Home / Forum / Mein Baby / Was essen eure 8-10 Monate alten Babys

Was essen eure 8-10 Monate alten Babys

28. Juni 2010 um 20:38

Würde gerne mal ein paar Vergleiche ziehen...ach ja, ich weiß das jedes Kind anders ist, aber mich beschäfftigt das schon seit ein paar Wochen.
Denn ich habe mit meiner Tochter ganz schön zu kämpfen und weiß nicht so recht weiter, mein Sohn war da wohl ein Bilderbuchkind . Also ich fange dann mal an...hoffe es gibt noch ein paar Mamas denen es genauso geht.

nachts: 1-3 mal stillen

morgens: stillen und Toastbrot mit Butter

mittags: Reis,Nudeln, Kartoffeln, Gemüse, 3-4 mal Fleisch in der Woche...einfach alles..da gibt es keinerlei Probleme

nachmittags: stillen..eventuell mal 3-4 TL Obst aber gaaaanz selten..mal nen Babykeks oder Zwieback

abends: Brot mit Butter oder ganz dünn Leberwurst oder Quark

Wie ihr seht bekommt meine Tochter nur 1 mal Brei am Tag. Sie nimmt mir kaum Obst ab und Milchbrei geht schonmal garnicht mehr...seit sie kaut will sie nichts anderes mehr. Ihr Mittagsmenü püriere ich schon garnicht mehr wird nur zerknietscht...ausser Fleisch

Ich mache mir echt Sorgen das es zu wenig Milchmäßiges in ihrem Plan gibt. Was meint ihr?

LG Ivonne

Mehr lesen

28. Juni 2010 um 20:43

Hallo Ivonne!
Wow Milena bekommt schon geschmiertes Brot!? Wahnsinn!
Da sind wir weit von entfernt.

Und du brauchst dir wegen der Milch mal keine Sorgen machen!
So oft wie du noch stillst, langt das dicke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 20:45


Meine Tochter (10 Monate) mag nur Brei, Tee und ihre Muttermilch

Du machst das schon richtig

LG
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 20:47

Eigentlich alles
von morgens Brot über abends Brot, zwischendurch mal nen Butterkeks, mittags gibt es Fingerfood da Brei oder gequetschtes nur für Babys ist und am liebsten eigentlich Geflügelwiener, aber nur die Diät und auch nur als Ganze in die Hand zum abbeißen aber ohne Pelle

Und er ist jetz 10 Monate und 4 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 20:51

Sagt mal..
wie macht ihr das, dass eure kinder schon brot essen? meine maus mag noch gar nix festes essen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 20:56
In Antwort auf tomomi_12091848

Hallo Ivonne!
Wow Milena bekommt schon geschmiertes Brot!? Wahnsinn!
Da sind wir weit von entfernt.

Und du brauchst dir wegen der Milch mal keine Sorgen machen!
So oft wie du noch stillst, langt das dicke!

Hallo Dijana
es ging mit dem Zahnen vor 4 Wochen los..sie hat uns wirklich am Tisch angestarrt warum sie Brei bekommt und wir was anderes und hat alles verweigert Am Anfang wusste ich nicht was los ist, da sie den Brei immer gegessen hat und dann ging mit einem mal nichts mehr ohne Brot, sie isst auch immer eine ganze Scheibe. Vielleicht liegt es auch daran das sie auf nichts anderen rumkaut wie andere zahnende Kinder. Da ist sich Madame zu fein
Also wenn du meinst das es noch genug ist was ich stille bin ich etwas beruhigt. Tee trinkt sie allerdings auch nicht mehr wie 50-100 ml pro Tag.
LG Ivonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 21:00
In Antwort auf vanna_12725624

Sagt mal..
wie macht ihr das, dass eure kinder schon brot essen? meine maus mag noch gar nix festes essen...

Kommt
aufs Kind an...mein Sohn hat das in dem Alter auch nicht gemacht...der fing erst mit nem Jahr an zu kauen. War ja selber erstaunt darüber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 21:04
In Antwort auf emmi_12518091

Kommt
aufs Kind an...mein Sohn hat das in dem Alter auch nicht gemacht...der fing erst mit nem Jahr an zu kauen. War ja selber erstaunt darüber.

Bin halt immer wieder
erstaunt darüber, dass viele kinder in dem alter schon vom tisch mit essen.

na ja, ich lass mich einfach überraschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 21:05
In Antwort auf werbinichwohl

Eigentlich alles
von morgens Brot über abends Brot, zwischendurch mal nen Butterkeks, mittags gibt es Fingerfood da Brei oder gequetschtes nur für Babys ist und am liebsten eigentlich Geflügelwiener, aber nur die Diät und auch nur als Ganze in die Hand zum abbeißen aber ohne Pelle

Und er ist jetz 10 Monate und 4 Tage alt


hui...so gehts bei meiner Tochter auch schon los, also Banane zum beißen geht an Obst aber alles andere ist bähhh. Und jetzt wo du es sagst..Fingerfood...sie will seit 2 Tagen auch ihr Brot selbst in die Hand nehmen zum essen. Man ich glaub sie wird flücke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 21:10
In Antwort auf emmi_12518091


hui...so gehts bei meiner Tochter auch schon los, also Banane zum beißen geht an Obst aber alles andere ist bähhh. Und jetzt wo du es sagst..Fingerfood...sie will seit 2 Tagen auch ihr Brot selbst in die Hand nehmen zum essen. Man ich glaub sie wird flücke.


So toll das auch ist und so sehr sich meiner auch freut wenn er den Mund getroffen hat (er klatscht dann immer ) es dauert soooooooooo lange bis er fertig ist....

Da lob ich mir das stillen zwischendurch das geht zackich zackich satt ist er
Aber selbst da MUSS er selber den Mops auspacken ansonsten geht er nicht ran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 21:13


wie gesagt es kommt wohl aufs Kind an. Meine Tochter hat auch gerade mal 3 Zähne und die sind noch nicht mal ganz draußen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 21:36

Ich mach mal mit
Morgens: Flasche, so 200ml PRE
Zwischendrin: 5-10 Löffel Obstbrei
Mittag: Brei Kartoffel, Karotte, Fleisch oder so ähnliches
Nachmittags: 1 Babyzwieback
Abends: Milchbrei
Vorm Schlafgehen: 200ml PRE
Nachts: 1x Stillen und 1x Flasche

Dazu noch so 200-300ml Getränk über den Tag verteilt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 22:05

Mein...
Mäuschen ist 7,5 Monate und wird früh noch gestillt, bekommt vormittags 200ml Flasche, Mittags dann seinen Brei ( Kartoffel, Nudeln, Reis - immer mit Gemüse und Fleisch), nach dem Mittagsschlaf meist nen Obstbrei und/oder Zwieback oder auch mal nen Keks und dann abends seinen Milchbrei!
Den ganzen Tag über biete ich ihm dann natürlich auch noch Tee oder verdünnten Kindersaft an - nur leider trinkt er meist nicht so viel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 22:07


Also, Phili ist ja nur n paar Tage älter als Milena und bekommt Muttermilch, Muttermilch, Muttermilch, Muttermilch, Muttermilch und äh.. achja! Muttermilch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 22:12
In Antwort auf emmi_12518091

Hallo Dijana
es ging mit dem Zahnen vor 4 Wochen los..sie hat uns wirklich am Tisch angestarrt warum sie Brei bekommt und wir was anderes und hat alles verweigert Am Anfang wusste ich nicht was los ist, da sie den Brei immer gegessen hat und dann ging mit einem mal nichts mehr ohne Brot, sie isst auch immer eine ganze Scheibe. Vielleicht liegt es auch daran das sie auf nichts anderen rumkaut wie andere zahnende Kinder. Da ist sich Madame zu fein
Also wenn du meinst das es noch genug ist was ich stille bin ich etwas beruhigt. Tee trinkt sie allerdings auch nicht mehr wie 50-100 ml pro Tag.
LG Ivonne

Mach dir
mal echt keinen Kopf.
Meine Kinderärztin meinte sogar zu mir, dass ich Mate gar keinen Milchbrei geben soll, da er noch oft genug gestillt wird.

Jetzt wo es so heiss ist, bevorzugt er allerdings seine saftschorlen. heute waren es wieder gute 900 ml die er über den Tag getrunken hat.
Die Brust will er dann nicht... ist ihm zu heiß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 22:59

Meine maus ist 10 monate alt
und isst....
morgens flasche
mittags brei fleisch,kartoffeln.reis,nudeln ,alles an gemüse...
nachmittags obstbrei oder banane mit zwieback
abends butterbrot mit leberwurst oder anderen sachen...

zwischendurch geb ich ihr einfach nen geschälten apfel den isst sie so weg oder ne geschälte möhre,isst sie auch so weg oder gurke,zwieback ,plätzchen ...die isst fast alles
ausser marmelade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 23:30

Hallo...
mach dir mal keine gedanken, sie nimmt sich schon was sie braucht.. ausserdem, du stillst sie ja, also bekommt sie ja genug milch...

also meine tochter ist 10 mon. und 11 tage alt... sie bekommt folgendes:

zwischen 7 und 8 uhr 200ml 1er milch
gegen halb 10 halbe brotscheibe mit verschiedenen sachen (wurst, marmelade, käse...) oder joghurt (ab dem 10. monat)
zw. 12:30 und 13 uhr mittagessen, meistens das was auch wir essen, nur klein gemacht...
zw. 16:30 und 17 uhr milchbrei, oft gemischt mit pürriertem obst
gegen 20 uhr 240ml 1er milch

seit sie ca. 6 mon. alt ist schläft sie durch...

LG
akinom

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2010 um 23:33
In Antwort auf akinom711

Hallo...
mach dir mal keine gedanken, sie nimmt sich schon was sie braucht.. ausserdem, du stillst sie ja, also bekommt sie ja genug milch...

also meine tochter ist 10 mon. und 11 tage alt... sie bekommt folgendes:

zwischen 7 und 8 uhr 200ml 1er milch
gegen halb 10 halbe brotscheibe mit verschiedenen sachen (wurst, marmelade, käse...) oder joghurt (ab dem 10. monat)
zw. 12:30 und 13 uhr mittagessen, meistens das was auch wir essen, nur klein gemacht...
zw. 16:30 und 17 uhr milchbrei, oft gemischt mit pürriertem obst
gegen 20 uhr 240ml 1er milch

seit sie ca. 6 mon. alt ist schläft sie durch...

LG
akinom

Achja...
meine bekommt zw,. durch alles mögliche an obst, sie liebt obst... oder mal einen kinderkeks oder sesamstängchen oder so....

und trinken zwischendurch: fencheltee, bananen-obst-saft, wasser...
bei der hitze im moment, trinkt sie viel zw.durch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wieder zurück ins Arbeitsleben! Suche Erfahrungen!
Von: emmi_12518091
neu
1. Oktober 2011 um 12:06
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen