Home / Forum / Mein Baby / Was anziehen bei warmen Temperaturen?

Was anziehen bei warmen Temperaturen?

17. April 2007 um 13:25

Hallo Zusammen,

meine Kleine ist 7 Wochen alt und schläft bei uns im Schlafzimmer, aber in ihrem Bettchen. Nun sagt man ja: Idealtemperatur zwischen 16-18 Grad, aber das ist ja nun wirklich nicht machbar wenn es war ist.
Wir haben den "Alfi-Schlafsack" und ab 22 Grad lass ich sie in Pampers und dem dünnen Schlafsack schlafen.
Wie macht ihr das und was ist zu tun, bzw zu reduzieren, wenn es noch wärmer wird? Können die Kleinen sich da keine Erkältung holen?
Mein Kinderarzt war da nicht gerade sehr aussagefreudig! Wär schön wenn ihr mir schreibt!

Lieben Gruß
Tanja & Lisann

Mehr lesen

17. April 2007 um 20:47

Hallo
ich lasse meinen kleinen auch nur mit body schlafen und söckchen,da er keine decke will!
er schläft so die ganze nacht durch! wenn ich ihn wärmer anziehe wacht er ständig auf weiss ihm zu heiss ist.
ich tu immer vormittags und abends wenns kühler wird stosslüften und rollo herunter.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2007 um 11:51

RE: Was anziehen bei warmen Temperaturen
Hallo Tanja,
also ich kann dir nur einen Tipp geben... hat mir meine Hebamme geraten... Also tagsüber - egal wie warm - immer eine Mütze und einen dünnen Strampler bzw. Body... in der Nacht ziehe ich meinem Kleinen ein dünnes T-Shirt, einen kurzärmligen Body und einen dünnen Strampler drüber... meiner hatte nämlich bereits bzw. haben wir noch eine Erkältung... daher ziehe ich lieber ein dünnes Teil mehr an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2007 um 12:25

Warmes Wetter
Hallo Tanja,
natürlich weiß ich nicht, wie aktuell Deine Frage noch ist. Auch wenn es sehr heiß ist, sollte Deine Tochter neben der Windel mindestens noch einen Body tragen. Es gibt wunderbare dünne Schlafanzüge aus Baumwolle, in denen Dein Kind sicher nicht schwitzt. In dem Alter können die Kinder noch nicht ihre Temperatur selber regulieren, so dass wir sehr darauf achten müssen. Die Kleinen kühlen noch recht schnell aus, so dass sie gerade nachts nicht zu sommerlich angezogen sein sollten. Tagsüber ist eine dünne Baumwollmütze empfehlenswert als Wärme- und Sonnenschutz, wobei das Baby ja eh nicht der direkten Sonne ausgesetzt werden soll.
Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Dein Kind der Temperatur entsprechend angezogen ist, fühle einfach die Hauttemperatur Deines Babys im Nacken. Sie soll warm sein, aber das Baby soll nicht schwitzen.
Lieben Gruß,
Jula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen