Home / Forum / Mein Baby / Was frühstücken eure 3jährigen??

Was frühstücken eure 3jährigen??

8. Februar 2012 um 20:21

Mein Sohn (3 Jahre) isst nichts zum Frühstuck. Hab sicher schon alles ausprobiert. Vielleicht habt ihr noch Ideen für mich?? Gegen 9 Uhr bekommt er dann meist Hunger, will dann aber Schokolade, welche er natürlich nicht bekommt und dann jammert er echt bis zum Mittagessen. Alles was ich ihm sonst anbiete lehnt er ab. Beim Abendessen klappt es super. Da isst er total gut.

Mehr lesen

8. Februar 2012 um 20:55

Wann
steht Ihr denn auf, esst Ihr direkt nach dem Aufstehen? Wir frühstücken am Wochenende immer erst so gegen halb 10. Wenn er wach wird (so zwischen halb und um 8) trinkt er eine Milch bei uns im Bett. Dann stehen wir auf und frühstücken ganz entspannt. Er isst ein halbes Brötchen - meist mit Fischpaste, ein Ei und noch Obst/Gemüse.

Unter der Woche frühstückt er ja in der Kita - gegen 8. Dort gebe ich ihm immer eine Stulle mit und Gemüse. Halb 10 gibts dann da noch ne Obstrunde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2012 um 20:56


mein Gewohnheitstier
braucht morgens zwei Lecker-Papi-Stullen (ein ganzes belegtes Klappbrot) und viele Apfelschnitze. Und einen Viertelliter Milch.
eine halbe Stunde später im Kindergarten gibt es nochmal Frühstück, das ist dann aber abwechslungsreicher ich kann also nur als Nicht-Betroffene bei Frühstücksproblemen mitreden...

Wie wäre es mit Kakao oder Puddingsuppe mit Zwiebackbrocken? Warmen Apfelsaft mit Haferflocken und Apfelstückchen? Stuten und Milch (Brötchenbrocken in heisser süßer Milch)? Manche mögen es morgen einfach etwas "schlabberiger" und energiereicher...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2012 um 21:07

Hallo
Ich habe auch so einen Nicht - Frühstücker zu Hause. Naja, fast.

Mittlerweile isst er entweder Brezel mit Butter, Waffeln ( Art Filinchen ) mit Marmelade oder etwas Wiener. Aber meist nur etwas und selten so, dass er satt sein kann. Wenn wir dann unterwegs sind, dann will er meist Brötchen oder Ähnliches, weil dann der Hunger kommt.

Obst mag er gar nicht bei mir essen bzw. kaum. Er mag es lieber, wenn Oma das Obst zurecht schneidet. Naja, ich machs auch nicht anders. Aber nun gut.

Mittag und Abendbrot isst er auch meist gut. Bin also genauso schlau wie du

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2012 um 22:04

Danke
Für eure Ideen. Wir sind leider meist schon um
7 Uhr wach. Dann trinkt er eine Tasse Kakao (ohne dass geht bei ihm gar nichts) dass er dann keinen so grossen Hunger mehr hat versteh ich ja, aber so 1-2 Stunden später kommt dann der Hunger, aber da verlangt er nur nach Schokolade. Ich kann ihm echt alles "gesunde" anbieten, nichts passt ihm. Und das geht dann so bis er dann um 11 Uhr ne stunde vor uns Mittag isst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper