Home / Forum / Mein Baby / ????Was für Fläschchen habt ihr bzw hattet ihr für eure kleinen???

????Was für Fläschchen habt ihr bzw hattet ihr für eure kleinen???

31. Juli 2014 um 18:24

erklärt vielleicht auch warum aussgerechnet diese

Danke

Lg

Mehr lesen

31. Juli 2014 um 18:28

Hallo
Ich hatte dieses Neugeborenenset "Naturnah" vom Phillips Avent. Da sind 2 grosse und 2 kleine Flaschen, ein Nucki und eine Flaschenbürste dabei.
Ich habe zwar gestillt, aber auch hin und wieder abgepumpt und ab 7 Monaten gabs ja dann Aptamil.
Mein Sohni hat die Flaschen super angenommen, hat auch keine Koliken bekommen obwohl er mit Bauchweh am Anfang Last hatte.
Meine Hebamme hatte mir diese empfohlen. Ich glaub damit machst Du nix falsch.

LG

Gefällt mir

31. Juli 2014 um 18:32


Bei der Großen NUK. Bin sehr begeistert von diesen Flaschen. Hatten zuerst Avent, davon bekam sie Koliken, Mit NUK waren diese schlagartig weg! Zudem sind sie sehr funktional (Temperatur kann man sehr gut fühlen, Skala ist auch für kleine Menge ablesbar, sie sind dicht, Preis ist ok)

Bei der Kleinen haben wir nun MAM, da wir diese für MAM testen. Werden also versorgt. Bauchweh hat die Kleine nur selten, aber sie sind weniger funktional. Skala beginnt erst bei 60, Temperatur kann man nur schwer fühlen, anmixen in den Flaschen ist recht kompliziert (nutzen dafür noch NUK Flaschen)

Gefällt mir

31. Juli 2014 um 18:41


Wir hatten beim großen vor 3 jahren schon avent und auch jetzt nehme ich wieder avent
Allerdings finde ich, dass avebt verschlimmbessert wurde
Die neuen flaschen sind nur dicht, wenn man da nen zusätzlichen dichtungsring einsetzt - bei den alten war dies nicht nötig!!

Gott sei dank, hab ich die alten flaschen aufgehoben

Sonst sind die flaschen und sauger super!!
Die kleinen flaschen fangen bei der skala mit 20 ml an und koliken hatte/hat auch keiner meiner beiden jungs!
Und beide steigen problemlos von flasche auf brust und andersrum um - ich stille nämlich und gebe die flasche

Der einzige nachteil ist, dass es bei uns nur in manchen läden avent gibt.

Gefällt mir

31. Juli 2014 um 18:44

Er
hat eine von Nuk,ist aber eh nur für Wasser unterwegs.

Gefällt mir

31. Juli 2014 um 18:59

Hallo,
Ich habe mich diesesmal wieder für die Flaschen von NUK entschieden. Hatte ich vor 4 jahren bei meinem Sohnemann schon und war ganz zufrieden ^^

Gefällt mir

31. Juli 2014 um 19:01
In Antwort auf janinka86


Wir hatten beim großen vor 3 jahren schon avent und auch jetzt nehme ich wieder avent
Allerdings finde ich, dass avebt verschlimmbessert wurde
Die neuen flaschen sind nur dicht, wenn man da nen zusätzlichen dichtungsring einsetzt - bei den alten war dies nicht nötig!!

Gott sei dank, hab ich die alten flaschen aufgehoben

Sonst sind die flaschen und sauger super!!
Die kleinen flaschen fangen bei der skala mit 20 ml an und koliken hatte/hat auch keiner meiner beiden jungs!
Und beide steigen problemlos von flasche auf brust und andersrum um - ich stille nämlich und gebe die flasche

Der einzige nachteil ist, dass es bei uns nur in manchen läden avent gibt.


Ich weiss nicht, was Du für Avent-Flaschen hast, aber die neuen Flaschen haben gar keinen Dichtungsring mehr. Und man kann auch keinen einsetzen, weil dann die Flasche gar nicht mehr zu geht.
Evtl verwechselst Du die mit dem "Vorgänger", die hatten noch zusätzliche Dichtungsringe. Die Flaschen waren auch "grade", also zylindrisch. Die Neuen sind eher sanduhr-förmig.

Daraus folgt: wir haben auch Avent. Und ich bin zufrieden. Alle anderen Flaschen waren nix für uns.

Gefällt mir

31. Juli 2014 um 19:08

Wir haben die
MAM Flaschen und sind super zufrieden damit. Unten in der Flasche sind kleine löcher darüber ein Gummiring...so kann die Luft aus der Flasche entweichen. Seit dem wir diese Flaschen benutzen hatte ich keine Probleme mehr mit Koliken. Das war vorher nicht der Fall.

Gefällt mir

31. Juli 2014 um 19:20

Avent
Da meine Tochter einen sehr starken Zug hatte, brauchte sie Flaschen, wo keine Luft reinkommt. Beugt außerdem noch Blähungen und Aufstossen vor. Bin sehr zufrieden mit denen. Flaschen über viele Monate nutzbar, Aufsätze mit verschieden vielen Löchern auszutauschen.

Gefällt mir

31. Juli 2014 um 20:30
In Antwort auf junischnecke131


Ich weiss nicht, was Du für Avent-Flaschen hast, aber die neuen Flaschen haben gar keinen Dichtungsring mehr. Und man kann auch keinen einsetzen, weil dann die Flasche gar nicht mehr zu geht.
Evtl verwechselst Du die mit dem "Vorgänger", die hatten noch zusätzliche Dichtungsringe. Die Flaschen waren auch "grade", also zylindrisch. Die Neuen sind eher sanduhr-förmig.

Daraus folgt: wir haben auch Avent. Und ich bin zufrieden. Alle anderen Flaschen waren nix für uns.

Junischnecke
Dann hast du die ganz neuen "nature" avent flaschen, oder wie die heißen

Die "normalen", die es zu kaufen gibt, müssen mit dichtungsring benutzt werden...

Gefällt mir

31. Juli 2014 um 21:04

Bei den Grossen beiden
Avent. Die Kleine nun Mam. Die hatte fest mit Bauchschmerzen zu kämpfen und bei Mam kommt gut Luft in die Flasche von unten. Da schlucken die Kleinen weniger Luft.

Gefällt mir

31. Juli 2014 um 21:06
In Antwort auf janinka86

Junischnecke
Dann hast du die ganz neuen "nature" avent flaschen, oder wie die heißen

Die "normalen", die es zu kaufen gibt, müssen mit dichtungsring benutzt werden...

Genau
Abet das soll doch jetzt "ungestellt" werden?!
Dachte ich...

Wollte Dich auch nicht angreifen...

Gefällt mir

31. Juli 2014 um 21:28
In Antwort auf junischnecke131

Genau
Abet das soll doch jetzt "ungestellt" werden?!
Dachte ich...

Wollte Dich auch nicht angreifen...


Hab ich auch nicht so verstanden

Wie? Kommen die "alten" flaschen wieder, oder werden nur noch die "nature" hergestellt?

Gefällt mir

31. Juli 2014 um 21:42
In Antwort auf janinka86


Hab ich auch nicht so verstanden

Wie? Kommen die "alten" flaschen wieder, oder werden nur noch die "nature" hergestellt?

Ich denk
Die "alten" wird es nicht mehr geben. Man kann die auch so schon nicht mehr kaufen.
Waren im März auf einer Babymesse und am Stand von Avent gab es nur noch die Neuen.
Ich muss aber sagen, dass ich die neuen Flaschen viel besser finde als die Vorgänger (hatte ich am Anfang. Bis ich mal den Steri ohne Wasser in die Mikro gestellt hab. ). Mein Sohn ist mit denen - nach kurzer Eingewöhnungszeit - auch besser zurechtgekommen.

Gefällt mir

31. Juli 2014 um 21:44

Avent
damit hab ich ab und zu abgepumpte Mumi gefüttert. Die Flaschen wurden mir von der Hebamme empfohlen.

Gefällt mir

31. Juli 2014 um 22:14

Avent
Hatte mal gelesen, das sie der Brust am nächsten sind.

Beide Kinder hatten die abentflaschen, würde ich immer wieder kaufen.

Lg

Gefällt mir

1. August 2014 um 1:14

Nuk
Ich hatte bei den 2 Großen Sauger von Nuk und die Flaschen dazu. Quasi das Komplettpaket
Dieses Mal dachte ich, dass ich keine Flaschen brauche, aber von wegen...
Krankheitsbedingt musste ich abstillen und die Umstellung auf Flasche klappte problemlos.

Wie gehts Dir eigentlich?

Gefällt mir

1. August 2014 um 2:00

Ich hatte anfangs nuk
als mir beim auskochen die sauger verschmorrt sind , bin ich zur apotheke und dort hatten sie nur avent. hab dann eine flasche gekauft... 2 tage später bin ich wieder hin und hab mir gleich 10 flaschen gekauft. also ich würde immer wieder avent nehmen.

Gefällt mir

1. August 2014 um 2:08

Ich hatte anfangs nuk
als mir beim auskochen die sauger verschmorrt sind , bin ich zur apotheke und dort hatten sie nur avent. hab dann eine flasche gekauft... 2 tage später bin ich wieder hin und hab mir gleich 10 flaschen gekauft. also ich würde immer wieder avent nehmen.
die halten ewig, kriegen nicht so schnell risse wie die von nuk. man braucht nicht diese dämlichen plättchen um sie auslaufsicher zu machen. der flaschenhals ist schön groß, also einfach das pulver reinzukriegen, dementsprechend auch einfach zu reinigen. auch die sauger sind irgendwie stabiler und langlebiger. damals waren sie vom preis auch etwas günstiger als nuk.

Gefällt mir

1. August 2014 um 3:00

Mam
Hatten damit angefangen und konnten nicht wieder aufhoeren, da er die Form vin Nuk und Co. nicht wollte. Sogar unsere Schnullis sibd nur von Mam deswegen. Avent sind von der Form her aehnlich, die werden zur Not auch mal akzeptiert.

Gefällt mir

1. August 2014 um 7:09

NUK
Die bekommt man überall, sind nicht allzu teuer und meine Kinder haben sie hervorragend akzeptiert.

Gefällt mir

1. August 2014 um 7:59


Bei der großen hatten wir avent bei der kleinen mam!

Gefällt mir

1. August 2014 um 8:27

Avent
Haben mir von de Beschreibung her am besten gefallen und der Kleine kam super damit klar.

Gefällt mir

1. August 2014 um 22:29


Wir hatten uns mit NUK eingedeckt, doch hat unsere Tochter nicht aus den Flaschen getrunken. Haben dann alles von Avent gekauft, kann ich wärmstens empfehlen. Auch die Schnuller sind super.

Gefällt mir

2. August 2014 um 0:58

Avent
Ich hab momentan 2 Avent Fläschen im Gebrauch

Als ich noch keinen Milcheinschuss hatte und somit Nahrung füttern musste kam der kleine zwar mit der Eigenmarke von Dm klar aber Avent war einfach besser

Ich hatte eine kleine 125ml von meinem Fa geschenkt bekommen, der Nuckel ist einer Brust sehr sehr ähnlich und der kleine trank zauberhaft damit Habe mir dann noch eine mit 260ml gekauft und benutze ausschließlich diese für die Milchnahrung und die 125ml für Tee. Ich finde den Nuckel richtig praktisch das er wirklich eine Brustwarze imitiert da ich die meiste Zeit über stille, nur wenn ich mal zuwenig Milch habe oder unterwegs bin und stillen nicht möglich ist bekommt der kleine die Flasche. Meist aber ist unter unseren 5-6 Mahlzeiten am Tag max. 1 Flaschenmahlzeit drin.

Viele Mamis und 2 Hebammen haben mir aus Erfahrung gesagt dass beides zusammen schwierig sein kann und das Kind evt. die Brust nicht mehr akzeptiert. Ich glaube wäre ich nicht auf Avent umgestiegen hätte ich dieses Problem auch ...
Also ich komme die 8 Wochen bis jetzt super damit klar und investier gerne das Geld für Avent

Gefällt mir

3. August 2014 um 3:17

Lanisoh Momma
Weil die am ehesten wie meine Brust aussehen und sie gut funktionieren. Hatten aber ewig die Breastflow von the first years, die dann aber irgendwann mit auslaufen angefangen haben. Dann endlos geguckt getestet usw (auch die Frage, wo sie ein Vakuum saugt und wo die Luft gut reinkommt...) und sind jetzt hoffentlich dauerhaft bei einer Sorte gelandet. Obwohl, wir haben nun eine Metallflasche geschenkt bekommen, wo wir die Lanisoh-Sauger mit nutzen können. Das Zeug finde ich spannend, mal gucken.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen