Home / Forum / Mein Baby / Was hab ich falsch gemacht

Was hab ich falsch gemacht

4. Januar 2015 um 8:07

Hallo ihr lieben,
Es ist so das meine Tochter ( 11 Monate) alt nur noch zum Papa möchte.
Seit er Urlaub hat bin ich total abgeschrieben. Es macht mich sehr traurig, so das ich wenn meine kleine nicht es nicht mit bekommt. Natürlich spielt er jetzt rund um die Uhr wenn sie wach ist mit ihr und macht quatsch mit ihr. Ihm selber tue ich ja auch schon leid und versucht mit gut zu zu reden. Ich gebe ihr auf keinen Fall schuld oder lasse sie meine Trauer spüren aber was habe ich falsch gemacht? Ich gebe mir die schuld nur ich weiß nicht warum? Ich spiele doch auch mit ihr, natürlich habe ich mich jetzt mal mehr dem Haushalt gewidmet weil wenn er da ist hat man auch mal Zeit für die kleinen Ecken. Verbringe ich zu wenig Zeit mit ihr? Aber ich bin doch da aber Papa spielt mit ihr. Wir spielen auch sehr oft zusammen oder ich mit ihr alleine. Sobald er raus geht, weint sie und will hinterher. Gehe ich ist es egal. Wenn sie weint möchte sie nicht auf meinem Arm. Sogar die Windeln wechseln durfte ich heute nicht wenn ich sie alleine ins Bett bringe will sie nur raus und beruhigt sich erst wenn Papa kommt.
Was hab ich falsch gemacht das meine Maus mich nicht mehr mag?

Sorry das es so lang geworden ist

Mehr lesen

4. Januar 2015 um 8:35

Hey
Du hast nichts falsch gemacht
Ich denke das ist ganz normal. Du bist immer mit deiner kleinen zusammen und jetzt ist der Papa die ganze zeit da, dass ist doch klasse für deinen kleine.
Mein Sohn ist auch so. Wenn der Papa von der Arbeit kommt bin ich abgeschrieben und dann bin ich nicht mehr sein Freund weil sein Papi da ist, sagt er mir immer.
Naja ich mache dann andere Dinge ganz in Ruhe. Das ist auch toll
Sei nicht traurig, sie liebt dich natürlich sehr und fange an etwas für dich zutun ; -)
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 10:11

Hallo wie die anderen
schon schrieben ist das völlig normal

Nimms echt nicht persönlich, das vergeht auch wieder. Meine Tochter (wird jetzt dann 7 Jahre) ist auch so ein "Männerkind". Man sagt ja auch immer die Töchter und ihre Väter und die Söhne und ihre Mütter. Traf auch bei mir im Elternhaus zu. Ich Papa, Bruder Mama.

Heißt aber nicht, dass das andere Elternteil weniger geliebt wird Das ein schlichter biologischer Entwicklungsprozess, dass man sich einfach auch zum anderen Geschlecht hingezogener fühlt. ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 10:31

Hallo
So was ähnliches hab ich demletzt auch hier geschrieben
Meine Tochter (17 Monate) möchte auch immer gern zu papa vielleicht weil sie ihn sonst so selten sieht ,Er hat jetzt auch Urlaub und die ganze Zeit nur Papa Papa .
Ich kenne das ich bin auch manchmal etwas traurig aber ich weiß das sie mich ja auch lieb hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 10:49

Ist doch völlig normal
und gehört zur Entwicklung mit dazu.
Das erste Jahr gehört Mama, im 2ten Lebensjahr wird bei vielen der Papa ganz wichtig und im dritten Jahr kommen dann andere ()Erzieher/innen) dazu.

Mach die keine Sorgen und genieße die freie Zeit!

lg
Fumie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 11:10

Das ist eine
ganz normale Phase. Die kommt früher oder später. Ich kann auch deine Traurigkeit verstehen, aber versuche es mal so zu sehen: Jetzt, da deine Tochter so eine Papaphase hat nutze die Zeit für dich. Tanke kraft, fang ein Hobby an und versuche es zu genießen, dir einfach mal eine Auszeit zu gönnen. Denn es wird auch wieder anders sein. Dann bist du wieder mehr gefragt und gefordert und da werden bestimmt noch einige anstrengende Tage folgen. Lade deinen Akku auf und denk dran wir sind mehr als nur Mütter. Wir haben auch Wünsche und Bedürfnisse die erfüllt werden müssen. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 11:17

Sei froh das er sich um euer Kind kümmert!
Davon konnte ich bei meinen beiden Kindern nur träumen.

Was manche Leute für Probleme haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 15:29

Hi charly
bei unserem dritten kind ist es genauso. sner anders rum. unsere tochter ist seit sie 9monate alt ist, ein absolutes mamakind. gleiche auswirkung wie bei euch. mein mann weiss, dass er es nicht persönlich nehmen muss. manchmal tut es ihm aber verdammt weh. und mir dann auch. unsere tochter ist nun 3jahre alt. wir handhaben es so, dass wenn der papa lust hat, mit ihr was zu machen, dann zieh ich mich zurück. auch wenn es msl tränen gibt. das geht schnell vorbei. und sie liegen sich in den armen.
ich wünsch dir kraft und bitte! geb dir nicht die schuld! du bist nicht schuld! versuch es zu akzeptieren! wir haben bei unserer tochter nichts anders gemacht wie bei den anderen kindern. und trotzdem ist sie ein mamakind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 17:31
In Antwort auf amedea_12548278

Hi charly
bei unserem dritten kind ist es genauso. sner anders rum. unsere tochter ist seit sie 9monate alt ist, ein absolutes mamakind. gleiche auswirkung wie bei euch. mein mann weiss, dass er es nicht persönlich nehmen muss. manchmal tut es ihm aber verdammt weh. und mir dann auch. unsere tochter ist nun 3jahre alt. wir handhaben es so, dass wenn der papa lust hat, mit ihr was zu machen, dann zieh ich mich zurück. auch wenn es msl tränen gibt. das geht schnell vorbei. und sie liegen sich in den armen.
ich wünsch dir kraft und bitte! geb dir nicht die schuld! du bist nicht schuld! versuch es zu akzeptieren! wir haben bei unserer tochter nichts anders gemacht wie bei den anderen kindern. und trotzdem ist sie ein mamakind.

Danke
Ich danke euch allen, außer Momentaufnahme. Ja Leute haben Probleme immer und immer wieder Sachen zu kommentieren was nicht zur Frage gehört wenn du Probleme mit deinem Mann hast. Super interessiert mich hier aber nicht.

Den anderen wirklich danke... Sie ist mein erstes Kind und hab ja schon gehört das so Phasen kommen, nur wo das mit dem Windel wechseln kam musste ich mal fragen ob das normal ist. Ich gönne es meinen Mann und habe mich heute wie ihr gesagt habt, einfach zurück gelehnt und ein Buch gelesen er ist ja ein super Papa und macht es gerne. Habe die ruhe heute mal genossen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper