Home / Forum / Mein Baby / Was habt ihr den ganzen tag, mit euren 4 monate alten babys gemacht?

Was habt ihr den ganzen tag, mit euren 4 monate alten babys gemacht?

11. März 2014 um 11:06

Mein Kleiner Schatz schläft jetzt Tagsüber immer weniger und will beschäftigt werden. Ihm wird aber immer schnell Langweilig.
Morgens wenn ich mich fertig mache, spielt er eine halbe Stunde unter seinem Spielbogen allein.
Dann mach ich ihn fertig. Wenn ich Frühstücke, setzte ich ihn zu mir in seine Wippe.
Wenn ich was im Haushalt mache, nehm ich ihn in der Trage mit..
Ich beschäftige ihn so:
ich zeige ihm ein Spielzeug, dass will er haben, nimmt es, guckt es an, steckt es sich in den Mund, wirft es weg, dann geb ich es ihm wieder usw... nach ner halben Stunde will er das nicht mehr spielen. Oder ich setzte ihn auf meinen Schoß und mache "Hoppe hoppe Reiter" mit ihm, wird aber auch schnell langweilig. Da er nicht gerne allein auf seinem Bauch liegt, lege ich mich auf den Rücken und lege ihn auf meinen Bauch und mache quatsch, dass findet er ne Weile ganz lustig, aber dann meckert er auch wieder.. Oder ich nehm ihn dann über mich und lass ihn "fliegen" findet er auch ne Weile lustig.
Aber alles wird ihm schnell langweilig. In der Kinderwagenschale will er gar nicht mehr liegen, da brüllt er nur und für den Buggyaufsatz ist er noch zu klein. Also spatzieren geht momentan nur mit Trage. Da schläft er entweder drin ein oder wird auch da nach ca ner Stunde drin quängelig.
Ich geh meißtens 2 mal am Tag mit ihm spatzieren.
Was kann ich noch so mit ihm machen? Was macht ihr mit euren Babys oder was habt ihr mit euren 4 Monate alten Babys gemacht? Babykurse machen wir auch, aber die sind ja nicht jeden Tag...

Carm und Jonathan

Mehr lesen

11. März 2014 um 13:40

Eigentlich
nichts anderes, als du machst. wobei unser krümel von anfang an auch zeit für sich hatte, damit er lernte, sich auch alleine zu beschäftigen.
bei uns lag er viel im stubenwagen und begleitete uns auf diese weise durch den alltag. ab dem zeitpunkt hatte er auch seine spieledecke mit bogen, da war er begeistert. in seinem kinderbett hatte er ein mobile und so plüschwagenketten, damit war er immer zufrieden und sonst auch viel rausgegangen.
ich glaube nicht, dass du mehr machen kannst. vllt. hängst du ihm an den bogen immer mal andere spielsachen, so zur abwechslung. ich hab dafür immer nuckelketten genommen und da mal nen nuckel oder einen beißring drangetan. außerdem hat er so "klimpertiere". z.b. hat er einen affen, wo an einem arm ein ein glöckchen ist, auf dem anderen sind so ringe, die dann klappern. danach hat er immer wie verrückt gegriffen. und aus dem fenster schauen war auch immer eine gute abwechslung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2014 um 8:02

Meine Tochter
Ist jetzt 5 Monate alt geworden und ich hatte das gleiche Problem. Am liebsten wäre sie überall dabei und hätte gerne, dass ich den Hampelmann spiele. Sie hat sich auch gern schnell gelangweilt. Wir machen jetzt Kurse. Gehen bei dem Wetter ebenfalls viel raus. Ich habe mir im Internet leichte Rückbildungsübungen mit Baby rausgesucht. Die findet sie super. Sie turnt auf mir rum, während es mir was bringt. Ich lasse sie zudem a la pekip eine kurze Zeit nackt spielen. Da flippt sie vollkommen aus. also im positiven. Das fördert ja die Entwicklung. Es muss aber warm im Zimmer sein. Ich habe einen großen Gymnastikball aus der Schwangerschaft. Da leg ich sie kurz mal auf den Bauch drauf. Achtung festhalten. Meine kleine mag es nicht auf den Bauch zu liegen, sinnlos ist das aber ja nicht. So trainieren wir das. Von meiner Mutter hat sie ein Spielzeug bekommen,dass Tiergeräusche macht, wenn man das entsprechende Tier drückt. Ist zwar ab 12 Monate, sie hat aber trotzdem verstanden, wie es geht. Sie bedient die knöpfe halt nur im Liegen. Sonst gehen wir zu Verwandten, essen schlafen usw. Manchmal mach ich Musik an und wir tanzen zusammen. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Alleinerziehende Mamis...
Von: carm151
neu
18. Juni 2015 um 13:33
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook