Home / Forum / Mein Baby / Warum soll man "krank" nicht impfen lassen?

Warum soll man "krank" nicht impfen lassen?

20. September 2011 um 10:34

Hallo,
meine tohter 18monate soll ende der woche geimpft werden. sie war ziemlich erkältet und so langsam klingt es aus.. sie hat aber noch schnupfen und hustet ganz selten noch. darf ich sie trotzdem impfen lassen?
warum soll man kinder krank nicht impfen lassen? wirkt die impfung dann nicht?

grüße
mandarine

Mehr lesen

20. September 2011 um 10:46

Oh
dann sollte man auch schon bei einer erkältung nicht impfen.. dachte das wäre nicht so schlimm. dann verschieb ich den termin besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2011 um 12:01

Ich würd
nie impfen lassen wenn das Kind auch nur irgendwie krank ist. sei es auch "nur" Schnupfen o.ä.
Schnupfen gilt bei Kindern auch als Krankheit, die auskuriert werden sollte.
Das Immunsystem hat genug zu tun mit einer Sache, da muss man ihm nicht noch Impfungen zumuten. Ist doch genug Zeit..man muss doch nciht sofort alles impfen und die Zeiten , in denen alles ok ist sollte man dann ausnutzen.

Ich habe Impftermine immer sofort verschoben wenn meine tochter kränkelte. Ärzte sehen das zwar manchmal anders, aber da sollte man auch auf sein Gefühl hören

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest