Home / Forum / Mein Baby / Warum wird immer wieder so über Apfelspalten, Karottensticks usw "gelästert"??

Warum wird immer wieder so über Apfelspalten, Karottensticks usw "gelästert"??

15. Juni 2014 um 21:21

Immer wieder lese ich hier dass die Apfelspalten -Mamas belächelt werden - nur warum?? Was hat man sonst mit??

Wenn ich mit den Kindern unterwegs bin hab ich für zwischendurch Butterbrot, Apfelspalten, Bananen und so Sachen mit. Wenn wir zb im Zoo sind essen meine Kinder auch zu Mittag Nuggets und Pommes und der Große bekommt ein Eis und der Kleine schleckt mit, aber als Jause hab ich immer etwas normales, gesundes mit.

Mehr lesen

15. Juni 2014 um 21:22

Na, weil
es Mütter gibt, die immer eigenes Essen mitnehmen und das aaaarme Kind niiiiiieee mal 'ne Pommes darf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 21:26

Es heißt
APFELSCHNITZ!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 21:26
In Antwort auf gerda_12732665

Es heißt
APFELSCHNITZ!!

Nein
In Österreich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 21:30


Ich denke, die gesunden Mahlzeiten stehen nur symbolisch für die Dogmen mancher Eltern


Ich habe auch immer mehr oder weniger gesunde Sachen dabei. Ungesundes gibt es hier zu Genüge an jeder Ecke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 21:36

Weil es
Viiiel cooler ist zu schreiben:" und mein kind bekommt nen 6er pack fruchtzwerge *sonnenbrillensmilie* und jetzt steinigt mich ruhig *hysterischlachendersmilie* "

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 21:51

Wenn du jemals den thread von
Heide gelesen hättest, dann wüsstest du warum es belächelt wird

PS wir haben bei größeren Ausflügen auch Obst dabei. Aktuell sind Erdbeeren, Himbeeren und Honigmelone der Hit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 21:54


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 21:54
In Antwort auf ferne_12235073

Wenn du jemals den thread von
Heide gelesen hättest, dann wüsstest du warum es belächelt wird

PS wir haben bei größeren Ausflügen auch Obst dabei. Aktuell sind Erdbeeren, Himbeeren und Honigmelone der Hit

Ach den hab ich leider nicht gelesen
Was wurde da geschrieben?
Jetzt bin ich neugierig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 22:02

Bei uns gibt es
Pommes..und Apfelschnitze...und Süßigkeiten ..und selbstgemachtes, je nachdem, wenn wir unterwegs sind. Also einen Ausflug machen. Aber auch nicht immer...wie es grad passt. Und da wir nicht jeden Tag eine Ausflug machen, hoffe ich, dass es ihnen nicht "schadet".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 22:02
In Antwort auf buntgestreift88

Ach den hab ich leider nicht gelesen
Was wurde da geschrieben?
Jetzt bin ich neugierig

Hm ich kann es nimmer so wiedergeben
Den Thread gibt es glaub ich nicht mehr.
Jedenfalls beschrieb Heide auf wahnsinnig lustige Weise eine Spielplatzsituation mit der für alle Fälle ausgerüsteten Apfelschnitz-Jack Wolfskin Mutter und sie selbst kramt für die hungrige Schar n paar Duplos(?) aus den Tiefen der Handtasche.

War jedenfalls sehr geil geschrieben und jeder hatte Tränen in den Augen vor Lachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 22:04
In Antwort auf ferne_12235073

Hm ich kann es nimmer so wiedergeben
Den Thread gibt es glaub ich nicht mehr.
Jedenfalls beschrieb Heide auf wahnsinnig lustige Weise eine Spielplatzsituation mit der für alle Fälle ausgerüsteten Apfelschnitz-Jack Wolfskin Mutter und sie selbst kramt für die hungrige Schar n paar Duplos(?) aus den Tiefen der Handtasche.

War jedenfalls sehr geil geschrieben und jeder hatte Tränen in den Augen vor Lachen.

Und seitdem sind apfelschnitze
Hier so ne Art Pseudonym für die perfekt ausgestattete Übermuddi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 22:06

Du hast den kopiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 22:08

Dann lest
Doch nochmal ihren letzten satz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 22:13

Pommes im Freibad sind H4-like?
Bei den Preisen die dort herrschen kann sich das doch ein ALG2-Empfänger gar nicht mehr so oft leisten

Ansonsten finde ich auch, dass hier viel zu viel übertrieben wird und das in beide Richtungen. Entweder du stopfst dein Kind voll oder du gibst ihm nur trockene Haferkekse. Leute! Es gibt auch was dazwischen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 22:16

Du fuchs du
Ich hab es nur über die gofem Suche probiert und bin gescheitert.

Ich glaub ich sollt mehr Äpfel essen, steigert das Denkvermögen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 22:17
In Antwort auf kokomooo

Pommes im Freibad sind H4-like?
Bei den Preisen die dort herrschen kann sich das doch ein ALG2-Empfänger gar nicht mehr so oft leisten

Ansonsten finde ich auch, dass hier viel zu viel übertrieben wird und das in beide Richtungen. Entweder du stopfst dein Kind voll oder du gibst ihm nur trockene Haferkekse. Leute! Es gibt auch was dazwischen!

So
Siehts aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 22:19

Hahaha
Dieser Thread ist ja der Hammer wie das geschrieben ist

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 23:16


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 5:17


apfelschnitze (ist das ein blödes wort!) gibt es bei uns auch nicht, bzw. sehr sehr sehr selten. aber auch nur weil sie es eh nicht isst.

jetzt ist sie aber auch schon in einem alter wo ich eh selten was mitnehme. essen kann sie auch daheim.
nur bei größeren ausflügen nehm ich was mit. tomaten, gurke und ein brot. oder unterwegs ne brezel auf die hand.

als sie noch kleiner war, nahm ich auch immer was mit. halt gemüse was sie gerne futtert.
fanden die anderen kinder auch immer toll. paprika, gurke, tomate. haben sie alle gern gegessen und die eigenen apfelschnitze blieben liegen.


zum gr0ßen M fahren wir auch hin und wieder mal. eher selten. vielleicht 1 mal in 2 monaten. kind ist da immer recht bescheiden. sie mag nur die pommes. oder reis pur. aber den gibt es da ja nicht.
sie freut sich dann aber immer wie kullerkecks wenn wir mal zum großen M fahren. für sie ist das echt was besonderes.

und im freibad hab ich noch nie pommes geholt. ist mir ehrlich auch zu teuer. bin da immer geizig was so essen ausser haus angeht. hab genug mit. und wenn sie unbedingt pommes will, fahren wir nach haus. da kauf ich dann tiefgekühlte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 7:46

Apfelschnitze
hab ich selten mit, aber ich bin eine Mutter, die unterwegs meist die Obstquetschies und Fruchtriegel auspackt, weil meine Tochter ganz wild darauf ist aber es gibt natürlich auch mal Brötchen oder eine Wiener oder Pommes.

Wenn ich doch mal geschnippeltes Obst dabeihabe, kann ich mich damit auch mal selbst auf die Schippe nehmen, kein Problem. Aber wirklich auslachen würde ich Mütter dafür nicht, ich bewundere ihre Zeit fürs Schnipseln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 8:22


Wer sliced die Apples im Club wie sonst keiner?
Huh? Das kann nur einer -
Der Apfelschnitzschneider.
Wer sliced die Apples im Club wie sonst keiner?
Huh? Das kann nur einer:
Der "Apfelschnitzschneider!"
Sliced die Apples durch den Club und schreit
"Woh, Woh!"
Sliced die Apples durch den Club und schreit
"Woh, Woh!"
Es ist der wer?
Der Apfelschnitz - schnitzschneider.
Es ist der wer?
Der Apfelschnitz - schnitzschneider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 9:23

...
weil sich die Nicht-Apfelschnitz-Mütter durch die Präsenz der Apfelschnitz-Mütter in ihren Mutterqualitäten hinterfragt sehen und einige vielleicht denken, dass sie schlechte(re) Mütter seien, da sie selbst nicht vorausschauend gehandelt haben und dem Nachwuchs zuhause etwas Gesundes zum Essen eingepackt haben.
Darum.
Mich juckt das, ehrlich gesagt, null.
Ich bin eine "Apfelschnitzmum", ich habe oft kleingeschnittenes Obst und/oder Gemüse dabei und meine Erfahrung ist, dass die meisten Kinder sehr gerne zugreifen, oft auch nicht nur die eigenen, so dass ich meist gaaanz viel schnippel.

LG
Pupsigel, die meist mit Obst und Gemüse auf dem Spielplatz sitzt (und danach Eis essen geht )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 11:07
In Antwort auf gerda_12732665


Wer sliced die Apples im Club wie sonst keiner?
Huh? Das kann nur einer -
Der Apfelschnitzschneider.
Wer sliced die Apples im Club wie sonst keiner?
Huh? Das kann nur einer:
Der "Apfelschnitzschneider!"
Sliced die Apples durch den Club und schreit
"Woh, Woh!"
Sliced die Apples durch den Club und schreit
"Woh, Woh!"
Es ist der wer?
Der Apfelschnitz - schnitzschneider.
Es ist der wer?
Der Apfelschnitz - schnitzschneider.

Hahaha
Der apfelschnitzschneidersong geile sache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 12:29

Also Schoki, Duplo und Co.
...mitzunehmen ist meiner Meinung nach nur dämlich. Das Zeug ist mir zu teuer dafür, dass es in der Sonne schmilzt. Kekse mitzunehmen (ohne Schoki) mach ich manchmal, wenn wir 3 Stunden oder länger unterwegs sind. Bei 1-2 Stunden ist es dann Obst. (Äpfel, Erdbeeren, Weintrauben, Kirschen...und natürlich Wasser) Stell ich Obst und Kekse nebeneinander, wird erst zum Obst gegriffen, wenn das alle ist, dann zu den keksen.
Übrigens: alle Kinder die 3 Jahre alt sind, können Äpfel vernünftig essen, ohne dass sie geschnippelt werden.

ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 13:10
In Antwort auf pupsigel

...
weil sich die Nicht-Apfelschnitz-Mütter durch die Präsenz der Apfelschnitz-Mütter in ihren Mutterqualitäten hinterfragt sehen und einige vielleicht denken, dass sie schlechte(re) Mütter seien, da sie selbst nicht vorausschauend gehandelt haben und dem Nachwuchs zuhause etwas Gesundes zum Essen eingepackt haben.
Darum.
Mich juckt das, ehrlich gesagt, null.
Ich bin eine "Apfelschnitzmum", ich habe oft kleingeschnittenes Obst und/oder Gemüse dabei und meine Erfahrung ist, dass die meisten Kinder sehr gerne zugreifen, oft auch nicht nur die eigenen, so dass ich meist gaaanz viel schnippel.

LG
Pupsigel, die meist mit Obst und Gemüse auf dem Spielplatz sitzt (und danach Eis essen geht )

Besser
Hätte ichs nicht schreiben können. Gruss auch eine bekennende Apfelschnitz Muddis und mir ist es völlig egal!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 13:20

Geiles thema
ich hab mir noch NIIIEEEEE nen kopf drüber gemacht aber ihr habt echt recht. ich gehöre auch zu den schnipsern aber es liegt hauptsächlich daran, dass ich es als kind geliebt habe, wenn meine oma mir den apfel klein gemacht hat. ist irgendwie so ein kindheitsding

meiner ist 1 jahr alt und kann halt noch nicht in den apfel beißen, mit 6 zähnen ist das schwierig. aber wenn ich ihm obst klein hinstelle (egal, ob entkernte kirschen, erdbeeren, pfirsiche, birnen, bananen .....), dann ist obst immer das erste, das er isst. ist ihm sogar lieber, als ein paar schnitten mit marmelade (hat oma für ihn gemacht). mir ist wichtig, dass es ihm schmeckt und wenn's gesund ist, noch besser. lieber sowas frisch als diese neumodischen früchteriegel, die kann ich gar nicht leiden.

kekse, reiswaffeln und hirsekringel mag meiner auch, die nehmen wir auch immer mit, wenn wir länger unterwegs sind, ist meiner meinung nach auch besser als teure duplos. wobei die kauft sich papa auch ab und an und wenn der kleine mal einen davon isst, geht die welt davon auch nicht unter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 13:22

So ein
Unfug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 13:54

Neee....
...also ne Kühltasche schlepp ich nich extra mit. Ist mir auch rätselhaft, wofür das wirklich nötig sein sollte. Zu kalt sollten kleine Kinder eh nicht trinken und Eis sollte man wohl wirklich besser unterwegs kaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 13:59

Was für ein Unfug...
...ich muss mich immer soooo sehr beherrschen, damit ich meinen Kindern das Obst nicht wegnasche, während sie spielen
Und wenn die Zwerge im Bett sind hau ich mir noch ne Tafel Schoki rein...täglich. Nutzen tuts nicht wirklich was...bleibe laut BMI untergewichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 14:10

Mir
Ist es bei Ausflügen recht egal was andere dabei haben.
Aber wenn wir mit mehren unterwegs ist, schnorrt sich mein Kind (2) auch mal gerne durch andere Tupperdosen
Ist ja auch mal was anderes drin, als Mama mit hat.
Wenn wir länger weg sind, haben wir genug Wasser mit aber fürs besondere auch mal zusätzlich ein hohes C Trinkpäckchen oder so. Dann nehmen wir noch Äpfel, Trauben, Melonenstücke oder geschnibbelte Möhren , Kohlrabi etc. mit Und auch ein paar Kekse.
Also ne Mischung.
Bei Tagesausflügen gibt es dann auch mittags die obligatorische Portion Pommes und ein Eis.
Auf Spielplätzen nehmen wir nur Wasser und Buddelzeug mit.
Im Garten stell ich den Kindern dann nachmittags nen Obsteller und ein paar Kekse hin. Geht immer alles weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen