bisschen aufgegeben habe.

Vielen Dank für die vielen Erfahrungen und Meinungen...

Gefällt mir

20. Juni 2014 um 22:12

Mein Gefühl
ist eigentlich sehr gut, die ganze Schwangerschaft verlief problemlos und das Baby ist noch sehr aktiv im Bauch. Ich denke das ist ein Zeichen das es ihm auch noch gut geht. Ja, es ist wohl wirklich so das man die eine Schwangerschaft nicht mit der anderen vergleichen kann. Ich vertrau jetzt mal auf mein Gefühl und geb ihm noch ein paar Tage Zeit. Vielleicht ist er einfach nur ein ganz gemütlicher, anders wie sein Bruder.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen