Home / Forum / Mein Baby / Was essen Eure Kleinen mit ca. 8-12 Monaten?

Was essen Eure Kleinen mit ca. 8-12 Monaten?

3. März 2009 um 9:10 Letzte Antwort: 3. März 2009 um 10:55

Hallo,

mein Kleiner ist nun 9,5 Monate und unser Essensplan sieht ungefähr so aus:

Er schläft bis ca. 07:00 durch...
ca. 07:30 Frühstück: 1,5 Scheiben Vollkorntoast mit pürriertem Obst
ca. 11:30 Mittagessen: Verschiedenes Gemüse mit 3x wöchentlich Fleisch
ca. 15:30 Nachmittagsmahlzeit: Getreide-Obst-Brei
ca. 18:30 Abendessen: Milchbrei

Die Zeiten variieren immer +/- halbe Stunde, je nach Situation.
Ich bereite die Mahlzeiten nach Möglichkeit selber zu, habe aber zur Not auch Gläschen da. Ich achte darauf, viel Abwechslung mit verschieden Zutaten in seine Mahlzeiten zu bringen, damits Spaß macht und er immer mal was Neues kosten darf.
Zwischendurch gibts Saftschorle, Tee, Kinderkekse oder Obst.

Wenn er abends zu müde zum Essen ist kriegt er eine Flasche mit PRE-Nahrung, das trinkt er auch gern.

Was meint Ihr zu unserem Essensplan? Wie sieht Euer Plan aus? Soll ich ihm mehr Milch anbieten?

Danke schonmal

LG
ilay & Muhammed Ali 9,5 Monate

Mehr lesen

3. März 2009 um 9:18

Hey
Also Mini isst
morgens Frühstück, ne Scheibe Mischbrot mit Frischkäse, Mortadella oder Obstmus
mittags Brei
nachmittags Joghurt oder Quark mit Früchten und Brust
abends Milchbrei mit Karotte (sie mag das süsse nich so) oder mit geriebenen Apfel, Banane etc
zu trinken verdünnter Saft, Tee mag sie nicht, hab noch nicht DEN Tee gefunden den sie auch im Mund behält

nachts bekommt sie dann noch die Brust


Ich denk ich würd nicht mehr Milch anbieten bei Ali.


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2009 um 9:51

Danke Ihr beiden...
vielleicht versuch ich demnächst auch mal Frischkäse zum Frühstück.

@Romy
nö, zum Frühstück geb ich keine Milch mehr.

@Annett
Meinst auch das ist ok so, ja?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2009 um 10:39
In Antwort auf ilaydamiray

Danke Ihr beiden...
vielleicht versuch ich demnächst auch mal Frischkäse zum Frühstück.

@Romy
nö, zum Frühstück geb ich keine Milch mehr.

@Annett
Meinst auch das ist ok so, ja?!

Klar
geb ich ja auch schon länger, aber glaub Mini is eh total unempfindlich beim Essen, wenn ihr wüsstet was sie schon alles gegessen hat (lässt sich bei 2 größeren Geschwistern manchmal kaum vermeiden).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2009 um 10:40

Schwiegermütter
zu viel Milch?Ach wenn er erst wieder so krank war, lass sie ihm doch, da hat er doch mit sich zu tun, das Brot kannst ihm ja trotzdem anbieten

Achja, wegen Flizekacke, der geriebene Apfel soll erst bissl braun werden, aber das weisst ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2009 um 10:50

......
dann weisst es jetzt........durch den "Fäulungs"prozess hilft das bei Durchfall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2009 um 10:55

Hallo Ilay
also bei uns ist es so:

morgens bekommt er ne Flasche mit Pre und dazu dann Brot mit Frischkäse oder auch mal mit Leberwurst oder er bekommt so ein Guten Morgen Müsli Gläschen. Mittags ißt er dann erst ein halbes Gläschen Menü und anschließend ißt er dann noch bei uns mit. Nachmittags gibt's Getreideobstbrei oder Joghurt wobei er das Joghurt mittlerweile lieber mag. Abends gibt's dann wieder Brot und noch etwa 230 ml Pre. Nachts wird er dann gestillt und die erste Morgenmahlzeit die immer so zwischen 5 und 6 ist, wird er auch gestillt.

LG
Kerstin mit Colin 9,5Monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest