Home / Forum / Mein Baby / Warum wird er nicht satt ?

Warum wird er nicht satt ?

1. August 2012 um 22:14

Grrrr.

Ich bin teilweise schon völlig fertig.. vor allem morgens.
Unser kleiner will meistens jede Std an die Brust !!
Mein Freund meinte nun schon ich soll "zufüttern", aber zu wenig Milch kann nicht der Grund sein, denn die läuft ja teilweise schon von allein raus. Abgesehen davon trinkt er manchmal bis er einschläft. Ich mache ihn dann wach & er spuckt die Brustwarze irgendwann von ganz allein aus. Ich denke mir dann natürlich "Okay er ist fertig & satt!" aber nein! Wenn ich ihn dann nämlich hinlegen will, weil er sowieso wieder schläft, fängt er an zu weinen & an seinen Händen "rumzuknabbern". Also muss ich ihn wieder anlegen.
Was ist denn da los ?
Ich weiß nicht was ich machen soll. Vor allem unterwegs ist das sehr schwer & man verbringt mehr Zeit in Wickelräumen als irgendwo anders..
Vielleicht kennt das ja jemand von euch & kann mir einen Tipp geben ?

Ich möchte aber auf keinen Fall zufüttern ! Ich weiß ja das genug Milch da ist.. aber vielleicht beachte ich irgendetwas nicht oder so ? Ich möchte nicht aufhören zu stillen.. ich habe mich so gefreut das es wenigstens bei dem zweiten Kind klappt.

Lg babydream mit Lion (19. Monate) & Joél (23 Tage)

Mehr lesen

1. August 2012 um 22:21

Hallo
Hast Du es schon mal mit Tragen versucht? Vielleicht braucht er bloß Nähe udn mag sich deshalb nicht ablegen lassen. Ansonsten einfach noch etwas abwarten, er ist ja noch so klein. Das pendelt sich bestimmt bald ein.

Gefällt mir

1. August 2012 um 22:26

War bei mir zu Anfangs ähnlich...
.... Meine Hebi hat sich dann meine Milch angeschaut, und gemeint da sei zu wenig Fett drin, was ich aber nicht glauben könnte da ich mich ausgewogen ernähre, genug trinke, ubd die Milch nur so lief...

Habe dann weil mein Mädchen alle 20-45 min zum trinkeh kam nach dem stillen noch Preise gegeben, sie hat meist nur 30-max 50 ml getrunken und kam dann nur alle 1,5-2 Stunden!!! Deine Milch muss sich ja erst einpendeln, und es muss sich ein stillVerhältnis aufbauen!

Mir und meiner Milchmenge hat das zufüttern nicht geschadet, aber es hat mir sehr sehr geholfen auch mal für ein paar Minuten zur Ruhe zu kommen.

Auf anraten meinet Hebi hat sich das mit dem Stillen jetzt so eingependelt, das ich zu 99% stille und Mausi gehen Mittag und am Abned ne Flasche bekommt. Den restlichen Tag und in der Nacht wird sie voll gestillt, bis sie andockt und satt grinzt!!!

Ich würde mir an deiner Stelle einfach noch etwas Zeit geben, das regelt sich von alleine, dann werden die Abstände zwischen den Mahlzeiten länger-ganz bestimmt, ansonsten fehlen den Babys meist nur 2-3Schluck, die man mit Pre zufüttern kann, ohne schlechtes Gewissen!!!

Alles gute! Und gib nicht auf!!!!


Schmitti mit Johanna 3,5 Monate

Gefällt mir

1. August 2012 um 22:26


wie lange legst du ihn denn an einer brust an?
vielleicht trinkt er nur die vormilch und nicht die satt machende?

lg mel+lenchen

Gefällt mir

1. August 2012 um 22:26

Ja..
..Schnuller haben wir auch schon probiert, aber erst hat er Schwierigkeiten überhaupt daran zu nuckeln ohne ihn auszuspucken & wenn er es dann doch geschafft hat merkt er das nichts kommt & fängt wieder an zu weinen.

Gefällt mir

1. August 2012 um 22:30

..
Also ich mache es immer so das ich einmal die rechte Brust nehme & beim nächsten mal stillen die linke Brust. An einer Brust sitzen wir dann mal gute 30 bis 45 Minuten. Dadurch das er immer wieder einschläft & ich so tun muss als würde ich ihn hinlegen wollen. Dann lege ich ihn wieder an &&&. Dauert schon eine ganze Weile.

Gefällt mir

2. August 2012 um 7:58

Dein Kind ist..
wenn ich das richtig verstanen haben - gerade mal 23 Tage alt, oder??
Da geht es meiner MEinung nach nicht um Essen sondern um die Nähe zu dir...
Mir blieb diese Nuckelei in der NAcht bis zum 10. Monat erhalten, bis ich entschlopssen haben, es reicht und ihm nachts Hirsebreifläschchen anbiete. Von denen wird er satt. Aber er ist ja auch schon viel größer und hat einen anderen Bedarf...

Ich würde erstmal mit dem Stillen nicht aufhören, wie gesagt, mit Stillen werden ja auch ganz andere Bedürfnisse beim Kind befriedigt.. und um DIE glaube ich, geht es hier...

LG und viel Kraft für die kommenden Monate!

Gefällt mir

2. August 2012 um 7:59

Öffnet nicht jedes Baby
aus REFLEX (ob es nun Hunger hat oder eben NICHT) den Mund wenn man an die Wange kommt? Glaube nicht, dass das ein sicheres Zeichen ist, um Hunger zu testen...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen