Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Was habt ihr denn so für Abendrituale

Was habt ihr denn so für Abendrituale

24. Mai 2015 um 20:41 Letzte Antwort: 25. Mai 2015 um 20:24

Bei zwei oder mehr Kindern? Uns wie ist/war das bei euch mit Baby?
Bei meiner Großen hatte ich sehr schnell ein festes Ritual. Aber jetzt mit zwei Kindern krieg ich es nicht so recht hin. Ich merke aber, wie sehr die Kleine (10 Monate) es brauchen würde.
Bin für alle Anregungen dankbar.
LG

Mehr lesen

25. Mai 2015 um 11:54

Also
meistens läuft es so:
ich gehe mit beiden kindern 3 Jahre und 5 Monate) nach dem Abendbrot ins Bad. Zähnputzen etc mit der großen und der kleine frische windel und schlafi an.
dann schaut mein Mann ,der dann gerade von der Arbeit kommt , mit der großen Sandmännchen und ich bringe den kleinen ins Bett. Schlafsack an, sein fläschen schon im dunklen Schlafzimmer trinken und dann ins Beistelbett legen. 2 Minuten noch sein händchen haltem, dann schläft er auch schon fest.
gehe dann wieder runter und die große darf sich aussuchen wer sie heute ins Bett bringt.
dann gehts in ihr Zimmer zusammen in ihr Bett gekuschelt und Vorgelesen. meist schläft sich schon nach wenigen Seiten ein.
in der Regel schlafen beide kinder um 19:30 uhr feste und mein Mann ißt noch Abendbrot.
An den Wochenenden essen wir gemeinsam und mein Mann bringt den kleinen ins Bett.
dann spielen wir mit der großen noch ein gesellschaftsspiel oder Puzzel anstelle von Sandmännchen. ansonsten alles wie immer.

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 14:05

Hallo
Wir essen ca um 18 Uhr. Danach ziehen die zwei Grossen (7 1/2 und 5) den Pyjama an und putzen sich die Zähne. Dann dürfen sie etwas schauen. In der Zwischenzeit mache ich die Küche und Minimaus (1 1/2) spielt. Sie kriegt dann noch eine Flasche und ich mache sie fertig fürs Bett. Mein Mann kommt um 19 Uhr und die Kinder toben mit ihm rum. Um halb acht bringen wir die Grossen in ihr Zimmer. Gute-Nachtlied und die Mittlere schläft. Die Grosse spielt noch etwas und löscht um 20 Uhr das Licht. Minimaus schläft seit kurzem auch um 19.30 alleine in ihrem Zimmer ein . Also, um acht ist bei uns Ruhe, was mir auch sehr wichtig ist. Ich brauche diese Zeit für mich.

Ich hoffe, Ihr versteht was ich meine

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 14:20


Um 18:30 Uhr gibt es bei uns essen. (Gebadet wird wenn dann davor). Nach dem Essen geht er Zähne putzen und Schlafanzug anziehen, dann darf er sich in unser Bett kuscheln und es gibt eine Geschichte. Um spätestens 20 Uhr ist dann Bettruhe
Naja in 6 Wochen komm sein kleines Brüderchen, mal sehen ob das alles dann immer noch so klappt

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 15:51

Ich bringe vier Kinder alleine ins Bett....
....und sie sind 6, 4,5, 3 und 1,5 Jahre alt.

Um 17.00Uhr esse ich gemeinsam mit den Kindern Abendbrot. Um 17.30Uhr gehen alle durchs Bad, also Duschen, Zähne putzen, Haare kämmen. Um 18.00Uhr sind alle damit fertig und gehen noch kurz ins Kinderzimmer, während ich die Küche aufräume. Um 18.15Uhr gehe ich mit den Jungs ins Schlafzimmer. In der Zeit spielen die Mädchen noch leise im Kinderzimmer, schauen Bücher in ihren Betten oder hören ein Hörspiel. Beide Jungs (3 und 1,5 Jahre) schlafen in meinen Armen ein, einer rechts, einer links von mir. Ich singe solange, bis sie schlafen, dann lege ich jeden in sein Bett und gehe wieder raus zu den Großen Mädchen. Dann ist es meistens 19.00Uhr, ich lese ihnen eine Geschichte vor und lege mich unten ins Doppelstockbett zur kleinen, singe ihr vor, bis sie in meinen Armen eingeschlafen ist, dann gehe ich hoch zur Großen, singe auch ihr vor, bis sie eingeschlafen ist, und um 20.00Uhr schlafen dann alle.

Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass ich abends jedes meiner Kinder in den Schlaf begleite, dass jeder von den vieren mit mir kuscheln kann, bis er schläft. Dadurch dauert das ABendprogramm drei Stunden (17.00Uhr - 20.00Uhr), aber das ist es mir wert. Nichts finde ich schlimmer, als wenn Kinder abends im Streß ins Bett gestopft werden und die Mutter rausgeht, wenn das Kind noch wach ist und es alleine zu sehen muss, wie es runter kommt und einschläft.

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 18:41

...
Ich glaube die Kinder sind 6; 4,5; 3 und 1,5

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 18:46

...
Ich glaube die Kinder sind 6; 4,5; 3 und 1,5.

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 19:07

Nein..
4,5 J. ist denke ich eins

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 20:20
In Antwort auf russel_12281773

...
Ich glaube die Kinder sind 6; 4,5; 3 und 1,5

Danke,
hätte mich echt besser ausdrücken müssen. Hab auch beim Schreiben gedacht: Mhm, dieses "6, 4,5, 3 ............sieht mißverständlich aus." Aber an ein Semikolon habe ich irgendwie nicht gedacht.

Ist also genau richtig: 6 Jahre, 4,5 Jahre, 3 Jahre und 1,5 Jahre

Gefällt mir
25. Mai 2015 um 20:24

Also Haare waschen machen wir nur Sonntags,
da ist mein Mann mit dabei. Haare waschen und Haare föhnen dauert natürlich viel länger als nur 30 Minuten. Zumal die Mädchen sehr lange Haare haben.

Wochentags dusche ich alle vier nur, also jeden in die Wanne, abduschen, einseifen, duschen, fertig. Wobei das wohl durchschnittlich viel ist, habe schon von vielen gehört, die ihr Kind nicht jeden Tag duschen. Das finde ich aber echt eklig, die beiden Jungs haben abends oft solche, entschuldige, Hammerstinker am Po kleben, wenn ich dann nur mit nem Waschläppchen anrücke, stinken die doch bis morgens noch. Und als Erwachsener duscht man ja auch täglich.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers