Home / Forum / Mein Baby / Was bei Urlaub auf Mallorca beachten? Bitte Tips...

Was bei Urlaub auf Mallorca beachten? Bitte Tips...

16. April 2007 um 11:10

Hallo zusammen,

wir wollen im September mit unserer Maus (dann 16 Monate alt) für 9 Tage nach Mallorca fliegen.

Zum fliegen hab ich keine Frage, da ich mal bei ner Airline gearbeitet habe, aber dafür ne Menge, wie es vor Ort laufen wird. Wir haben ein Family-Hotel (Esperanza Park, Alcudia - kennt das jemand?) gebucht und ich hab jetzt schon Angst davor, wie das mit Leah klappen wird. Sie ist ein ziemlich "anspruchsvolles" Baby und Kind.......

Punkt 1: Essen - ich hoffe, wir werden bis dahin soweit sein, dass sie das meiste vom Tisch mitessen kann. Bisher kriegt sie noch Gläschen und Brei und morgens zweimal Flasche! Sie hat noch Probleme mit Stückchen u findet es ganz lustig, sie im Mund zu haben, aber schlucken mag sie nicht so gern! Sie lässt es dann raus u schauts dann interessiert an u befühlt es. Wir haben uns gedacht, so mit einem Jahr damit anzufangen bei uns mitzuessen. Wir möchten sie nicht drängen u somit hat das eigentlich Zeit. Allerdings weiß ich nicht, ob und welche Marken man vor Ort in einem Supermarkt bekommt (Gläschen, Flaschennahrung usw), sollte es bis dahin noch nicht so funktionieren.

Punkt 2: Schlafen - wir haben ein Babybett gebucht, weil Leah es gar nicht mag, bei uns im Bett zu legen. Da macht sie nur Unfug u somit muss sie im eigenen Bettchen schlafen. Derzeit ist 19 Uhr ihre Bettgeh-Zeit und im Urlaub ist ja meistens alles irgendwie anders. Waren Eure Kinder dann auch länger fähig, aufzubleiben oder wurde an der heimatlichen Zeit festgehalten? Zudem fürchte ich, dass es im Hotel sehr laut sein wird u sie vielleicht Schlafprobleme hat...... ((

Punkt 3: Baden - wie lange dürfen Kinder in dem Alter im (Chlor-, Meer-)Wasser bleiben (Sonnenschutz u Hut ist klar!)?

Sollte einem von Euch noch was einfallen, dann bin ich WIRKLICH über jeden Rat, Tip und Erfahrungsbericht dankbar.

Allerliebste Grüße
Jessica + Leah 10,5 Monate

Mehr lesen

16. April 2007 um 11:33

Wir fahren auch
nach Mallorca - im September, 1 Woche. Mein Sohn wird dann 21 Mo sein.

Da ich schon mal dort (vor der Kinderzeit) war, weiß ich, dass man Babynahrung in den Supermärkten bekommt. Ich würde aber von zu Hause was mitnehmen, z.b. Getreideflocken, die Du mit Wasser anrührst. Ist leicht (Wasserkocher mitnehmen!!) und geht schnell. Das Wasser ist dort ungenießbar, müßt also die 5-Liter-Kanister dort kaufen, um zu trinken und Eurer Kleinen Essen zu machen.

Gläschen würde ich auch mitnehmen, im Familienhotel gibts bestimmt ne Mikrowelle bzw. nimm Gläschenwärmer mit. Mit 16 Mo wird sie aber aich schon viel mitessen, z.B. Kartoffeln, Reis und Nudeln.

Bettgehzeiten würde ich versuchen einzuhalten, bzw. dort ein wenig anzupassen.

Mit dem Baden weiß ich nicht genau. Ich denke aber, wenn man nicht zu lange geht, regelmäßig die Badesachen wechselt und das Wasser gut abspült, dürfte das kein Problem sein.

Freu mich auch über weitere Tips.

VG, kleinebiene25

Gefällt mir

16. April 2007 um 15:46

Danke....
Chrissi, für Deine ausführliche Antwort!!

Also allergiegefährdet ist Leah leider schon u seit ein paar Wochen hat sie auch Hautprobleme u ich hab am Freitag nen Termin beim Hautarzt, ob es Neurodermitis sein könnte. Sollte es so sein, dann haben wir ja gut gewählt mit dem Meer! Mit dem Essen, mei - wenn sie bis dahin schon schön mitisst (was ich hoffe!!!!), kriegt sie halt dann was sie mag u soooo super drauf schaun werden wir dann sicherlich nicht mehr wie jetzt die letzten 10 Monate.
Ja, stimmt! Das mit dem Lidl hatte ich vergessen - die gibts ja in ganz Spanien. Mitnehmen möchte ich ungern was, weil schlepp mal Gläschen im Koffer (ins Handgepäck darf ja nix mehr - auch keine Flüssigkeiten sprich Saft oder Tee). Hast eh schon soviel zu packen mit dem Kind u dann auch noch das?

Oh Gott, hoffentlich haben die in dem Hotel nen gscheiden Hochstuhl, sonst krieg ich die Krise. Leah ist so ein Zappelphilip u hält keine Sekunde still. Sie wird auch eine von der Sorte sein, die rumrennt u nur Schmarn im Kopf hat u ich muß gestehen, dass ich mich das nicht traue (zumindest im Moment), sie allein am Zimmer zu lassen, Babyphon mitzunehmen u dann Essen gehen. Da hätte ich keine ruhige Sekunde.........aber vielleicht schaut das ja in ein paar Monaten anders aus! Wer weiß!!!!

Ach so, sind eigentlich Badehöschen mit so ner integrierten Windel empfehlenswert oder doch lieber ein normales Höschen/Bikini/Badeanzug? Bei den kleinen weiß man ja nie so genau

Danke nochmal u LG
Jessica

Gefällt mir

17. April 2007 um 15:13

Bitte, bitte....
noch mehr Antworten! Wär nett, wenn mir noch ein paar mehr Mamas ihre Erfahrungen mitteilen würden.

Lieben Dank!
Jessica

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen