Home / Forum / Mein Baby / Was bekommen eure 2/3-Jährigen zu Weihnachten?

Was bekommen eure 2/3-Jährigen zu Weihnachten?

16. Oktober 2014 um 8:18

Ich hab keinerlei Ideen. Wir schenken lieber eine größere und langlebige Sache, als Kleinkram. Geplant war es mein altes Puppenhaus aufzurüsten, aber das ist noch nichts für sie und muss warten. Kinderküche hat sie schon.

Also erzählt mal, wie eure Pläne aussehen

Mehr lesen

16. Oktober 2014 um 8:45

.
Meine wird Anfang Januar 3.
Ich habe mir überlegt ihr eine Kinderkamera (ich glaube von Fisher Price) zu schenken. Immer wenn wir Ausflüge machen und ich meine Kamera dabei habe, will sie auch unbedingt Fotos machen. Da die Kamera aber sehr teuer war, lasse ich sie die Fotos immer nur anschauen oder höchstens mal auf den Auslöser drücken.
Denke, sie wird die Kamera gut finden ^^.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2014 um 8:47

Haha
genau den selben Thread wollt ich gestern auch schon eröffnen hab auch noch keinen plan außer lego duplo...kinderküche hat sie auch schon...vielleicht eine Werkbank?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2014 um 8:55

Ich
Finde in dem Alter den Lego Duplo Zug toll! Damit können sie schön bauen und ist unkaputtbar also auch für die Nachfolgenden Kids etwas.

Sonst kommen Puppe und Buggy (muss nicht der 100 euro Kiwa sein) in dem Alter auch super an. Oder ein Laufrad, da haben sie auch großen Spaß, muss dann wahrscheinlich bis zum Frühling warten.

Als Ergänzung könntet ihr Knete, Wasserfarben mit Umhang kaufen, Malbücher und Stifte kamen besser an, als Große Geschenke damals.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2014 um 9:10

Wie wärs mit
einem Puppentheater? Da gibts soooo schöne Bei uns gabs letztes Jahr den Lego Duplo Reiterhof, einen Putzwagen , den Haba Obstgarten und der Rest ist mir entfleucht
Dieses Jahr bekommt sie wahrscheinlich das Auto von Feuerwehrmann Sam...weiter bin ich noch nicht^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2014 um 9:14


Wenn ich das nur wüsste .. Wir sind uns da noch nicht so einig... Aber vielleicht bekomme ich ja durch den Thread ein paar Anregungen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2014 um 10:02

In dem alter
...gab es die holzeisenbahn von ikea.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2014 um 11:12

Mein Kleiner...
ist gerade 2 geworden.

Zum Geburtstag gab es:
Puky Laufrad
LEGO Duplo Polizeiboot
Puzzle, Bücher
Schleich Elefantenfamilie

Zu Weihnachten ist geplant:
Kinder Geschirr von Spiegelburg
Kinderbesteck
Toaster
Teebeuteldose (alles für die Spielküche)
HABA Puppe Matze
Bücher, Schleich-Tiere
eine kleine Schwester gibt es schon vorher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2014 um 12:28

Das mit dem Laufrad...
ist bei uns auch so. Dabei haben wir schon das kleinste von Puky genommen. Aber mit seinen 81cm sind seine Beinchen einfach noch ein Stückchen zu kurz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2014 um 10:21

Hat noch
wer ein paar Ideen? *schieb*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2014 um 10:41

...
Unser Sohn, im August 3 geworden, bekommt für seine Holzeisenbahn von Brio Erweiterungen, ebenfalls von Brio. Wir hatten mal als Ergänzung die ausm Lidl für 20Euro, aber das war völliger Schrott. Die Bahn selbst konnte man nicht so aufbauen wie sie abgebildet war und auch die Fahrzeuge waren sehr wackelig.
Da kommt mir dann nur das original von Brio ins Haus. Ist zwar erheblich teurer aber besser.

Dann bekommt er ein Starter Set von Tiptoi, ein Parkhaus von Tut Tut, er hat schon fast eine gabze Stadt davon und spielt auch sehr gerne damit.
Dann gibt es noch Puzzle, und von Lego das Flos V8 Cafe von Cars

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2014 um 11:28

Hi
Mein sohn 1 jahr > xxl teddy 1m groß, nachziehkarre mit bauklötzen, von tut tut ein parkhaus und von disney planes den rutscher.

Meine tochter 2 bald 3 > filly turm, fillys, minnie mouse rutscher, barbie


Das bekommen sie von mama und papa. Den rest kp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2014 um 11:50

Der große (2 3/4)
Bekommt von uns ein Parkhaus aus Holz für seine Autos Und neue hausschuhe (ich lass die immer anfertigen)

Von den schwiegereltern bekommt er die brio Eisenbahn plus von der Schwester meines Freundes schon gleich eine Erweiterung

Von meinen Eltern bekommt er eine bettschlange von dawanda und einen cd Spieler

Und sonst vermutlich von hinz und kunz noch ganz viel kleinzeug, obwohl ich ja eigentlich von gar keinem wollte, dass er was schenkt.
Er bekommt ja eigentlich was vom Christkind. Und da reicht auch eins. Vor allem, weil wir echt schön in Schrott ersticken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2014 um 12:11

Meine 2
bekommt ein Puppenhaus mit Kueche und Schlafzimmer. Die restliche Einrichtung muss noch warten, da das Puppenhaus schon recht teuer ist. Ansonsten wird sie wohl noch die ein oder andere kleinigkeit von der Verwandschaft kriegen. Aber sicher erst nach Heiligabend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2014 um 12:23


Sie ist dann 2 Jahre und 3 monate alt:

.Spielteppich mit Straßen, dazu diverse Autos (Siku)
. Buch: die kleine Raupe Nimmersatt
. Zubehör für Kaufmannsladen...Sie hat noch keinen aber spielt gerne mit den Schächtelchen, Dosen etc.
Oma und Opa: einen Bus von Lego/Playmobil ??
andere Oma und Opa, Tante, Onkel...keine Ahnung, wir lassen uns überraschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2014 um 20:57

Eine baby born interactive
Sie liebt puppen, schon immer! Die baby born war mir einfach immer zu teuer.alles in mir sträubt sich 50 (!!!) Euro für eine puppe auszugeben.zum geburtstag im aug bekam sie unmengen an anziehsachen von baby born...naaaa klar, des zeug paßt natürlich nur dem teil, gnarf!
Jetzt kostet sie grad "nur" 35euro beim müller.eine packung pampers frühchenwindeln gibts gleich oben drauf!
Der papa schenkt ihr etwas von lego duplo...das spielen die beiden oft stundenlang.wir beide zusammen wollen evtl. noch eine kinderkamera kaufen...aber das eher spontan und ist noch nicht sicher!
Von den omas/opas/tanten und onkels gibts nur geld fürs sparbuch.sie muss nicht mit soviel zeug zugeballert werden, finde ich für ein nicht mal 2,5 jähriges kind nicht so gut.die oma hat sich mal wieder nicht dran gehalten und hat zusammen mit dem opa ein trettraktor gekauft...für 140euro!!!!begeistert bin ich nicht, aber naja!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2014 um 21:49

Sie war
im August 2 Jahre und wird von uns eine Sitzgruppe von Doc McStuffins bekommen, dazu eine passende Fleecedecke und dann noch einen Puppenhochstuhl mit Zubehör. Von meinen Eltern bekommt sie von Fisher Price das Disney Princess Castle mit zusätzlichen 2 Figuren. Von ihrer Patentante gibt's einen Putzwagen mit Staubsauger, von meinem Bruder einen Doc McStuffins Lernlaptop, vom anderen Bruder Doc McStuffins Bettwäsche und vom Patenonkel Duplos und ein Doc McStuffins Kissen. Ich glaube das wars dann so grob. Nächstes Jahr bekommt sie von uns noch ein neues Zimmer mit großem Mädchen Autobett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2014 um 22:33

Jaaaa
das ist eben bei meiner auch das Problem...die kleinen alltäglichen Dinge machen am meisten Spaß....eingepackte Nudeln würd sie sicher super finden mal überlegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2014 um 22:50

Gerade erst 3 geworden
Zum Geburtstag gabs von uns das TipToi Starter Set, von Ikea das BackSet zum Kekse backen und so ein "Kartonhaus" zum anmalen (hats mal um ein pasr Euro bei Lidl gegeben) das leider die Geburtstagsfeier nicht überlebt hat . Von der Verwandschaft gabs noch was zum Anziehen, Wimmelbuch von TipToi , Puzzle Set, Hörspiel, Wasser Flöten und Tempo kleine Schnecke, oder wie das Spiel heißt.
Zu Weihnachten gibts von uns eine einfache Puppe ohne schnick schnack, dazu ein Töpfchen und einen Tischsitz für die Puppe zum füttern. Außerdem hab ich noch einen Spiegel von Jakoo hier rumlegen und jede Menge Puzzles die ich immer mal wieder im Angebot gekauft habe.
Sie und ihr kleiner Bruder zusammen bekommen noch dieses komische Haus was zum Krabbeltunnel von Ikea gehört, da sie beide den größten Spass mit dem Tunnel haben.
Von der Verwandschaft wünschen wir uns von Haba "mein erster großer Spieleschatz" (oder so ähnlich ), einen Schlitten und ein Kindergarten-Freundebuch von Heidi . Was es sonst noch gibt, wissen wir nicht...
Achja, vom Nikolaus kriegt sie noch so einen "Schnee-Rutsch-teller" oder wie die Dinger heißen... Beim Geburtstag haben wir den leider "verpennt" und bis Weihnachten hoffen wir schon auf ein bisschen Schnee, sodass wir ihn schon viel nutzen konnten!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen