Home / Forum / Mein Baby / Warum macht das Jugendamt nichts??

Warum macht das Jugendamt nichts??

31. Januar 2012 um 19:52 Letzte Antwort: 31. Januar 2012 um 23:36

hallo mädels...ich bin grad so verärgert und könnte die wände hochgehen!!

hab grad mit meiner cousine telefoniert und hat von ihrem bruder erzählt!!

er hat einen sohn (18 mon) und eine freundin. die leben bei seinen eltern in der dachgeschoßwohnung im haus. beide sind drogenabhängig (keiner weiß genau, was sie nehmen, aber klar ist, die nehmen was)! in der wohnung ist es tag und nacht dunkel!! das kind soll am besten den ganzen tag schlafen (was er natürlich nicht machen will) dann schreit er stundenlang...meine tante (also die mutter von meinem cousin) geht dann immer hoch und bittet darum, den kleinen nehmen zu dürfen! die gehen mitten in der nacht (3 uhr morgens) mit dem kind!!! raus, kommen zwei stunden später wieder zurück...zugedröhnt!! das kind bekommt nur regelmäßige mahlzeiten, wenn es unten bei meiner tante ist!! die freundin verbietet meinem cousin alles!! er darf keine freunde treffen, er MUSS nur bei ihr sein!!! beide arbeiten nicht!! sie droht immer mit selbstmord und dass sie meinen cousin auch umbringen würde, wenn er sie verlässt!! er will gar nicht mehr mit ihr zusammen sein, aber sie dreht und wendet es immer so, dass er doch da bleibt!! meine tante ist total nervlich am ende...hat schon ihre eltern gebeten, die tochter abzuholen..als diese kamen, ist sie halbnackt abgehauen...

der bruder meines cousins hat schon beim JA vorgesprochen, die kamen dann auch mal zu besuch! sind aber weder in deren wohnung gegangen, noch haben sie nen drogentest veranlasst!! meine tante hat sich nicht getraut dem JA zu erzählen, wie es da oben zu geht, weil sie angst hatte, dass das kind gleich weggenommen wird...

meine cousine hat schon beim JA angerufen, bei der polizei, bei familienhilfe ect....keiner tut irgendwas...

das macht mich so fertig...das der arme kleine in diesem haushalt leben muss...wenn die sich streiten, fliegen gegenstände durch die gegend!! es ist doch grausam...


bitte gebt mir noch tipps, wie man da eingreifen kann....das macht mich total fertig...

sorry bissi lang geworden!!

Mehr lesen

31. Januar 2012 um 20:06

HuHu
Ich kenn das.
Meine Mutter vermietet Wohnungen und sie hatte mal vor Jahren Mieter wo der Vater offenichtlich die Kinder verprügelt hat.Naja und die Bude war völlig verdreckt und es gab nicht wirklich regelmäßig was zu essen.
Meine Mama hat dann das JA angrufen und naja die haben dann einen Besuchstermin vereinbart und was soll ich sagen die Wohnung war sauber und die Kinder super rausgeputzt.
Das JA konnte nichts machen, aber meine Mama hat dene gesagt wenn einem Kind jemals was passiert dann zeigt sie die an wegen unterlassung von Hilfestellung.Mal gucken ob jemals was schlimmeres passiert, was man natürlich niemand möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 20:07

Ja
das ist ja das problem...mein anderer cousin (also der bruder) war ja dort und hab denen alles erzählt!! die sagen, dass es dem kind ja gut geht (solange er bei der oma ist, ist es ja so) können die nix machen...und zwangseinweisung macht irgendwie keiner...es ist doch schrecklich...SIE droht doch ständig mit mord und selbstmord!! sie ist krank und keiner tut was dagegen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 20:15


die polizei wurde auch schon gerufen, weil die nachbarn sich beschwert haben, weil es eben so abging...meine cousine wohnt da auch nicht...sie weiß alles nur von meiner tante...und polizei sagt, solange die das zeugs nur konsumieren und nicht verticken, können die nix machen...ich verstehe nur nicht, warum denn keiner an das kind denkt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 20:29

Aber
wenn doch die eigene familie schon sagt, es geht so nicht weiter...was passiert, wenn die irre ihr drohung doch war macht und alle abmurkst?? jede stelle weiß bescheid, keiner tut was..und wenn doch was passiert, ist es schon zu spät!!

mein cousin, meine cousine, die nachbarn...alle haben schon die irgendwo gemeldet...und nix..rein gar nix wird unternommen....ich bin soo wütend...ich werde morgen beim JA anrufen und denen auf die füße treten...ich kann sowas nicht einfach "mitanschauen" ..(es wird mir ja nur darüber berichtet)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 20:36

Oh man
ich weiß nicht ob ich wütent oder traurig sein soll

Hilft nix aber ich hab gerade das Bedürfnis da hinzufahren und den Kleinen da raus zu holen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 20:40

Genau
das bedürfnis hab ich schon seit einigen tagen...aber ich glaube kaum, das mich da einer reinlässt...ich glaub sogar, dass wäre entführung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 20:57
In Antwort auf luned_12111910

Genau
das bedürfnis hab ich schon seit einigen tagen...aber ich glaube kaum, das mich da einer reinlässt...ich glaub sogar, dass wäre entführung...

Ja das stimmt schon
trozdem

Ich hoffe ihr kriegt das gemeinsam hin das das JA sich bewegt
Am besten schon gestern.....

Wenn ich bedenke das hier mal Mädels waren/sind bei denen das JA grundlos war und bei denen dan alles kontrolliert wurde, und da wos nötig ist passiert dann nichts.
Das kommt wohl von so sinnlosen Anschuldigungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 23:36
In Antwort auf luned_12111910


die polizei wurde auch schon gerufen, weil die nachbarn sich beschwert haben, weil es eben so abging...meine cousine wohnt da auch nicht...sie weiß alles nur von meiner tante...und polizei sagt, solange die das zeugs nur konsumieren und nicht verticken, können die nix machen...ich verstehe nur nicht, warum denn keiner an das kind denkt!!

Naja
soooo stimmt das auch nicht ganz.
komisch. normalerweise gerade wenn ein kin imspiel ist guckt die polize uch ehnmal genauer hin und versucht die leute zu cashen...kenn ich jedenfalls so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club