Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

was bedeutet silentes ctg

11. April 2008 um 14:19 Letzte Antwort: 11. April 2008 um 14:43

frage steht ja schon oben

weiss das evtl. jemand?

dankeschön
steffi

Mehr lesen

11. April 2008 um 14:30

Wow...
vielen dank für deine antwort!

nun weiss ich auch, warum ärztin und hebamme nicht mit mir geredet haben, sondern es nur auf einmal ganz ganz dringend bei 33+6 ein not-ks sein musste!

puuhhh... da wirds einem ja ganz schlecht...

hab aber gott sei dank eine kerngesunde maus, die nun fast schon 8 monate alt ist!

danke nochmal!

Gefällt mir

11. April 2008 um 14:31

Huhu!
Hab ich dazu gefunden:

6.1.1 Ruhe-CTG (Non-Stress-Test)

Das Ruhe-CTG wird im internationalen Sprachgebrauch auch als Non-Stress-Test (NST) bezeichnet.

Physiologische Grundlagen: Der NST basiert auf der Annahme, dass ein Fetus bei Wohlbefinden seine Herzfrequenz über autonome Einflüsse des sympathischen bzw. parasympathischen Nervensystem moduliert. Die Herzfrequenzsteuerung des nicht deprimierten Fetus beantwortet die physiologisch auftretenden Kindsbewegungen mit einer Akzeleration der Herzfrequenz.

Beurteilung des NST: Im NST wird das Kardiotokogramm ohne induzierte Wehen beurteilt. Bewertet werden die Akzelerationen der fetalen Herzfrequenz, die mit den Bewegungen des Kindes auftreten. Ein reaktives Muster liegt bei einer 20-minütigen Registrierung mit zwei bewegungsassoziierten FHF-Akzelerationen vor. Die Abnahme von Akzelerationen (Kindsbewegungen) oder ihr völliges Fehlen kann auf einen fetalen O2-Mangel hinweisen.

Neben dem Akzelerationsverlust ist insbesondere der Variation der fetalen Herzfrequenz Beachtung zu schenken. Ein "silentes" Oszillationsmuster mit einer Bandbreite < 5 Schlägen/min ist bei längerem Bestehen (> 90 min) mit einer erhöhten perinatalen Morbidität verbunden (Nelson 1996).



Sprich: zu wenige Herzschläge beim Fötus über einen bestimmten Zeitraum...

Naja, kann aber auch einfach heissen, dein Baby hat während des CTGs ruhig gepennt Mach dir mal keinen Kopf!

LG
Klonie mit Luca (2 Jahre)

Gefällt mir

11. April 2008 um 14:32
In Antwort auf

Wow...
vielen dank für deine antwort!

nun weiss ich auch, warum ärztin und hebamme nicht mit mir geredet haben, sondern es nur auf einmal ganz ganz dringend bei 33+6 ein not-ks sein musste!

puuhhh... da wirds einem ja ganz schlecht...

hab aber gott sei dank eine kerngesunde maus, die nun fast schon 8 monate alt ist!

danke nochmal!

Ok...
...du hast dein Kleines ja schon, alles ok!

LG

Gefällt mir

11. April 2008 um 14:34
In Antwort auf

Huhu!
Hab ich dazu gefunden:

6.1.1 Ruhe-CTG (Non-Stress-Test)

Das Ruhe-CTG wird im internationalen Sprachgebrauch auch als Non-Stress-Test (NST) bezeichnet.

Physiologische Grundlagen: Der NST basiert auf der Annahme, dass ein Fetus bei Wohlbefinden seine Herzfrequenz über autonome Einflüsse des sympathischen bzw. parasympathischen Nervensystem moduliert. Die Herzfrequenzsteuerung des nicht deprimierten Fetus beantwortet die physiologisch auftretenden Kindsbewegungen mit einer Akzeleration der Herzfrequenz.

Beurteilung des NST: Im NST wird das Kardiotokogramm ohne induzierte Wehen beurteilt. Bewertet werden die Akzelerationen der fetalen Herzfrequenz, die mit den Bewegungen des Kindes auftreten. Ein reaktives Muster liegt bei einer 20-minütigen Registrierung mit zwei bewegungsassoziierten FHF-Akzelerationen vor. Die Abnahme von Akzelerationen (Kindsbewegungen) oder ihr völliges Fehlen kann auf einen fetalen O2-Mangel hinweisen.

Neben dem Akzelerationsverlust ist insbesondere der Variation der fetalen Herzfrequenz Beachtung zu schenken. Ein "silentes" Oszillationsmuster mit einer Bandbreite < 5 Schlägen/min ist bei längerem Bestehen (> 90 min) mit einer erhöhten perinatalen Morbidität verbunden (Nelson 1996).



Sprich: zu wenige Herzschläge beim Fötus über einen bestimmten Zeitraum...

Naja, kann aber auch einfach heissen, dein Baby hat während des CTGs ruhig gepennt Mach dir mal keinen Kopf!

LG
Klonie mit Luca (2 Jahre)

Nein gepennt hat sie nicht...
ich musste nämlich vor der entscheidung ks meinen bauch durchrütteln wie doof... also wenn sie dabei nicht aufgewacht ist, dann weiss ich auch nicht

und die ärztin war auch nicht grade sanft zu meinem bauchi...

Gefällt mir

11. April 2008 um 14:36

Nein..
ich hab den geburtsbericht heute im briefkasten gehabt.. und es wurde doch die ein oder andere offene frage endlich beantwortet...

witzig find ich immer noch den satz: "patientin erbricht reichlich..." schöne formulierung für diese sauerei die ich veranstaltet hab

Gefällt mir

11. April 2008 um 14:37
In Antwort auf

Nein gepennt hat sie nicht...
ich musste nämlich vor der entscheidung ks meinen bauch durchrütteln wie doof... also wenn sie dabei nicht aufgewacht ist, dann weiss ich auch nicht

und die ärztin war auch nicht grade sanft zu meinem bauchi...

Naaaa...
...ich weiss ja nicht, aber mein Kleiner war ein ziemlicher Schlingel im Bauchi Kaum war das CTG fixiert, schwupps hat er sich gedreht und nix mehr mit Herzschlag
Jaja, war schon lustig die SS

Gefällt mir

11. April 2008 um 14:39

Dass es irgendwas mit still ist...
war mir auch klar... aber die auswirkungen nicht so richtig...

und wie gesagt, jetzt weiss ich auch, warum die nicht wirklich viel mit uns geredet haben, sondern es nur recht eilig auf einmal hatten... ich glaub wenn sie mir gesagt hätten, was sein könnte, dann wär ich verrückt geworden vor angst...

ABER: emily ist hier.. gesund und munter und nur das zählt!!!

knutsch für dich und lou-maus!

Gefällt mir

11. April 2008 um 14:43

Dann wünsch ich mal..
für glück

ich bin schon froh, dass ich jetzt endlich über alles bescheid weiss... auch wenn es nicht gerade toll ist und ich schon wieder nen brocken im hals habe... nu weiss ich auch, warum sie mehrmal ein herzultraschall gemacht haben.. es war nämlich anfangs ein herzgeräusch zu hören, was aber immer auf die aterie geschoben wurde, die sich erst nach der geburt schliesst... und die es dann letztendlich wohl auch wirklich war! *stirnabwisch*

angst vor einem zweiten hab ich nicht, auch wenn ich immer gebrüllt habe, dass ich nach dieser ss keine weitere mehr will.. aber nur ein narr ändert nie seine meinung

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers