Home / Forum / Mein Baby / Was haben eure Kinder für ein Bett?

Was haben eure Kinder für ein Bett?

3. Februar 2015 um 21:58

Hallo
So langsam braucht unser Sohn (3) ein neues Bett. Er hat sein Baby Bett aber ohne Gitter noch. Ich wollte ei ganz normales Bett und bin überrascht was ich so aus meinem Umfeld (kiga, Freunde etc) so höre.
Alle wirklich fast alle haben eine mittel bzw hochbett. Also die Mittelbetten sind so hoch das es mir so bis zur Brust geht und die hochbetten noch höher. Mein Sohn will jetzt auch ein Bett mit Leiter aber ich habe so so so schiss das er raus fällt. Alle sagen immer ich soll mich nicht so anstellen er wäre ja noch nie aus dem Bett gefallen. Aber ich Kenn mich, ich kann dann nicht schlafen. Wie ist das bei euch? Haben eure kleinen auch schon hoch oder Mittelhoch Betten ?
LG

Mehr lesen

3. Februar 2015 um 22:29

Hey
Super. Das gefällt mir, habe ich aber noch nie bei unseren bekanntem gesehen die lassen die kleinen da alle ganz normal schlafen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2015 um 8:54


ja, meine hat so ein halbhohes bett mit türmchen und rutsche.
sie bekam es aber erst mit 4 1/2 jahren.
davor hatte sie ein ganz normales bett (200x140). ein gitterbett hatten wir nie.

mit 3 jahren hätte ich es mir wahrscheinlich auch nicht zugetraut ein hochbett hinzustellen.

was du aber machen kannst... ein hochbett kaufen und es erstmal als normales bett aufbauen. pfosten und leiter/rutsche kann man später dann ja immer noch dran bauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2015 um 9:33

Meine Tochter wird im März 3 Jahre alt.
Wir haben uns gegen ein Hochbett entschieden. Und sie hätte schon sehr gern eins gehabt aber ich denke mir das sie später immer noch mal eins haben kann wenn ihr Kleiner Bruder dann ihr Bett jetzt bekommt.

Wir haben eins von Ikea. Das hat 3 Funktionen, man kanns ausziehen und hat somit nochmal einmal Bett und ganz unten sind noch 3 riesige Schubladen. Die Schubladen sind total praktisch und meine Tochter verststaut da ihr Spielzeug nach Herzenslust.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2015 um 10:16

Mein sohn
Ist im Oktober 3 geworden und hat im Januar sein Mittelhochbett mit Rutsche bekommen. Vor die Leiter und der Rutsche liegt jede Nacht ein Kissen, falls er sich da rausdrehen sollte. Obendrüber kommt er eigentlich nicht im Schlaf, da müsste df gabz schön turnen
Wenn er Nachts wach wird , rutscht er runter und kommt zu uns

Bei uns im Bekanntenkreis haben viele Kids mit 3 ihr Hochbett bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2015 um 10:17
In Antwort auf pepelino11

Mein sohn
Ist im Oktober 3 geworden und hat im Januar sein Mittelhochbett mit Rutsche bekommen. Vor die Leiter und der Rutsche liegt jede Nacht ein Kissen, falls er sich da rausdrehen sollte. Obendrüber kommt er eigentlich nicht im Schlaf, da müsste df gabz schön turnen
Wenn er Nachts wach wird , rutscht er runter und kommt zu uns

Bei uns im Bekanntenkreis haben viele Kids mit 3 ihr Hochbett bekommen.

Vor der leiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2015 um 15:56

Ich...
Tendiere auch eher zu einem flachen Bett und mit Stau Raum da drunter oder so. Samstag fahren wir mal ins Möbel Geschäft.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2015 um 16:52


Meiner hat zum dritten Geburtstag so ein Hochbett mit Leiter und Rutsche, rausgefallen ist er nie. Hatte aber auch nie Angst das was passieren könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest