Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Was haltet ihr davon......

Was haltet ihr davon......

25. Juli 2015 um 23:37 Letzte Antwort: 26. Juli 2015 um 16:15

oder wie würdet ihr damit umgehen?
Es geht um ein Mädchen im kiga meiner Tochter.
Die zwei Spielen eigentlich immer wieder mal zusammen im kiga aber es endet seit einiger Zeit immer im Streit.....
Sie reißt dann meiner Tochter das Shirt kaputt weil sie verschiedener Meinung sind, sie schubst und Haut wenn ihr was nicht passt und hat meine Tochter auch schon mal am Hals gepackt so das sie rot war.
Andere Kinder haben mir auch schon erzählt das es immer so abläuft. Das Mädchen fängt Ärger an, Haut oder schubst etc..... Und entschuldigt sich hinterher irgendwann.
Jetzt hat besagtes Mädchen Geburtstag und meiner Tochter erzählt mir, dass sie auch eingeladen ist.
Auf die Frage von mir, wo denn die Einladung sei erzählt sie mir dann, dass das Mädchen ihr die Einladung erst ins Fach gelegt und dann wieder weg genommen hat, mit der Aussage sie müsse sich das nochmal überlegen ob meine Tochter kommen darf oder nicht.....natürlich weil meiner Tochter nicht der gleichen Meinung war wie sie.
Entweder übertreibe ich jetzt weil es um mein großes kleines Baby geht oder wie seht ihr das?
Ich hab meine Tochter gefragt ob sie denn trotzdem gern hingehen möchte und die Antwort ist ja.
Hab ihr aber auch erklärt, dass wenn ich keine Einladung sehe es dann eben nicht geht.
Ich bin auch ehrlich, mich nervt dieses Kind und ich wär auch nicht traurig wenn sie nicht zum Geburtstag eingeladen wäre.....

Mehr lesen

26. Juli 2015 um 0:19

Ausnutzen und unter druck
setzen von einem kiga Kind??? ich wage zu bezweifeln dass so ein Kind sich dieser Tragweite bewusst ist. vielleicht magst du ja mal mit deiner Tochter und ihrer Freundin reden?und fragen warum sie denn dann so "böse" wird? auch würde ich meine Tochter zum geb gehen lassen wenn sie sich das wünscht

Gefällt mir
26. Juli 2015 um 1:08
In Antwort auf elswedy

Ausnutzen und unter druck
setzen von einem kiga Kind??? ich wage zu bezweifeln dass so ein Kind sich dieser Tragweite bewusst ist. vielleicht magst du ja mal mit deiner Tochter und ihrer Freundin reden?und fragen warum sie denn dann so "böse" wird? auch würde ich meine Tochter zum geb gehen lassen wenn sie sich das wünscht

Ich lasse sie gehen
wenn sie denn eine Einladung bekommt.
Aber nachfragen werde ich nicht mehr bezüglich Geburtstag.
Meine Tochter hat mich bisher immer gebeten es nicht abzusprechen. Ihr ist das unangenehm.
Darum wusste ich am Anfang auch nicht ob es alles wirklich so abläuft.
Weiß es jetzt aber auch von anderen Kindern.
Bin mir immer nur unsicher ob ich bei solchen Sachen das Kind direkt ansprechen soll oder lieber die Mutter......

Gefällt mir
26. Juli 2015 um 9:28

Ja
ich erkläre ihr es und sage auch das richtige Freunde so nicht miteinander umgehen.
Meine Tochter ist auch ganz anders von der Art her und kann mit so etwas gar nicht umgehen.
Auch dieses einladen und dann wieder wegnehmen......
Die Mutter denkt, es kommt von meiner Tochter weil die eben vor kurzem mal zurück genauen hat und ihre Tochter erzählt meine würde sie immer hauen... Was definitiv nicht wahr ist.

Gefällt mir
26. Juli 2015 um 9:54

Eben
Ich denke auch das da die Erzieher besser aufpassen sollten und bin ehrlich gesagt ach langsam froh, das jetzt nur noch eine Woche Kindergarten ist. Da es schon mal mehrere Vorfälle mit einem jungen dort gab und ich mich sehr im Stich gelassen gefühlt habe.
Das Problem ist, das die Kinder in so einem kleinen Wäldchen spielen und die Erzieher da sehr wenig mitbekommen.
Und meine Tochter dann heimlich weint weil sie nicht will das es jemand sieht und eben auch sonst nicht "Petzen" geht.
So gute Freunde waren die in den ganzen Kindergarten Jahren nicht. Sie lieben eben beide Pferde und spielen dann das zusammen den lieben langen Tag.
Und das artet dann aus......

Gefällt mir
26. Juli 2015 um 12:58

Ich denke manchmal
wissen die Eltern wirklich nicht wie sich die Kinder im Kindergarten benehmen.
Vor allem weil ich auch weiß, das diese Dinge immer heimlich passieren.
Und wenn meine Tochter dann mal weint und weggeht, kommt besagtes Mädchen hinterher und entschuldigt sich schnell.
Klar weiß sie dass es sonst Ärger geben würde mit den Erziehern. Und meine Tochter ist dann gutmütig, nimmt die Entschuldigung an und spielt das nächste mal wieder mit ihr.
Und ich meine dieses "erpressen" oder "drohen" passiert öfter als man denkt. Auch mir rutschen solche Dinge manchmal raus.... Wie zum Beispiel: wenn du jetzt nicht ins Bad gehst und Zähne putzt, dann lese ich keine Geschichte mehr, weil es dann zu spät ist.....ist ja auch sowas. Ist mir auch schon sehr oft bei meiner Mutter aufgefallen.....
Ich frag mich eher, woher solche Sachen wie an den Hals greifen und zudrücken etc.... Kommen.
Klar ist meine auch mal frech. Aber sie Haut nicht und macht auch nicht absichtlich irgendwelche Sachen kaputt.

Gefällt mir
26. Juli 2015 um 16:15

Aus dem Leben einer Erzieherin:
Klar. In erster Linie sind die Eltern für die Erziehung der Kinder verantwortlich. Wenn das kind in die kita geht sind beide für zuständig undssollten zusammen arbeiten.
Es gibt immer Situationen die Erzieher nicht mit bekommen. Wenn etwas passiert und den Erziehern mitgeteilt wird, sollten sie mit den Kindern arbeiten das solche Vorfälle nicht wieder passieren.
Und wenn das Kind Zuhause sagt es wird ständig geärgert, wird das Gespräch gesucht und Lösungen gefunden. Mit allen Parteien wird gesprochen. Auch mit den Eltern der kinder die ärgern wird geredet.

Viele Kinder sind in der kita anders als zu Hause.

Und zum Thema einladen oder nicht. Da es in der kita statt findet würde ich auch mit dem Kind reden warum es eingeladen wurde und dann doch nicht.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers