Home / Forum / Mein Baby / Warum habt ihr 1 er Milchnahrung genommen??

Warum habt ihr 1 er Milchnahrung genommen??

22. März 2010 um 12:08


Hi Mädels,

würde mich mal intressieren warum ihr die 1er Nahrung genommen habt?
Und ab welchem Monat?
frage mich ob ich wechseln soll, von pre auf 1er der kleine ist jetzt 10 wochen alt..
Hab schonmal überlegt ob ich ihm Nachts 1er milch geben soll, damit er durschläft ich weiß, man sollte es nicht, habt ihr sowas schonmal ausprobiert???


würde mich über eure antworten freuen

Liebe Grüße sahra und Lennox

Mehr lesen

22. März 2010 um 12:15

Hihi
ja, ich würds halt auch gerne mal probieren nur nachts um zu schauen ob er dann durchschläft, das wäre halt echt genial, hab schon gedacht werde jetzt zerissen... *g vielleicht probier ich es heute nacht

über weitere antworten würde ich mich natürlich freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 12:16


Ich habs auf rat meiner Hebamme gemacht. Meinte Tochter war da gerade 4 Wochen alt. Sie meinte , dass sich um die Zeit auch die Muttermilch änderen würde. Abgesehen davon wurde Josie von der Pre nicht mehr richtig satt.


LG Geli+ Josie 10 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 12:23

--
ich habe ihn ca 5 monate gestillt,dann mit pre meitergemacht!mit 6 monaten hat er mittags seinen gemüsebrei bekommen und ich hatte einfach das gefühl dass ihm mit dem beikoststart die pre nicht mehr gereicht hat so hab ich dann,als er ca 7 monate alt,war die 1er genommen...

warum willst du eigentlich die 1er ausprobieren?wesshalb denkst du drüber nach???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 12:26


Meiner hat mit 2,5 Wochen 1er Nahrung bekomen, weil die Pre überall hingelaufen ist, nur nicht in seinen Mund. Er war unzufrieden, hatte dauernd Hunger.
Wir haben umgestellt und hatten schlagartig ein zufriedenes Kind.
Gefüttert habe ich übrigens nach Bedarf (das war grundsätzlich eine Flasche mehr, als auf der Packung empfohlen) und wir hatten nie Gewichtsprobleme oder sonstiges.

LG Zimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 12:30

Hallo
mein sohn ist 5 monate alt und bekommt immer noch prenahrung... ich werd die auch weiter hin geben, auch wenn er beikost bekommt... mann kann die ja auch noch nach dem 6 ten monat geben^^... er wird auch satt von ihr und durch schlafen tut er auch mit ihr... son seit dem 3ten monat... immer seine 10 stunden^^

mit der 1er nahrung fang ich auch erst gar nicht an, die stopft so und verursacht blähungen...

du kannst es ja aus probieren... aber man macht das nicht... pre geben und 2 mal oder so ne 1er...

lg, kathrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 18:56


oder soll ich es doch nicht machen? nicht das er Bläungen bekommt, och man ich war heute mittag noch so entschlossen, aber jetzt zweifel ich..

warum sollte man das denn nicht machen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 19:11

Auf Anraten...
... meiner Hebamme. Ich habe 6 Monate voll gestillt und meine Maus schlief die ersten 3 Monate sogar durch (schon im KH ).
Als ich abgestillt habe (bzw. meine Maus wollte die Brust nicht mehr und hat sich selbst abgestillt) hab ich meine Hebi angerufen und die hat mir zu der 1er geraten.
Und bezgl. Blähungen: Hat meine nie gehabt. Ist bestimmt auch von Kind zu Kind unterschiedlich.

Meine erste Maus hat erst Pre bekommen (konnte nicht gestillt werden) und nach ca. 3 Monaten die 1er. Hat auch damals gut geklappt ohne Blähungen.

Aber ob dein Kind dann durchschläft....

LG
Tanja mit Lara (Mai 06) und Mandy (Mai 09)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 19:34
In Antwort auf shun_12329229

Hallo
mein sohn ist 5 monate alt und bekommt immer noch prenahrung... ich werd die auch weiter hin geben, auch wenn er beikost bekommt... mann kann die ja auch noch nach dem 6 ten monat geben^^... er wird auch satt von ihr und durch schlafen tut er auch mit ihr... son seit dem 3ten monat... immer seine 10 stunden^^

mit der 1er nahrung fang ich auch erst gar nicht an, die stopft so und verursacht blähungen...

du kannst es ja aus probieren... aber man macht das nicht... pre geben und 2 mal oder so ne 1er...

lg, kathrin

Muß ich auch fragen
warum macht MAN das nicht? Ich mach genau das, was meinem kind gut tut. Und wenn es 1, 2 und 3er Milch wäre über den Tag verteilt. Ich seh doch, wie mein Kind darauf reagiert.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 19:55

Hallo
Wir haben gewechselt als meine Kleine ca. 4 1/2 Monate alt war. Ich war beim KIA und erwähnt das sie die Aptamil nicht gerne trinkt. Er meinte ich sollte eine andere Marke ausprobieren und dann auch direkt die 1er Nahrung nehmen, da meine Kleine sehr langsam zunahm. Sie ist immernoch ein Leichtgewicht . lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 19:59

Re
gibt es denn auch muttis die einfach so umgestellt haben, obwohl das baby von Pre satt wurde??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 21:08

Hallo

als ich damals mit meiner Kleinen bei der U3 war ( also 6 Wochen alt ), fragte die Ärztin, was ich denn füttere. Ich erzählte ihr, dass ich Hipp Pre Bio füttere. Sie fragte, warum. Ich berichtete, dass sie diese Milch im Krankenhaus auch bekommen habe und mir die Hebamme dort sagte, ich solle das weiterhin geben. Man könne das im ersten Jahr so beibehalten.
Die Ärztin sagte, ich solle bitte auf die 1er Milch umsteigen, da in der Pre gar nicht mehr das drin sei, was die Kleine bräuchte...!??!
Wenn ich die Beiträge der anderen so lese, scheinen das nicht alle Ärzte oder Hebammen so zu sehen, aber ich habe dann gewechselt und meiner Tochter war rein gar nichts anzumerken. Keine Bauchschmerzen, keine Blähungen...
Mit 9 Wochen begann sie dann durchzuschlafen, aber da bekam sie schon die 1er. Ich weiß also nicht, ob es mit der Pre auch so gewesen wäre. Da kann ich nichts zu sagen.

Liebe Grüße,
sunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club