Anzeige

Forum / Mein Baby

Was haben eure Kleinen schon alles so gegessen?

Letzte Nachricht: 13. November 2013 um 11:08
P
pembe_11965622
12.11.13 um 19:33

Manchmal geht's ja schneller, als man reagieren kann und schwupps, hat das Kind irgendwas runtergeschluckt, wo man sich überlegt, ob man gleich in Panik ausbricht oder später.
Und manchmal merkt mans garnich und sieht dann nur das Resultat in der Windel.

Bei uns war das Schlimmste, 2 kleine Schlüssel mit Ring, die von meiner Sparbüchse waren. Habs garnicht mitbekommen und am nächsten Tag hatte ich was silbriges, glänzendes in der Windel. Mein Gott, wie das hätte ausgehen können, wenn sie das dünne Metall irgendwo reingebohrt hätte...

Ansonsten hab ich noch Pflanzenteile, Katzenfutter- und Streu, Holz und Teile unserer Schaumstoff-Yogamatte zu bieten, die in seiner Spielecke liegt.
Nichts ist sicher, oder war, denn inzwischen wird's langsam besser. Jetzt ist er 13 Monate und am Schlimmsten wars so mit 10 oder 11 Monaten. Kleiner Staubsauger.

Mehr lesen

F
ferne_12235073
12.11.13 um 19:40

Beim Großen
hielt es sich in Grenzen. Der hat damals höchstens mal Zeitschriften oder Kartons angenagt. Ansonsten hat er sein Spielzeug besabbert.

Dafür hat er aktuell ne eklige Phase. Er hat Schnupfen und wenn der Rotz runterläuft zieht er es in den Mund.
Wuäääh da rollen sich mir echt die Fußnägel hoch. Er ist 3.

Die Kleine ist 7 Wochen alt. Bis jetzt landet noch nix außer Milch drinnen obwohl ihr Bruder schon mal ganz fürsorglich ihr ein Gummibärchen verabreichen wollte.
Durch einen heldenhaften Sprung konnte ich es verhindern.

Gefällt mir

A
ajda_12897569
12.11.13 um 19:40

Einen Marienkäfer
Da war nix mehr zu retten, das ging so schnell.

Gefällt mir

P
pembe_11965622
12.11.13 um 19:55
In Antwort auf ajda_12897569

Einen Marienkäfer
Da war nix mehr zu retten, das ging so schnell.

Naja
immernoch besser als ne Nacktschnecke oder so.

Gefällt mir

Anzeige
K
ksenia_12712212
12.11.13 um 19:57

Ganz ekelig
fand ich die Motte die ich ihm aus dem Mund gepopelt habe Einmal hatte er (ich traus mich ja kaum zu sagen) so eine Reißzwecke im Mund Ich wunder mich noch auf was er da rumkaut...als ichs dann rausgeholt hatte war mir erstmal schlecht. Wenn er da draufgebissen hätte Die finden aber auch alles in jeder kleinsten Ritze...

Bei der Großen musst ich nie schauen. Die hat echt nie was gegessen, keine Fusel, keinen Sand aufm Spieli. Das holt sie jetzt nach wo sie es beim Baby sieht

Gefällt mir

F
filiz_12460469
12.11.13 um 21:56

Mein kleiner
Ich hab den maxicosi auf den boden vor die tür gestellt und hab meinem "grossen" ( damas knapp über 2) gesagt er solle bitte neben dran stehen ich hätte im auto die schlüssel vergessen... Ich drehte mich um und ging die ca. 4 meter zurück ins auto. Als ich zurück kam hat der kleine damals 7monate die fäustchen vor dem mund und saugte an was! Ich öffnete seine hand und im mund hattet er ne riesen rostschnecke ( heisst auf deutsch glaube ich nacktschnecke?!)! Ich hatte kotzen können! Der ganze orange schleim war im mund und er schmatzte noch so genüsslich! Ich musste diesen schleim mit einem küchentuch aus dem mund holen ! Mich würgts heute noch beim gedanke...Mein grosser hat mir dann gesagt er hätte ihn ihm gegeben!

Und einmal fand ich ohropax und den windeln

Gottseidank ist diese phase vorbei!

Gefällt mir

A
adele_11965357
12.11.13 um 22:16

Schon so einiges
Aber das schlimmste war ne Taste vom Laptop (die 5 um genau zu sein ^^) hab ich ihr aber noch aus dem Mund gefischt
Sie isst auch gerne den Dreck vom putzen, wenn ich es nicht schnell genug weg mache
Taschentücher und Wattepads liebt sie auch

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
F
finola_12488426
12.11.13 um 23:15

Einen Stein,
diverse Katzenstreukrümel, Katzenhaare (die scheinen lecker zu sein, sie sucht regelrecht danach) und heute fand ich so ein Gummiaufsatzding on den Kopfhörern in der Windel.

Katzenfutter hat sie auch mal getestet, es aber direkt und sofort wieder ausgekotzt.

Früher, als Baby kam eigentlich nur in den Mund, was essbar aussah, oder zum kauen schön war.
Jetzt, mit 15 Monaten mag sie Essen eher weniger, wenn sie allerdings ein Krümel/einen Stein/sonstige def. nicht essbare Dinge irgendwo findet, kommt das direkt und ohne anschauen in den Mund und wird genauso schnell geschluckt.
Zum Schreien

Gefällt mir

P
pushpa_12646495
12.11.13 um 23:19


eine 2 cent münze...

bin damals noch zum doc. der meinte nur ich soll die nächsten tage mal ein bissel wühlen und wenn nach drei tagen noch nix zu finden ist noch mal wiederkommen...

nach 2 tagen fand ich dann das kupferstück. man war das lecker in jeder windel zu kramen.

Gefällt mir

Anzeige
S
sidney_12434181
13.11.13 um 6:55
In Antwort auf finola_12488426

Einen Stein,
diverse Katzenstreukrümel, Katzenhaare (die scheinen lecker zu sein, sie sucht regelrecht danach) und heute fand ich so ein Gummiaufsatzding on den Kopfhörern in der Windel.

Katzenfutter hat sie auch mal getestet, es aber direkt und sofort wieder ausgekotzt.

Früher, als Baby kam eigentlich nur in den Mund, was essbar aussah, oder zum kauen schön war.
Jetzt, mit 15 Monaten mag sie Essen eher weniger, wenn sie allerdings ein Krümel/einen Stein/sonstige def. nicht essbare Dinge irgendwo findet, kommt das direkt und ohne anschauen in den Mund und wird genauso schnell geschluckt.
Zum Schreien


Du schreibst so herrlich... Hab Grad vor lachen das Kind geweckt

Gefällt mir

P
platon_12558189
13.11.13 um 7:46

Nen Marienkäfer
Ein halber Flügel hing ihr noch an der Lippe. Und was soll ich sagen: seitdem hängt mir das Pech an den Backen aber richtig böse.

Gefällt mir

Anzeige
D
darcey_12257996
13.11.13 um 8:59


Papier, Pappe, Taschentücher, Creme, ein halber Meerschweinköttel

Gefällt mir

B
bodil_12705908
13.11.13 um 11:08

Das mit Abstand ekligste
war eine vollgesaugte Zecke. Die hing wohl an unserem Kater und ist auf der Treppe dann abgefallen. Kind sieht sie, stürmt drauf zu uns steckt sie sich in den Mund

Zum Glück hab ich das mitbekommen und konnte die Zecke noch aus dem Mund fischen!

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige