Home / Forum / Mein Baby / Warum regen sich hier immer so viele über die schwiegermütter auf aber

Warum regen sich hier immer so viele über die schwiegermütter auf aber

22. Januar 2012 um 14:53

nicht mal über die eigenen verwandten oder die eigene mutter ?


ich mein hier regen sich jeden tag 100 leute über ihre schwimu auf und erstellen täglich neue threads aber man liest nie was von den eigenen müttern oder sowas ?

also ganz ehrlich ich finde mütter und so weiter sagen auch häufig was was nervt obwohl sie es nur gut meinene etc oder oder oder .. und sie mischen sich ja auch mit in die erziehung ein aber warum wird es immer nur bei den schwiemu so eng gesehen und es wird immer nur darüber abgelästert ??? .. verstehe ich nicht nur weil die eigene mutter mit einem verwand ist und man darüber dann nichts sagt oder wie

irgendwie nehmen sich ja beide nix

Mehr lesen

22. Januar 2012 um 15:23

1:1
unterschreibe ich das.

Ich liebe meine Mama, aber sie ist auch der Meinung, sie hat 4 Kinder bekommen und weiß nun wirklich alles und ist einzig allein DIE Kompetenz.
Meine Kleene hängt grad im 19-Wochen-Schub. Sowas hat Muddachen noch nie gehört und kam dann all paar Minuten an und wollte mit "helfen".

Aaaaaaaaaaah.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 15:30

Weil meine
Mutter weiss wann sie sich zuruckzuhalten hat..und wenn nicht weise ich sie auch mal zurecht..und sie VERSTEHT es auch..meine schwiegermutter dagegen ist einfach nur eine schreckliche person, die ohne ausnahme alles macht was man nicht machen sollte..ich hasse sie! Sie hat mir die ganzen ersten monate versaut, und das werde ich ihr immer ubel nehmen..auch wenn wir nach einem riesen streit jetzt endlich normal miteinander reden konnen..weil ich immer nur geschwiegen habe dachte sie sie könnte sich alles herausnehmen..aber dem ist nicht mehr so, und das hat sie endlich begriffen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 15:46

Weil
Icg meiner mutter die meinung sagen kann, ohne das eine von uns beleidigt ist. Bei der schwimu muss ich halt aufpassen was ich sage und wie ich es sage. Ich habe eine liebe schwimu, aber seit ich meine maus habe, nerven die erziehungstips. Aber eigentlich verstehen wir uns ziemlich gut. Und mein mann sagt ihr halt, sie soll sich nicht einmischen und ich sage es meiner mutter. So kommen wir alle ziemlich gut klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 18:42

Weil
Meine Mutter sich uns gar nicht nähern braucht und es schon eine Frechheit ist sich Mutter nennen zu dürfen! Die Frau soll in ihrem verdreckten Loch bleiben. Und gegen meine Schwiegermutter habe ich nichts :-P was hilft. Ne Spaß, sie lebt ihr leben und wir unseres

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 19:02


Du schreibst immer, immer so tolle Antworten! Deine Ausdrucksweise finde ich ganz wunderbar, das wollte ich mal sagen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 19:21

Weil
Ich verstehe mich mit meiner mutter super.wir haben so ziemlich die gleichen erziehungs grundsätze. Mit ihr kann ich diskutieren und sie akzeptiert mich als mutter.
Meine schwiegermutter ist sehr kompliziert,stur und stolz.sie nimt uns als eltern absolut nicht ernst,macht was sie will..
Mann kann leider auch nicht gut mit ihr sprechen!
Bevor unsere tochter zur welt kam,hatten wir es gut zusammen und ich dachte das klappt dann super!
Ist leider nicht so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2012 um 19:25
In Antwort auf nande11

Weil
Ich verstehe mich mit meiner mutter super.wir haben so ziemlich die gleichen erziehungs grundsätze. Mit ihr kann ich diskutieren und sie akzeptiert mich als mutter.
Meine schwiegermutter ist sehr kompliziert,stur und stolz.sie nimt uns als eltern absolut nicht ernst,macht was sie will..
Mann kann leider auch nicht gut mit ihr sprechen!
Bevor unsere tochter zur welt kam,hatten wir es gut zusammen und ich dachte das klappt dann super!
Ist leider nicht so

Achja
Es gibt auch sonst immer wieder personen ob verwandt oder nicht die mich nerven.aber ihnen kann ich aus dem weg gehen.die werden auch niemals auf meine tochter aufpassen! Aber ich möchte meiner tochter nicht ihre grossmutter vorenthalten und sie dann auch mal einen nachmittag mit einem guten gefühl bei ihr lassen können!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2012 um 6:31

@ wildcat
Nehm dein mann packt eure koffer und verschwindet aus der umgebung vin deiner schwiegermutter. Glaub mir hab auch viel mit meiner durch und mein mann war genauso ein mamakind. Als wir weggezogen sind wurde vieles besser und die schwiegereltern kommen nur noch 1 mal im mon wenn wir sie einladen. Entschuldige dich bei deinem mann und sag das ihr da weg müsst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2012 um 8:09


Ich beneide jeden, der eine enge Beziehung zu der eigenen Mutter hat. Meine Ma hätte ohne Probleme das klassische Schwiegermonster abgegeben .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2012 um 8:16

Vllt.
weils nix zu meckern gibt

Einmischen tut sich keiner weder SchwiMu noch meine Mama, wobei meine Mama öfter mal n "ratschlag" gibt, der aber einfach überhört wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 0:24

Also
Ich mag meine Schwiegermama in Spee bin schon 5 Jahre mit meinem Freund zusammen und möchte seine Mama nicht mehr missen, wir machen auch immer wieder was gemeinsam, seine Familie ist so lieb! Nicht dass meine fam nicht lieb ist,ich kann immer auf ihre Hilfe vertrauen, aber bei uns macht jeder so sein "eigenes Ding".
Soo... Wollt nur mal was nettes über ne Schwiegermami sagen, sind jw nicht alle so gemein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 10:34


Bei mir ist es so das sie aufdringlich wird. Sie will am besten jeden tag den klein sehen und mir 26 jahre altes zeug von mein mann andrehen. Und dann will sie das wir unbedingt noch ein 2 bekommen.
Das härteste aber war als ich in der 34ssw war hatte ich strengste bettruhe bekommen für 3 wochen. Und danach konnte ich nur das nötigste machen im haushalt. Als ich dann im kh lag nach der geburt sollte sie ein tag auf den hund aufpassen und meinte nur bei uns sieht es aus wie sau die führsorge würde uns das kind wegnehmen usw. Ich muss dazu sagen das meine mutter ein tag vorher aufgeräumt hatte. Seitdem nehm ich abstand. Wenn der kleine groß genug ist will ich mit der partei nix mehr zutun haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 11:54

Ich sach auch mal was...
Also ich versteh mich eigentlich ganz gut mit meiner Schwi-mu,hätte schlimmer kommen können aber was mich richtig nervt ist, das sie mit meiner kleinen umgeht als wenn sie ein Kloppi wäre! Ich mein damit sie ist total übertrieben, grinst total blöd und nur so sachen! das müsstet ihr sehen, meine Tochter tut mir immer so Leid wenn sie sie auf dem Arm hat. Und wenn sie schreit fragt sie immer ganz doof "Was hat sie denn?" Wenn ichs wüsste würd sie nicht schreien!
Was mich aber noch mehr nervt als das ist das wenn ich was sage das einfach ignoriert wird!Wenn ich sage es gibt keinen Keks oder Schokolade macht sies trotzdem, sie weiß was gut ist sie hat ja schließlich auch 2 Kinder großgezogen..Arrrggg!!!!
Ach ja, um mich mal einer Vorrednerin anzuschließen...der eigenen Mutter kann man die Meinung sagen ohne das sie es allzu persönlich nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 14:32

Ganz einfach
Meine Schwiema ist eine sogenannte "helikopter mutter" NICHTS ist richtig was andere machen und SIE weiß immer was gut ist für MEIN kind. etc. etc.

Meine Mutter dagegen, nimmt das an was ich ihr sag, und füttert, legt ihn schlafen, etc nach MEINEN Worten. Meine Ma diskutiert nicht sondern fragt eher vorher nach bevor sie einfach was anfangen will.

Liegt vllt aber auch einfach daran, das man selbst ganz genau weiß, wie man mit seiner Mutter umzugehen hat und denen alles besser erklären kann als die Schwiemas die immer alles besser wissen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2012 um 21:33

Meiner meinung nach...
Das liegt wohl daran, dass man der eigenen mutter alles sagen kann, was einen nervt etc., bei der schwiegermutter muss man immer 'aufpassen' was man sagt, und sich deswegen ein gewisser frust entwickelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2012 um 0:00
In Antwort auf leonie_12256659

Meiner meinung nach...
Das liegt wohl daran, dass man der eigenen mutter alles sagen kann, was einen nervt etc., bei der schwiegermutter muss man immer 'aufpassen' was man sagt, und sich deswegen ein gewisser frust entwickelt.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2012 um 9:24

Irgendwie ist es bei mir momentan umgekehrt...
Mit meiner Mutter bin ich seit ein paar Wochen total zerstritten, weil ich ihre Erziehungsmethoden nicht alle für gutheiße und ihnen nacheifere... das will sie einfach nicht verstehen. Sie hat wortwörtlich gesagt "Wenn du es nicht so machst, wie ich es gesagt habe, bist du wohl doch keine so gute Mutter, wie du denkst." (Und ich halte mich nun wirklich nicht für die Übermutter..)
Meine Schwiegermutter aber ist das genaue Gegenteil. Sie steht immer mit Rat und Tat zur Seite, aber irgendwie überhaupt nicht aufdringlich. Und sie akzeptriert es, wenn ich eine andere Meinung zu Erziehungsfragen habe als sie und unterstützt mich in allem. Sie ist einfach ein totaler Engel und ich liebe sie total!
(Was natürlich nicht heißt, ich würde meine Mutter weniger lieben.. ich find nur ihr Benehmen extrem verletztend, vor allem nach allem, was passiert ist...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2012 um 14:32

....
ich finds am lustigsten, dass sich oftmals Damen hier über ihre Schwiegermutter aufregen, aber zu aufpassen sind sie dann doch gut genug.....

so eine Heuchlerei....klar teilt man Manche Ansichten nicht, aber entweder man findet einen Kompromiss oder lässt es ganz bleiben!

Ich wünschte meine "Schwiegermutter" hätte etwas mehr Zeit und könnte den Kleinen vllt mal nehmen, geht aber leider kaum.....aber glaubt mir, wenn sie ihn nimmt rege ich mich mit Sicherheit nicht über ein Stück Schoko auf....
Das sind Besonderheiten, die ich früher auch erfahren durfte und auch gutheisse

Über meine Mutter könnte ich hier herziehen ohne Ende.....aber ich mache es nicht, weil ich finde, dass euch das nen Dreck angeht Aber die Konsequenz daraus ist auch, dass sie den Kleinen einfach nicht alleine bekommt......daher muss ich hier abends auch gar keinen Heulthread aufmachen wie böse sie doch ist

Neeee ich mag dieses Hintenrumgerede wie Manche das hier veranstalten überhaupt gar nicht!


lg
Fussi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2012 um 17:57

Leider hab ich keine schwiegermutter,
durfte sie leider nicht kennen lernen
aber meine "stief"schwieger mutter ist ne ganz liebe, kann gut mit ihr reden.

über meine mama kann ich mich auch nicht beklagen. sie fragt mich immer was sie darf und was nicht. sie würde nie über mein kopf hinweg entscheiden.
aber manchmal fragt sie auch zu viel
zb weiß sie das sie ihm nen vollkorn keks ruhig geben darf, aber fragt mich trotzdem jedesmal wieder...naja, lieber zu viel als zu wenig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen