Home / Forum / Mein Baby / Warum Sandale und Socken???

Warum Sandale und Socken???

24. Juni 2016 um 14:38

ist mir schon sooooo oft aufgefallen. warum in herrgottsnamen ziehen die mamas ihren kindern sandalen UND socken an?

ist denn da der sinn der sandale (luftigkeit/kühle) nicht hin? da kann ich dem kind doch gleich sneaker anziehen...

also warum? und dann bei 32 grad. ich versteh es nicht.

ist das so typisch deutsch... zieht man sich die nächste generation von socken in sandalen rumlaufenden ballermantouri heran?

Mehr lesen

24. Juni 2016 um 14:42

Damit das Kind beim Einlaufen der
Sandalen keine Blasen bekommt.

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 14:45


Bei uns auch, alle meine kids bekommen schlimme blasen ohne socken. Sie laufen ohne schuhe oder eben in sandalen mit sneaker socken. Leider

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 14:45

Also...
Mein Sohn hat ja schon seit Anfang April Sandalen an, weil er einfach mega schwitzfüße hat, obwohl wir wirklich gute Schuhe haben (naturinos aus kalbsleder). Und da hatte er zu Anfang Socken drin an, einfach weil es noch nicht wirklich warm war (so 15 grad) und das war die perfekte Lösung. Mit langen Hosen sieht es aber auch nicht so schlimm aus was ich mir noch vorstellen kann warum manche es so machen: die Verkäuferin hat uns immer dazu geraten die Sandalen die erste Woche mit Socken zu tragen bis sie etwas weich und eingelaufen sind, damit es keine Druckstellen gibt. Hat auch gut funktioniert. Aber ob das der Grund ist warum man seinem Kind bei den Temperaturen jetzt noch Socken anzieht... finde es auch schrecklich

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 14:50

Ok
das mit den blasen... da wäre ich im leben nie drauf gekommen. hatten wir noch nie in sandalen.

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 14:52

Hier auch das blasenproblem
Selbst bei eingelaufenen Sandalen reibt er sich Blasen und deswegen trägt er generell Sneakerssocken in Sandalen. Das ist trotzdem um einiges luftiger als in Turnschuhe.

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 15:11

Interessiert mich halt. wo ist das problem?
ich seh es halt ständig und frag mich das.
hast du nicht manchmal dinge, die dir auffallen, die dich interessieren und wo du nicht weist, wieso, weshalb, warum?
darf man sowas nicht fragen? darf ich nicht meinen horizont erweitern, mich mit müttern austauschen, warum machen andere dinge so ganz anders als ich?
ist es nicht der sinn eines forums, sich auszutauschen?

keep cool.

und ja... ich bin mit meinem kind auch ständig mit sandalen durch den sandkasten gerobbt. da wurde dann einmal der linke fuss geschüttelt, danach der recht und der sand war draußen. ist für mich also kein argument.

hab auch keine rutschigen sandalen. das problem kenn ich also auch nicht.

joar... ich hab mich das ebend gefragt, weil mir kein schlüssiger grund eingefallen ist.

das mit den blasen ist ein gut gebrachtes argument.

1 LikesGefällt mir

24. Juni 2016 um 15:37

Natürlich ist die fragestellung..
überspitzt und leicht ironisch angehaucht... siehe ballermantouri...

nachher stell ich die frage "normal"... warum zieht ihr euren kindern socken in sandalen an?

antwort: "darum"

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 16:17

Hehe
...

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 16:40


Weil meine Tochter nicht gerne ohne Socken in Schuhen geht. Sie hat dann sofort überall rote Stellen und es ist ihr unangenehm. Aber zum Kleidchen sehen Turnschuhe nunmal nicht wirklich schön aus, also gibt es hin und wieder Sandalen mit Rüschchensöckchen (was für ein Wort ).

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 16:50

Mein Sohn
hasst Sandalen ohne Socken, er findet das nackte Gefühl ganz eklig und im Kiga im Sand geht gar nicht.
Und bevor er mit Turnschuh rum läuft, lieber Sandalen mit Socken.
Lg

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 17:07
In Antwort auf puschel212

Mein Sohn
hasst Sandalen ohne Socken, er findet das nackte Gefühl ganz eklig und im Kiga im Sand geht gar nicht.
Und bevor er mit Turnschuh rum läuft, lieber Sandalen mit Socken.
Lg

Das kenne ich
Mein Sohn will auch immer Socken tragen In der Kita lachen die Erzieherinnen immer.

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 17:52

Da gibt es viele gründe
1. Meine Tochter (beinahe 3) ist kein Modepüppchen wo alles optisch dem Trend entsprechen muss - in dem Alter geht es um Funktion 2. Mit Socken scheuert nix 3. Mit Socken klebt und rutscht sie nicht (ihre Füße sind bei solchen Temperaturen ohne Socken nass geschwitzt) in den Schuhen 4. Sind Sandalen auch mit Socken noch viel luftdurchlässiger als Sneakers 5. Mag sie es nicht barfuß in Schuhen ||||||| Ich selbst trage zB Balerinas auch nur mit Feinsöckchen, schon alleine aus hygienischen Gründen und weil ich es einfach nicht mag barfuß in Schuhen zu laufen.

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 17:54

Und für den Winter gibt es diese Varinate:
...

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 19:04
In Antwort auf xxomandragoraoxx

Und für den Winter gibt es diese Varinate:
...

Wie geil ist das denn bitte...
. gute Idee für den Mann zu Weihnachten. Meiner ist nämlich auch so ein socken in birkenstock Träger (zum weglaufen).

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 20:35

Hm
Find das normal bei kinder. Gründe siehe unten

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 22:02

Meine tochter möchte das so
is ok, darf sie. lg

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 23:26

Als meine noch jünger war
hab ich ihr immer socken angezogen,egal ob sandalen,ballerinas oder crogs.
aus dem grund , das schuhe jede menge schädlicher gifte enthalten. mittlerweile will sie in der regel keine socken zu sandalen anziehen ,ist halt nicht cool.

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 23:33

Jedenfalls hab ich das vor jahren schon mal gehört
und ihr die ersten 6-7 jahre immer socken angezogen...
wenn sie im sand spielt,zieht sie sich feste schuhe und socken an,weil sie keinen sand an den nackten füssen mag.

http://www.spielzeug-anbieter.de/test-von-kindersandalen/
Test von Kindersandalen
by spielzeuganbieter

Öko-Test findet Giftstoffe in Kindersandalen

Pünktlich zur Urlaubszeit hat das Verbrauchermagazin Öko-Test Kindersandalen mal etwas genauer unter die Lupe genommen und das Ergebnis dieser Laboruntersuchung ahnt man vielleicht. Nur Pech bei der Auswahl der zu testeten Kindersandalen oder liegt dort ein grundlegendes Problem der Hersteller vor, denn alle getesteten Schuhe fielen im Labor durch!!

Laut Öko-Test sind Kindersandalen stark mit Schadstoffen belastet. Alle 15 der getesteten Kindersandalen waren erheblich belastet und das Testergebnis fiel entsprechend negativ aus. 14 der getesteten Kindersandalen wurden direkt mit dem Testergebnis ungenügend bewertet. Nur die Sandalen der Firma Ecco erhielten die Note mangelhaft, obwohl man hierbei sicherlich nicht von einem Testsieger sprechen sollte.

Besonders die zur Verarbeitung eingesetzten Chemikalien ist einer der Hauptkritikpunkte von ÖKO-Test. In nahezu allen Lederschuhen hat das Magazin nach eigenen Angaben hohe Mengen an Chrom, in zwei Fällen sogar krebserregendes Chromat entdeckt. Schuhe aus Synthetik sind laut Öko-Test zwar eine bessere, aber keine wirklich gute Alternative. Hier seien ebenfalls bedenkliche Stoffe gefunden worden.

Eltern sollten ihren Kindern immer Söckchen anziehen, empfiehlt das Verbrauchermagazin. Auch im Belastungstest schnitten die Sandalen nicht wirklich gut ab. Die Hälfte der Schuhe färbte teils stark ab und einzelne Modelle waren nicht den Anforderungen, die man an Kindersandalen stellen muss, gewachsen. Abgerissene Schnallen oder Löcher in den Sohlen sind sicherlich kein gutes Qualitätsmerkmal.

Gefällt mir

24. Juni 2016 um 23:53

Auch meine Maus
trägt Socken in Sandalen. GründE (! Mehrzahl) wurden ja schon ausreichend erklärt. Finde das ganz normal und wäre nie auf die Idee gekommen, dass sich andere darüber auslassen.

Gefällt mir

25. Juni 2016 um 7:41
In Antwort auf holunder25

Das kenne ich
Mein Sohn will auch immer Socken tragen In der Kita lachen die Erzieherinnen immer.

.
Aber hoffentlich ein liebevolles lachen obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass er der einzige ist im kiga...

Gefällt mir

25. Juni 2016 um 8:22

Ich
Finde das auch nicht hübsch, aber mein kleiner will das so, er mag nachoge füße nicht in schuhen, da lasse ihm die socken wenn er das will, und bei 30grad muss er ja keine turnschuhe tragen, da finde ich socke und offene schuhe schon besser.

Gefällt mir

25. Juni 2016 um 13:06

Das ist
Genetisch einprogrammiert, damit wir hier die deutschen Turis von englischen und so unterscheiden können!


Ich behaupte mal, dass das ein deutsches Phänomen ist, denn hier in Spanien würde keine Mama oder kein Kind auf diese Idee kommen.
Meine Kleine trägt leichte Stoffschuhe, Trekkingsandalen oder so, wenn es für ganz offene Sandalen noch zu frisch ist

Es gibt nur einen bestimmten Typ Sommerschuhe die hier immer mit Rüschensocken getragen werden, das gehört zum guten Ton wenn mN sein Kind klassisch spanisch kleidet ( high society und so...) foschba

Gefällt mir

25. Juni 2016 um 21:40

Mein Sohn
mag es nicht, barfüßig in den Sandalen rumzulaufen. Es stört ihn.

Gefällt mir

25. Juni 2016 um 23:19

Meine tochter mag nicht barfuß in schuhen sein.
finde ich ok. Deshalb kriegt sie Socken an. Dann kommt sie wenigstens nicht komplett mit dem Schadstoffen in den Schuhen in Berührung. Laut Ökotest sind die wohl in sämtlichen Sandalen enthalten. Ein weiterer Grund...

Gefällt mir

25. Juni 2016 um 23:30

Endlich
Ich verstehe es auch nicht und doof sieht's auch noch aus. Meine würde am liebsten immer barfuß sein, darf sie auch meist.
Denke das ist so angewöhnt dann! Alleine kommt da doch kein Kind drauf.

Gefällt mir

26. Juni 2016 um 9:17
In Antwort auf metolina

Endlich
Ich verstehe es auch nicht und doof sieht's auch noch aus. Meine würde am liebsten immer barfuß sein, darf sie auch meist.
Denke das ist so angewöhnt dann! Alleine kommt da doch kein Kind drauf.

Mein Sohn
kann mir schon alleine sagen das er nicht barfuß in Sandalen sein möchte und der Sand dann stört. Das hab ich ihn nicht eingeredet, zu mal ich barfuß in meine Sommer Schuhe bin

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Babyschlafsack CosyMe perfekt für die ersten Monate, was danach?
Von: mariechen110
neu
26. Juni 2016 um 7:40
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen