Forum / Mein Baby

Was für ein Auto fahrt ihr mit drei Kindern?

13. Juli um 10:59 Letzte Antwort: 27. August um 18:47

Hi,

Nummer 3 wird bald geboren und ich brauche wohl ein neues Auto, in welchem 3 Kindersitze auf der Rückbank Platz haben . Außerdem soll es mindestens ein Hybrid sein und eigentlich auch auf keinen Fall ein SUV. Problem ist, es gibt kaum noch Familienvans auf dem Markt und schon gar nicht als Hybrid. Aber selbst wenn ich den Radius auf SUVs erweitere, finde ich kaum was, wo hinten drei vollwertige Sitze sind und was nicht total nach Panzer aussieht. Deswegen die Frage: Was fahrt ihr so für Familienautos?

Danke und LG!

Mehr lesen

13. Juli um 19:11
In Antwort auf kaweh_19250023

Hi,

Nummer 3 wird bald geboren und ich brauche wohl ein neues Auto, in welchem 3 Kindersitze auf der Rückbank Platz haben . Außerdem soll es mindestens ein Hybrid sein und eigentlich auch auf keinen Fall ein SUV. Problem ist, es gibt kaum noch Familienvans auf dem Markt und schon gar nicht als Hybrid. Aber selbst wenn ich den Radius auf SUVs erweitere, finde ich kaum was, wo hinten drei vollwertige Sitze sind und was nicht total nach Panzer aussieht. Deswegen die Frage: Was fahrt ihr so für Familienautos?

Danke und LG!

Ich einen Renault Trafic mit 9 Sitzen und mein Mann einen VW Caddy mit 7 Sitzen. Bei beiden passen super 3 Kindersitze (oder Maxicosis) nebeneinander

Gefällt mir

13. Juli um 23:27

Wir haben auch drei Kinder und fahren einen Ford Galaxy und sind super zufrieden 

Gefällt mir

14. Juli um 7:10

Och da gibt's doch einige:

- VW Sharan
- VW Touran
- Ford Galaxy
- Ford Explorer - sogar als Hybrid
- Seat Alahambra

Wir haben uns letztendlich für einen Bus entschieden, aber obige Fahrzeuge waren in der engeren Auswahl. 
 

Gefällt mir

14. Juli um 7:50

Wir fahren aktuell einen Opel Zafira Tourer. Der ist nicht explizit für 3 Kindersitze zugelassen, aber sie passen trotzdem alle auf die Rückbank. Es ist auch nicht sonderlich komfortabel.
ich erwarte unser 3. Kind im Herbst. Unsere älteste wird nächstes Jahr sehr wahrscheinlich die 150cm erreichen und auch das 36 kg haben mit denen sie für ihren jetztigen Sitz zu schwer wäre.
dann ist hinten wieder mehr Platz 

oder wir setzen Großkind auf den Beifahrer und ich setze mich in die Mitte nach hinten. 

Oder wir machen aus dem 5- Sitzer einen 7- Sitzer. 

Gefällt mir

23. Juli um 22:28

Wir haben einen Citroën Berlingo, da würden auch 3 Kindersitze reinpassen. Ob es den auch als Hybrid gibt, kann ich allerdings nicht sagen. Aber er hat viel Platz und ist nicht so SUV-mässig. 

Gefällt mir

23. Juli um 23:14

Evtl den Toyota Prius+. Den würde es auf jeden Fall als Hybrid geben...

Gefällt mir

24. Juli um 8:38

Wir fahren den Peugeot Rifter ( wie der berlingo von Citroën) als Langversion, also 7-Sitzer. Wir haben 4 Kinder und der reicht bisher bequem. Es passen 3 Sitze auf die Rückbank und ein Kind sitzt im Kofferraum. Die Sitze im Kofferraum sind vollwertige Sitze und keine Notsitze, wie in den meisten 7-Sitzern. 
In der kurzen Version, finde ich, reicht dieses Auto allemal für 3 Kinder. Komfortabler wäre aber die lange Version. Als Hybrid gibts die leider (noch) nicht. Da denke ich, wirst du nur den Toyota Prius + finden im Moment. 
min 4 Jahren wenn die Kiddies geößer sind, muss auf alle Fälle ein Bus her.
dann wird unserer zu klein.

Gefällt mir

24. Juli um 8:40
In Antwort auf misspoppins

Wir fahren den Peugeot Rifter ( wie der berlingo von Citroën) als Langversion, also 7-Sitzer. Wir haben 4 Kinder und der reicht bisher bequem. Es passen 3 Sitze auf die Rückbank und ein Kind sitzt im Kofferraum. Die Sitze im Kofferraum sind vollwertige Sitze und keine Notsitze, wie in den meisten 7-Sitzern. 
In der kurzen Version, finde ich, reicht dieses Auto allemal für 3 Kinder. Komfortabler wäre aber die lange Version. Als Hybrid gibts die leider (noch) nicht. Da denke ich, wirst du nur den Toyota Prius + finden im Moment. 
min 4 Jahren wenn die Kiddies geößer sind, muss auf alle Fälle ein Bus her.
dann wird unserer zu klein.

Ich vergaß noch zu erwähnen, dass bei uns oberste Priorität (nach vernünftigen Sitzplätzen für die Kinder) die Schiebetüren waren. Das ist für mich wahrer Luxus, da es einiges einfacher macht. 
 

Gefällt mir

30. Juli um 19:51
In Antwort auf kaweh_19250023

Hi,

Nummer 3 wird bald geboren und ich brauche wohl ein neues Auto, in welchem 3 Kindersitze auf der Rückbank Platz haben . Außerdem soll es mindestens ein Hybrid sein und eigentlich auch auf keinen Fall ein SUV. Problem ist, es gibt kaum noch Familienvans auf dem Markt und schon gar nicht als Hybrid. Aber selbst wenn ich den Radius auf SUVs erweitere, finde ich kaum was, wo hinten drei vollwertige Sitze sind und was nicht total nach Panzer aussieht. Deswegen die Frage: Was fahrt ihr so für Familienautos?

Danke und LG!

Also für Kurzstrecken geht das auch locker mit einem Smart Fortwo!!

meine Mama hat mich damals immer auf den Schoß genommen, ist nie etwas passiert ☺️

Gefällt mir

30. Juli um 20:01

Wir Fahren mit dem Fahrrad! 

ich persönlich muss ja sagen das Autos weniger werden müssen !!! Wir haben nur eine Erde und die gilt es zu schützen

Gefällt mir

30. Juli um 20:01
In Antwort auf lolo04

Also für Kurzstrecken geht das auch locker mit einem Smart Fortwo!!

meine Mama hat mich damals immer auf den Schoß genommen, ist nie etwas passiert ☺️

Wie recht du hast 

Gefällt mir

30. Juli um 23:38
In Antwort auf kaweh_19250023

Hi,

Nummer 3 wird bald geboren und ich brauche wohl ein neues Auto, in welchem 3 Kindersitze auf der Rückbank Platz haben . Außerdem soll es mindestens ein Hybrid sein und eigentlich auch auf keinen Fall ein SUV. Problem ist, es gibt kaum noch Familienvans auf dem Markt und schon gar nicht als Hybrid. Aber selbst wenn ich den Radius auf SUVs erweitere, finde ich kaum was, wo hinten drei vollwertige Sitze sind und was nicht total nach Panzer aussieht. Deswegen die Frage: Was fahrt ihr so für Familienautos?

Danke und LG!

Ford Mondeo hyprid, Riesen Kofferraum und Platz für drei Kindersitze auf der Rückbank

Gefällt mir

1. August um 12:45
In Antwort auf lolo04

Also für Kurzstrecken geht das auch locker mit einem Smart Fortwo!!

meine Mama hat mich damals immer auf den Schoß genommen, ist nie etwas passiert ☺️

Ach klar, das klappt auch beim Motorrad fahren wunderbar

Gefällt mir

27. August um 18:47

Wir haben derzeit zwei Fahrzeuge. Ich fahre meistens mit dem Familienauto unserem Dacia Lodgy. Mein Mann fährt einen V90 in dem auch alle Kids rein passen.
Wenn wir aber noch ein Kind bekommen kommt der Dacia weg da er dann zu klein ist. Ich liebäugel im Moment mit der V-Klasse. Bin nur mit dem Treibstoff noch nicht zufrieden.

Gefällt mir