Forum / Mein Baby

Warum kennen manche Männer ihre Grenzen nicht?

Letzte Nachricht: 23. Februar 2014 um 17:41
D
dilsah_12633801
23.02.14 um 9:39

Mein Mann war gestern mit seinen Freunden los.

Und nun liegt er schnarchend auf der Couch. Er ist gegen 5 nach Hause gekommen, vermutlich seine sau teure Jacke vergessen und hing noch 1,5 Stunden vorm Klo.

Es ist jedesmal das gleiche. Er geht nicht oft in dem Sinne feiern und saufen, aber wenn dann richtig.

Im Waschbecken klebt irgendwas eckliges und ich bin echt angewidert!

Ich weiß noch nicht so richtig wie ich reagiere wenn er wieder zur Besinnung kommt.

lg

Mehr lesen

Y
yonca_12851125
23.02.14 um 9:48


Ohje
Aufjedenfall erstmal putzen lassen !!

Gefällt mir

A
avin_13023052
23.02.14 um 9:57


Kam zwar schon laaaaange nicht mehr vor, aber ja - ich kenne und HASSE es. Mein Mann kennt seine Grenzen auch nicht gut bzw. er verträgt nicht, durcheinander zu trinken. Da langt schon zwei Bier und Weinschorle für das Toilettendate.

Super wenn dann der ganze Sonntag im Eimer ist und der leidende Kerl noch Rücksicht und Mitgefühl erwartet...

Ich frage mich auch, warum er daraus nicht lernt... Bzw es bewusst herausfordert...

Ich selbst trinke keinen Alkohol, das macht es mir noch schwerer den Spaß am Abend als Argument zu verstehen

Bevor dein Tag im Eimer ist, würde ich mit Kind was schönes machen

Liebe Grüße

Gefällt mir

D
dilsah_12633801
23.02.14 um 10:03

Naja
Das was mich echt wütend macht ist das er unserer kleinen gestern abend versprochen hat das wir heute morgen noch kuscheln und wir trotzdem zusammen frühstücken hat er mir versprochem.

Naja sie ist auf der Couch rumgesprungem umd er hat nicht mal das Sch arche unterbrochen.

Naja um 15 gehen wir zusammen auf nen Kindergeburtstag. Da wird er leiden

Gefällt mir

L
lili_12725909
23.02.14 um 10:08

Naja
Das mit der strafe ,das ist ja wohl nix!
Die arschkarte hat sie gezogen.
Sie hockt mit den Kinder jetzt Rum usw,da er ja einen Kater hat und es ihm bestimmt sooooo schlecht geht, dass er noch lange Nina machen muss.
Ich kenne das aus früheren Zeiten von meinm Mann. Zwar auch nur 1mal im Jahr an der weihnachtsfeier,jedoch habe ich ihm irgendwann mitgeteilt,dass er so erst gar nicht nach hause kommen.braucht! Weil ich das absolut unverschämt und rücksichtslos finde! Würden die Männer dann mit uns und den Kindern wieder parrat stehen, ok,tun.sie aber nicht!

Gefällt mir

L
liouba_11872856
23.02.14 um 10:20

Ich
finde es irgendwie eklig, wenn man in Anwesenheit von Kindern soooo verkatert ist. Das auswärts trinken find ich noch nicht mal schlimm, aber dann bitte nur so viel, dass man nicht ganz besinnungslos ist am nächsten Tag.
Insofern versteh ich total, dass du sauer bist und hoffe, er reißt sich nachher zusammen!

Gefällt mir

A
aline_12669287
23.02.14 um 10:41

Jepp
Also meiner macht das auch ca 2-3 Mal im Jahr.
Naja ich hab in den 14 Jahren gelernt, dass er das ab und zu braucht. (Ich auch, aber nicht so extrem)
Seit dem jeder dem anderen das gönnt und ihn unterstützt (bestimmte Sachen macht mann selber weg) gehts uns super.
Ich habe gelernt, dass ich mich besser fühle, wenn ich nicht alles so eng sehe.
Momentan kann ich wg Stillen leider nirgendwo mehr hin

Wie gesagt, kommt das aber eher selten vor.

Gefällt mir

E
edana_12520734
23.02.14 um 10:44

Wenn es nur ganz selten vorkommt
Würde ich es nicht schlimm finden...ich würde mir das kind schnappen und ihn seinen rausch ausschlafen lassen....

Gefällt mir

H
hamed_11870702
23.02.14 um 10:52

Ich möchte niemanden angreifen
Aber meiner Meinung nach könnte manch Frau mal fünf gänge runterschalten...

Manch eine tut hier in diesem forum so, als würde sie ohne mann nicht mehr richtig existieren können.
Liebe schön und gut, aber nicht jeder will den samstag abend/sonntag in schlabber-buchse zuhause verbringen. Auch wenn man kinder hat, geht das leben doch weiter?

Ich fand den "seid ihr neidisch wenn eure Männer feiern gehen" thread schon sehr amüsant. Da wurde so getan, als würde der mann sein leben nach der geburt wie vorher weiterleben und die frau muss den ganzen tag zuhause oder auf Spielplätze verbringen.
Schwachsinn!
Leben ist, was man selbst draus macht.

Vielleicht sehe ich das einfach nur zu locker und bin die rabenmutter unter der forengemeinde, aber wenn mein mann einen schönen abend mit seinen Kumpels hatte und nun halbtot im bett liegt, würde ich ihn ausnüchtern lassen, ein süppchen bringen und den tag erstmal ohne männe verbringen. Wo ist denn das problem? Die kinder kriege ich auch ohne ihn beschäftigt...

Gefällt mir

H
hamed_11870702
23.02.14 um 11:04

Das ist richtig
Aber das habe ich auch bei ihr nicht rausgelesen. Klang ja eher, als wäre es einmalig gewesen oder käme nur ein paar mal im jahr vor

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jaden_988755
23.02.14 um 11:31

Hatte ich auch letztens...
Männlein hat sich am Fr abgeschossen und war das komplette We unbrauchbar. Musste alles allein machen. Das finde ich dann schon kacke, auch wenn es nicht oft vorkommt. Er hat zwar immer gejammert, wie schlecht es ihm geht, aber darauf hab ich immer nur betont, wie egal mir das ist und er selbst schuld ist. Wie ein 16-Jähriger... Lass ihn auch etwas leiden ich würd auf keinen Fall so nen Quatsch machen und Süppchen kochen oder so...

Gefällt mir

C
chara_12722091
23.02.14 um 11:53

Mal ganz ehrlich. ..
Mit so einem mann könnte ich nicht zusammen sein.
Ich hasse betrunkene!!!!!!! Das meine ich bitterernst. Ich will sie nicht sehen, hören oder riechen.

Ich kenne Alkoholismus aus der Familie. Es ist abartig!

Ich könnte damit nicht leben, wenn mein mann sich regelmäßig voll laufen lässt.
Jemand, der sich wirklich richtig betrinkt, hat für mich ein Problem.

Ein glas wein oder bier ab und an, okay.
Betrinken und dann noch rumkotzen, geht für mich gar nicht.

Ich würde ein ernstes Gespräch mit ihm führen.

Lg sannie

Gefällt mir

I
imani_11946255
23.02.14 um 12:53

.
Ich glaub ich müsste saugrn xd
Das letzte mal als mein freund weg war war ea zur jahresend feier seines ags! Da lag er auh aufm sofa schnarchend und alle Klamotten in irgendeiner ecke geknallt...

Ivh hab angefangen zu saugen und als er wach wurde hab ich ihn grinsend gefragt ob er sich nun überlegt wieviel er trinkt^^
Naja seit dem war er auch nicht mehr weg (geht eh seltrn weg)

Gefällt mir

motte2012
motte2012
23.02.14 um 12:59

Ich
kann dich da verstehen.Allerdings wenn du schreibst,es ist selten,was heisst selten?
Ich könnte das nicht.Sorry für den Ausdruck,aber ich hasse betrunkene Menschen.Mein Exmann hatte ein Alkoholproblem,seither reagiere ich extrem allergisch auf das Thema.
Ist er inzwischen aus seinem Koma erwacht?
Ich würde ihn links liegen lassen.
Alles Liebe

Gefällt mir

M
matyas_11969818
23.02.14 um 13:03
In Antwort auf chara_12722091

Mal ganz ehrlich. ..
Mit so einem mann könnte ich nicht zusammen sein.
Ich hasse betrunkene!!!!!!! Das meine ich bitterernst. Ich will sie nicht sehen, hören oder riechen.

Ich kenne Alkoholismus aus der Familie. Es ist abartig!

Ich könnte damit nicht leben, wenn mein mann sich regelmäßig voll laufen lässt.
Jemand, der sich wirklich richtig betrinkt, hat für mich ein Problem.

Ein glas wein oder bier ab und an, okay.
Betrinken und dann noch rumkotzen, geht für mich gar nicht.

Ich würde ein ernstes Gespräch mit ihm führen.

Lg sannie


Unterschreibe ich mal so,auch wenn jemand nur alle 3-4 wochen die Sau raus lässt,erschliesst sich mir nicht der Grund warum man sich komplett die Kante geben muss und seine Grenze nicht kennt

Insbesondere als Eltern,sollte man doch seine Grenzen kennen,angenommen es passiert etwas und der Partner muss kontaktiert werden,kann der nicht mal reagieren,weil er kotzend über dem Klo hängt

super sache

Gefällt mir

A
ah_11877812
23.02.14 um 13:15

Oh ja
Das kenn ich auch, mein Mann macht das auch ab und an mal, dass er weg geht, hatten wir erst vor zwei Wochen... Er kam irgendwann gegen fünf heim und schlief schnarchend auf dem Sofa
Einerseits hab ich damit kein Problem, wenn er mal mit Freunden weg geht, warum auch nicht, aber es stört mich schon sehr, wenn man nicht weiß, wann schluß ist und der ganze nächste Tag im Eimer ist!

Gefällt mir

C
chara_12722091
23.02.14 um 13:24

Naja sie schrieb, dass es jedesmal so ist
Ab und zu kann auch alle 3monate heißen. Es gibt sogenannte quartalssaeufer. Die trinken nicht jeden tag, wenn dann aber extrem und die Frequenz kann sich schnell erhöhen.
Wie gesagt, genau das habe ich in der Familie erleben müssen.
Das ist alles andere als schön und die Kinder bekommen das irgendwann mit.
Ich habe meinen mann in den 12 Jahren niemals betrunken erlebt und möchte das auch nicht.

Gefällt mir

D
dilsah_12633801
23.02.14 um 17:41

So
Wir waren heut vormittag schön auf dem Spielplatz und als wir zurück kamen hab ich Mausi nicht mehr halten können u d sie ist auf Papa rumgesprungen.

Er ist einigermaßen gut drauf. Hat nen kleinen Einlauf bekommen. Hab ihn einfach gefragt ob er gestern wieder zwanzig war.

Nun sind wir gemeinsam auf dem Geburtstag und essen gleich.

Alles gut also

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers