Home / Forum / Mein Baby / Was fehlt euch noch um vollkommen glücklich zu sein?

Was fehlt euch noch um vollkommen glücklich zu sein?

15. November 2013 um 7:51

Bei mir sind es:

- ein 2. Kind
- unser Traumhaus
- mein Wunschgewicht
- eine Mutter, die mich liebt wie ich bin

Alles, ausser das letzte sind realistische Dinge, die ich in naher und ferner Zukunft erreichen möchte.

Wie ist es bei euch?

Mehr lesen

15. November 2013 um 8:14

Das gleiche wie du
Hätte von mir sein können, obwohl Punkt 4 mir noch am meisten zusetzt.

-2. Kind liegt in der Ferne aber wird es definitiv geben
- Wunschgewicht = Wunschvorstellung es schmeckt zu gut
- Eigenheim sobald wir Festeinstellungen haben
- ja und das andere wird sich wohl mit der Zeit ergeben, ob nun positiv oder negativ, werden wir sehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 8:18
In Antwort auf marica_12644615

Das gleiche wie du
Hätte von mir sein können, obwohl Punkt 4 mir noch am meisten zusetzt.

-2. Kind liegt in der Ferne aber wird es definitiv geben
- Wunschgewicht = Wunschvorstellung es schmeckt zu gut
- Eigenheim sobald wir Festeinstellungen haben
- ja und das andere wird sich wohl mit der Zeit ergeben, ob nun positiv oder negativ, werden wir sehen!

Ja die Sache
mit meiner Mutter macht mich auch sehr fertig. Klären lässt sich da nix mehr, besonders weil sie mir regelmäßig Nachrichten schreibt, in denen sie mich fertig macht und mir schreibt, wie scheisse ich überhaupt bin.

Aber gut, ich muss lernen ohne sie zu leben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 8:33
In Antwort auf xsouleaterx

Ja die Sache
mit meiner Mutter macht mich auch sehr fertig. Klären lässt sich da nix mehr, besonders weil sie mir regelmäßig Nachrichten schreibt, in denen sie mich fertig macht und mir schreibt, wie scheisse ich überhaupt bin.

Aber gut, ich muss lernen ohne sie zu leben!

Heftig wenn man so verstoßen wird von seinen eigenen eltern
Oder in deinem Sinne die Mutter.
Wir machen gerade Familientherapie aber ob das der Sinn ist, und wie es aus geht, ist noch völlig offen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 8:33

Ganz oben
ganz ganz ganz oben steht bei mir das ich ein gesundes Baby bekomme! Und selbst würd ich in absehbarer Zeit auch gern wieder gesund werden.

Irgendwann hätte ich gerne ein kleines Haus mit einem kleinen Garten.

Kirchlich heiraten wär schön, irgendwann mal <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 8:41
In Antwort auf marica_12644615

Heftig wenn man so verstoßen wird von seinen eigenen eltern
Oder in deinem Sinne die Mutter.
Wir machen gerade Familientherapie aber ob das der Sinn ist, und wie es aus geht, ist noch völlig offen.

Es ist ja schonmal
gut, dass alle was ändern möchten.

Die Therapeutin meiner Mutter wollte mit mir und meinen Brüdern sprechen, weil wir schuld dran sind, dass es meiner Mutter so schlecht geht. Wir wissen bis heute nicht was wir getan haben sollen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 8:45

Ein neues gedämmtes Dach....
eine schöne neu gestrichene Fassade....

und immer soviel Geld auf dem Konto das ich nicht knappsen muss...dass mich unvorhergesehne Dinge (kaputte Waschmaschine z.B.) aus der Bahn werfen...

ein neues Auto....

alles andere habe ich....

einen tollen Eheman....

eine supertolle und liebe Tochter....

eine großartige Familie....

Job...

Haus (Schuldenfrei)....

riesigen Garten....

sehr gute Freunde...

eigentlich bin ich sehr reich!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 8:58

Zur zeit...
nichts

Alles passt für den Moment so und ich bin glücklich und zufrieden!

Mehr haben ist immer schön, aber mir gegts gut und ich habe alles/ wir haben alles was wir brauchen.

Träume gibts natürlich trotzdem...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 9:19

.....
Das unsere Wohnung endlich fertig wird und wir endlich unser Familienleben genießen können.
Ein zweites Kind
Das ich vielleicht wieder etwas Kontakt zu meinem Vater habe aber das wird sehr schwierig.
Und auch bei mir mein Wunschgewicht endlich zu erreichen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 10:15


- dass unser zweiter Sohn endlich zur Welt kommt

- dass meine Schwiegers sich HALBWEGS normal benehmen oder sich einfach gar nicht mehr melden

- dass ich meine Eltern öfter als 3, 4 mal im Jahr seh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 10:35

Die Akzeptanz
Diesem Körper gegenüber. , in dem ich wohne seit der Schwangerschaft. Auch mehr als zwei Jahre später hasse ich ihn und kann ihn nicht annehmen. Das macht vieles so schwer, obwohl ich sonst sehr viel Glück im Leben habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 10:47

Liste ist seit 2 Jahren vieeel kürzer.

2.Kind
Mein Wunschgewicht
Eine Schwiegermutter die nicht ganz so verrückt ist.

Alles andere steht schon auf der Haben Liste

Toller Ehemann
Super Süße Tochter
Unser Traumhaus gebaut
wahnsinniger Familienzusammenhalt mit meiner Familie.
Meine Arbeit ist auch ok
Mein Mann hat eine Gehaltserhöhung bekommen, die uns nächstes Jahr erlaubt am 2. Kind zu basteln, so das ich 2 -3 Jahre zu Hause bleiben kann.
Tollen Freundeskreis

Eigentlich bin ich ziemlich Glücklich.
Auch wenn es beim lesen ganz schön Spießer mäßig klingt


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 11:01


Nur meinen Sohnemann der in 15Tagen kommen soll! Nach 2 1/2Jahren ist er mein persönliches Wunder und hat mich gelernt wie "unwichtig"eig. Materielle Dinge zum Glücklichsein sind,im Vergleich dazu sein eigenes Kind unter seinem Herzen zu tragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 11:07

Wunschlos glücklich
Ich finde den Begriff "schwierig". Es gibt Momente, da denke ich mir, was ich doch für ein Glück habe und dann wieder Phasen, wo ich mir wünsche, dies oder jenes wäre anders.

Unterm Strich kann ich sagen, dass ich mit meinem Leben sehr zufrieden bin wie es läuft und was noch nicht ist, kann ja noch werden. Und wenn etwas mal nicht so läuft wie geplant, hat es auch seinen Sinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 16:32

Da gibt's gar nicht so viel
Wir haben im Grunde in den vergangenen Jahren sehr viel Glück gehabt und uns viel erarbeitet...

Wünschenswert wäre für mich noch:
* Mein Gewicht von vor 2 Jahren wieder erreichen (bin da auch schon ganz diszipliniert dabei )
* mit dem Hausbau bzw Innenausbau endlich fertig werden (aber das dauert noch mind 1 Jahr mit Garten und Dachgeschoss/Spitzboden)
* und daraus resultierend: mehr Freizeit! Ausflüge, mal ein WE wegfahren usw....das ist in den letzten 12 Monaten viiiiel zu kurz gekommen
* und Highlight dann das 2. Kind (wir wollen Mitte/Ende nächsten Jahres anfangen zu "Hibbeln"

Man sieht, eigentlich sind wir an allem dran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 17:19

Nicht viel
nur einen liebevollen Partner, der den Kindern ein guter Ersatzpapa ist und mich komplett macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 17:22

..
Mit dem Mann, den ich liebe, zusammen zu kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 17:45

...
Gar nicht mal so viel und doch wird es für uns noch ein langer Weg...
- einfach mal wieder unbeschwert lachen können und auf die Frage: Wie geht es dir? Einfach antworten zu können: Es geht mir gut!!!
- die Trauer um meinen still geborenen Sohn besser zu verarbeiten
- meine ständige Angst, dass meinen Kindern etwas zustoßen könnte loszuwerden!!!!
- das mein großer Sohn es in seiner Psychotherapie schafft mit der Trauer um seinen verlorenen Bruder und Cousin klarzukommen und das wir gemeinsam die damit verbundenen Verhaltensstörungen verbessern

Joa, das wäre schon das allerwichtigste!!!!
Schön wäre es, ein bisschen mehr zeit mit meinem Mann zu haben, also mal kinderfrei
Und ein klein wenig mehr Geld auf dem Konto, so dass man nicht immer so genau gucken müsste, was man kaufen kann und was nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 19:58


- einen Kindergarten der bis 21:00 Uhr geöffnet hat, damit ich nach der Elternzeit wieder in meinem Beruf arbeiten kann.

- 20 Kilo weniger

Sonst bin ich zufrieden mit meinem Leben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 20:06


hmm joaa

geschwichterchen für meinen strolch
ein schönes zuhause ( was groß genug ist ) für und alle wohnen momentan auf 2 zimmer aber ist auchnicht soooo tragisch
mehr wünsche ich mir nicht der plan für 2014 steht also

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 21:48

Nichts
Nein wirklich....wenn ich so nachdenke, dann kann ich zufrieden und dankbar sein. Und ich glaube nicht, dass ich noch mit mehr Geld oder sonstwas glücklicher wäre...
Aber ein paar Wünsche hab ich schon noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 21:50
In Antwort auf sonnenschein654

...
Gar nicht mal so viel und doch wird es für uns noch ein langer Weg...
- einfach mal wieder unbeschwert lachen können und auf die Frage: Wie geht es dir? Einfach antworten zu können: Es geht mir gut!!!
- die Trauer um meinen still geborenen Sohn besser zu verarbeiten
- meine ständige Angst, dass meinen Kindern etwas zustoßen könnte loszuwerden!!!!
- das mein großer Sohn es in seiner Psychotherapie schafft mit der Trauer um seinen verlorenen Bruder und Cousin klarzukommen und das wir gemeinsam die damit verbundenen Verhaltensstörungen verbessern

Joa, das wäre schon das allerwichtigste!!!!
Schön wäre es, ein bisschen mehr zeit mit meinem Mann zu haben, also mal kinderfrei
Und ein klein wenig mehr Geld auf dem Konto, so dass man nicht immer so genau gucken müsste, was man kaufen kann und was nicht


O, das tut mir leid für euch. Wie lange ist die Geburt her?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 22:14


Ich wünshe mir , dass das Jugendamt nochmal anruft und uns mitteilt, dass wir nochmal Eltern werden.
Das dieses Warterei ein Ende hat.
Ansonsten bin ich mit meinem Mann mal mehr mal weniger glücklich, haben eine Tochter (3,5 Jahre) unser Sonnenschein und Ziege gelichzeitig (Muppel ich liebe dich)
und Haus wird wahrscheinlich in etwa 3 Jahren möglich sein.
Aber an einem Haus haben oder nicht mach ich glcklich sein nicht aus.
Ok, einige Kilos runter wäre toll, aber da müsste ich mich mal bei der Ernährung und Bewegung disziplinieren....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 22:17
In Antwort auf sunshinedaughter


O, das tut mir leid für euch. Wie lange ist die Geburt her?

Noch nicht so lange
Am 21.06., also knapp fünf Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 22:29

Mir fehlen
- 1,2 Millionen oder mehr im Lotto gewinnen

- noch 1-2 Kinder mehr

- neue u gute Wohnung finden


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 22:32
In Antwort auf sunshinedaughter


O, das tut mir leid für euch. Wie lange ist die Geburt her?

Das ist die Gedenkseite von unserem kleinen Stern
http://www.gedenkseiten.de/jannik-peter-fabian-schneider/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2013 um 11:42

.
-Geld
-Zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2013 um 11:43


Der Dachbodenausbau, damit die Kinder endlich ihr eigenes Zimmer haben

und

Schlaf ganz viel Schlaf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2013 um 13:23


Ich glaube vollkommen glücklich zu sein ist schwierig.
Also mir fehlt vor allem mein Freund. Wir sind noch zusammen aber haben gerade eine ziemliche Krise und ich wäre um einiges glücklicher, wenn wir das wieder hinbekommen.
Eine größere Wohnung wäre noch toll und bitte nicht mehr im fünften Stock ohne Aufzug. Und ein kleiner Garten.
Irgendwann noch ein zweites Kind vielleicht. Und ein dicker Lottogewinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2013 um 13:33

Je länger man drüber nachdenkt...
Desto mehr fällt einem ein

Traumhaus

Bauchstraffung

Mehr geld

Mehr urlaubsreisen

Eine putzfrau


...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2013 um 13:35

KANN man vollkommen glücklich sein?
Viele Dinge, die hier genannt wurden, sind sicher verlockend und ich könnte z.B. auch mehr Geld gebrauchen. Es wäre schön nicht immer alles planen zu müssen aber ich denke, selbst wenn man alles hat, es wird dann was Anderes sein, was fehlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2013 um 13:36


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2013 um 14:15

Mmh....
-dass mein exmann endlich zur Besinnung kommt und sich nicht weiter in die sch.... reitet, damit er endlich richtig für seine kinder da sein kann
-dass ich das haus alleine halten kann
-einen passenden job
-ein eigenes auto

Joa gibt bestimmt noch mehr

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2013 um 1:10


Oh Gott, das tut mir so leid. Meine Antwort hier von vorhin ist mir grad so sehr peinlich. ich hoffe, dass du es schaffst irgendwann damit fertig zu werden und auf anderem Wege neues Glück erfährst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2013 um 8:04

...
Ich habe alles was mich glücklich macht.
Ein tollen Mann mit ihm einen fantastischen Sohn.
Geld? Ne das brauch ich nicht um glücklich zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2013 um 18:12

Mit
meinem Freund jetzt zusammenleben zu können.

Das wärs im Moment auch schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2013 um 18:27


Doch durch solche Schicksale wird mir immer bewusst, wie gut man es hat. Und wie schnell sich das auch wieder ändern kann.
Als ich deinen Eintrag hier gestern Nacht gelesen habe, kam ich von einer Familienfeier und ich hätte in diesem Moment gern die Hälfte von meinem Glück unbekannterweise zu Dir gesandt. und das obwohl ich Deine Geschichte nicht kenne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2013 um 21:12

Ein
klitzekleines Bissl mehr Zeit mit meinem Mann Und ein Müh Schlaf wäre auch ganz nett

Ansonsten bin ich rundum glücklich und zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2013 um 21:46

Hmm
Eine kleine familie mit papa mama kind
Dann auch ein zweites kind
Keine geld sorgen
Und eine schöne wohnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hallo wie geht es Euch?
Von: xsouleaterx
neu
18. Februar 2015 um 10:43
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper