Home / Forum / Mein Baby / Was gibt es zum stabilisieren einer Schwangerschaft

Was gibt es zum stabilisieren einer Schwangerschaft

17. März 2013 um 21:17

Ich fang heute schon mal an zu nerven
Was kann ich den nehmen so Hausapotheken mäßig das sich die Schwangerschaft schön entwickelt ?
Ich hab schon ein wenig Angst das es sich nicht hält
Ich weiß wenn es nicht sein soll wird es nicht sein
Aber gibt es den irgendwas was ich tun kann ?

Glg eure Hormonbeladene Bihter

Mehr lesen

17. März 2013 um 21:22

Love, peace & harmony
Lass es dir gut gehen und dich mit liebe überschütten

Mehr weiss ich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 21:23

Ich möchte doch lieber
was aus der Natur erstmal
vielen Dank werde ich mal im Internet schauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 21:23

Ich denke da du schon Fg`s
hattest , wird dir dein Arzt Utrogestan verschreiben...desweiteren empfehle ich dir UNBEDINGT eine Hebamme , solltest du schwanger sein, so ab der 16.SSW solltest du dir eine suchen.....es mag sein das ein FA medizinisch dir Sicherheit gibt, aber eine Hebamme kann viel mehr auf deine menschlichen Bedürfnise eingehen.....es bringt dir wenig dir ständig Sorgen um die Schwangerschaft zu machen, den eigentlich sollte sie ein grund zu freuen sein!!!

Ich wünsche dir nur das beste, eine baldige Schwangerschaft, die du in vollen Zügen geniessen kannst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 21:26
In Antwort auf mimimalwieder11

Ich denke da du schon Fg`s
hattest , wird dir dein Arzt Utrogestan verschreiben...desweiteren empfehle ich dir UNBEDINGT eine Hebamme , solltest du schwanger sein, so ab der 16.SSW solltest du dir eine suchen.....es mag sein das ein FA medizinisch dir Sicherheit gibt, aber eine Hebamme kann viel mehr auf deine menschlichen Bedürfnise eingehen.....es bringt dir wenig dir ständig Sorgen um die Schwangerschaft zu machen, den eigentlich sollte sie ein grund zu freuen sein!!!

Ich wünsche dir nur das beste, eine baldige Schwangerschaft, die du in vollen Zügen geniessen kannst

Habe meine
Tochter in der 41 Ssw verloren von einer Fg ist da schon keine Rede mehr
Aber ich habe halt schon schön langsam Angst, ich meine man wird ja nicht jünger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 21:36
In Antwort auf tabea_12770441

Habe meine
Tochter in der 41 Ssw verloren von einer Fg ist da schon keine Rede mehr
Aber ich habe halt schon schön langsam Angst, ich meine man wird ja nicht jünger

Aber sowas kann man aber nicht künstlich halten
wäre das möglich wäre das toll.....Stress vermeiden, nicht drüber nachdenken....

Keiner kann das verhindern!!!!

Sorry, es muss schrecklich sein , aber das wird dir auch jeder Apotheker und jeder Arzt sagen das es kein Mittel dagegen gibt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 21:38
In Antwort auf mimimalwieder11

Aber sowas kann man aber nicht künstlich halten
wäre das möglich wäre das toll.....Stress vermeiden, nicht drüber nachdenken....

Keiner kann das verhindern!!!!

Sorry, es muss schrecklich sein , aber das wird dir auch jeder Apotheker und jeder Arzt sagen das es kein Mittel dagegen gibt!!!

Ich weiß
nur versucht man wenigstens alles zu tun das man sich selber nicht so schuldig fühlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 21:54

Neovin
aus der apotheke. Das sind neben fölsäure alle anderen vitamine usw für mutter und kind drin.

Aber vorallem: entspannung und positive gedanken!

Viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2013 um 23:27

Liebe bihter12
Ich verstehe Dich vollkommen, bevor Du Dich unnötig verrückt machst(jetzt schon ) bespreche es mit Deiner Hebi! Naja, bin von Fa nicht mehr so ein riesen Fan... Geniesse es und freu Dich, ich freu mich mit Dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 6:35


Folsäure solltest du für die Entwicklung des Babys nehmen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 9:30

Es sind so viele
gute Ratschläge dabei, ich danke euch von ganzem Herzen
Neovin habe ich und Bryophyllum habe ich mir gerade bestellt.
Und ich werde es versuchen so locker wie möglich angehen zu lassen. Leichter gesagt wie getan leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 10:41

...
ich hatte Utrogestan um es am anfang so gut es geht zu halten und alles andere was später passiert kann man leider nicht aufhalten...


es tut mir sehr leid das auch deine Tochter ein Engel ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 11:39
In Antwort auf brina306

...
ich hatte Utrogestan um es am anfang so gut es geht zu halten und alles andere was später passiert kann man leider nicht aufhalten...


es tut mir sehr leid das auch deine Tochter ein Engel ist...

Ja, du hast das genau
Richtig formuliert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 12:19
In Antwort auf tabea_12770441

Ich weiß
nur versucht man wenigstens alles zu tun das man sich selber nicht so schuldig fühlt


Du trägst doch keine Schuld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook