Home / Forum / Mein Baby / Warum wolte er meinen selbstgekochten Brei nicht

Warum wolte er meinen selbstgekochten Brei nicht

1. Oktober 2011 um 12:15 Letzte Antwort: 1. Oktober 2011 um 14:22

Habe heute Brei selber gemacht, das waren Karotten mit Zuccini, Buchstabennudeln und Rindfleisch(Glässchen).
Ich habe alles weich gekocht und klein geschnitten.
Nach jedem Löffel hat er sich geschüttelt, nach den 5Löffel wollte er dann gar nichts mehr
Er hat alles wieder ausgespuckt, habe dann alle Zutaten Pürriert was er dann aber auch nicht mehr wollte.
Ich glaube nicht, dass es zu grob war, normalerweise stört ihn das nicht. Vielleicht lag es daran das er mehr kauen musste und nicht nur schlucken wie beim Brei aus dem Glas.
Ist er noch nicht soweit, oder muss ich es nur solange probieren bis er es isst?
Oder sollte ich das Selbstgekochte mit Glässchen mischen?
Ach man, hab mir soviel Mühe gegeben und dann spuckt er alles wieder aus

Grüßle Sanstef mit Stinker 9,5Monate

Mehr lesen

1. Oktober 2011 um 12:45


in seinem Glässchen sind die gleichen Zutaten.
Nur das dazu immer so eine rötliche Soße ist, keine Ahnung wie man die macht
Hm sollte mir wohl doch mal ein Babykochbuch kaufen, ich weiß nicht was ich ihm kochen soll.
Alles ist immer so trocken, kann doch nicht zu jedem Gericht noch eine Soße kreiren.
Ich koche zwar schon gerne und es schmeckt meistens auch, aber bei den Kleinen möchte ich nichts falsch machen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Oktober 2011 um 12:55


ja wird schon eine art Tomatensoße sein, hab ich ein bisschen blöd geschrieben.
In diesen Glässchen ist ja alles mit Soße getränkt, mit ein wenig Gemüse und Nudeln.
Meistens sind es Nudeln mit Pute und Gemüse, aber es gab kein Putenfleisch im Glas.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Oktober 2011 um 13:29

Immer
wieder mal probieren, auf jeden Fall sollte es nicht zu trocken sein. Mein Sohn hat mir glücklicherweise alles abgenommen.

Meine Tochter (knapp2) die ich bis vor kurzen noch gestillt habe hat mir auch nichts abgenommen weder selbstgekochtes noch Gläschen. Bis heute ist es so das sie alles was Kohlenhydratreich ist (Nudeln, Brot, Kartoffeln) NICHT isst. Ich versúche es immer und immer wieder, aber es führt kein Weg rein. Die Erzieher im Kindergarten werden sich freuen.

Gib nicht auf und kauf dir vielelicht doch mal ein Kochbuch für Babybrei.

LG Ivonne

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Oktober 2011 um 14:22


vielleicht hat es ihm einfach nicht geschmeckt..
hab damals auch einiges selbergekocht und sie mochte es nicht. so ist das halt.

wobei ich die kombi nudeln kartoffeln und dann auch noch zuchini (bäh) auch recht merkwürdig finde.

versuche mal ein paar zutaten weniger. nur kartoffel, möhrchen und bissel fleisch. zb.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest