Home / Forum / Mein Baby / Warum bin ich so schrecklich?

Warum bin ich so schrecklich?

14. Februar 2010 um 16:16 Letzte Antwort: 23. Februar 2010 um 0:51

Ich habe mich vor etwa 8 Monaten von den Vater mies Kindes getrennt (unsere Tochter ist 2 Jahr alt). Wir sind ziemlich jung Eltern geworden und es war eine ganz schlimme Beziehung zwischen uns, naja dann haben wir uns also getrennt
er wohnt jetzt bei seinen Eltern und nimmt die kleine jeden Freitag über dich nacht zu sich besser gesagt seine Eltern tun das. Naja seit kurzem hat er eine Freundin die ich schon sehr lange als Bekannte habe und sie als person eigentlich immer akzeptiert habe. Aber sie hatte nie was mit Kindern zu tun ist 18 Jahre alt trinkt raucht, sie war schon so gut wir mit jeden im bett aus der nachbarschaft und mir passt es überhaupt nicht das meine Tochter mit dieser Tante da sein muss.

Ich habe das alleinige Sorgerecht für mein Kind weil wir nicht verheiratet waren aber ich bin mir sicher welche Rechte ich habe denn er ist denoch denoch der Vater.
Ich habe ihm nie verboten sein Kind zu sehen, im gegenteil immer darauf bestanden aber ich habe seit kurzem mehr das Gefühl das er mit unserer Tochter nur zeigen will was fürn toller Vater er ist obwohl das garnicht so ist Er interessiert sich überhaupt nicht für emily, ewigerte sich das unterhalt zu zahlen wollte sie nicht sehen hatte einfach anderre sachen im kopf.

Ich wurde sooo stinkig hab mein Kind da sofort rausgehollt als ich erfahren habe das emily mit der tante da ist. Ich muss zugeben das es auch einfersucht ist MEIN MÄDCHEN mit einer anderen Frau. So wie ihr Vater drauf ist kann ich ,ir sogar vorstellen das er unserer tochter sagte das Mama (also ich) scheisse ist und die tante hier besser ist das kann passieren er hat immer mist geredet wenn er mal was nicht wollte zb mama liebt dich nicht oder so...

Die Eltern meines Ex haben mich volll zu ... gemacht das ich ja voll frech sei und das es normal ist. das er sich ja auch ne frau suchen muss und das ich nix dagegen machen kann.
Ich bin voll und ganz dagegen DAS SIE MIT MEIENR TOCHTER IST
ausserdem habe ich nicht das hefühl das es auf dauer hält und das er ganz bald eine neue anschleppen wird und ihr zeiugen wird wie toll er ist. Er regt mich soo auf ich könnt platzen. Wenn eine Frau kommen würde mit der er es ernst meint und wenigstens über monate zusammen bleibt okay aber so ne 1 woche bezioehung nee das wilol ich meienr tochter einfach nicht .

gebt mir rat

Mehr lesen

23. Februar 2010 um 0:51

Hey
ich denke, ich weiß, was du meinst, aber versuch doch einfach mal, seine neue besser kennenzulernen und abzuwarten, ob die beziehung lange haelt oder nicht und mach dir dann ein urteil darueber... ich bin naemlich in einer aehnlichen.. oder eigentlich sogar in der gleichen person, wie die "tante" von der du schreibst.. die ex von meinem freund moechte nicht, dass ich das kind sehe, obwohl sie mich nicht kennt, mich noch nie gesehen hat, geschweige denn, ein wort mit mir gewechselt hat..
daher..kann ich nur dafuer stimmen, dass du den beiden.. und auch den beiden mit deinem kind etwas zeit gibts, dass dein kind sich an die neue freundin gewoehnen kann..

lg, danie

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers