Home / Forum / Mein Baby / Was haltet Ihr vom Kauf gebr. Babyausstattung???

Was haltet Ihr vom Kauf gebr. Babyausstattung???

5. August 2007 um 21:42

Meine Schwägerin meint, wir sollten uns das Geld sparen u. nicht alles neu kaufen. Was haltet ihr vom Kauf von gebrauchten Kinderwagen, Babyschalen, Bettchen, Wickeltischen usw.? Bin eigentlich nicht so angetan davon, weil ich das ja auch von total fremden Leuten kaufen müsste o. auf dem Kinderflohmarkt/Second-Hand-Laden usw.! Es geht mir hier nicht ums Geld - nur ums Prinzip! Leisten könnten wir uns die "Neuware" schon.

Vielen Dank für die Antworten im voraus!!!

LG Bine (18.SSW)

Mehr lesen

7. August 2007 um 19:47

Danke für eure Antworten...
ich meinte zwar nicht unbedingt die Baby-Klamotten, sondern alles andere an Ausstattung (Kinderwagen, Bettchen, Wickeltisch, Babyschale usw.). Bei Kleidung seh ich das auch so wie ihr - die Sachen werden ja eh nur kurz getragen u. man kann viele guterhaltene Sachen auf dem Flohmarkt kaufen.

LG Bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2007 um 22:11

Also
wir haben auch ziemlich viele gebrauchte Sachen bekommen oder gekauft, ich habe da kein Problem mit.
Wir hätten auch alles neu kaufen können, aber warum soll man so viel mehr Geld ausgeben für die Sachen, die man ja eh nicht so lange braucht.
Bei unserem Sohn haben wir eigentlich nur das Bett neu gekauft, der Wickeltisch stammte noch aus meiner Zeit als Baby

Leider hat der nicht mehr durchgehalten bis unsere Tochter auf der Welt war, darum mußten wir für sie einen neuen Wickeltisch kaufen, ausserdem noch eine Bade-Wickel-Kombination, weil wir vorher eine von einer Bekannten geliehen hatten, die die aber selbst wieder brauchte
Bei meiner Tochter hab ich auch im SecondHand - Laden einen Kinderwagen von Teutonia gekauft - der war unbenutzt, mit passendem Bezug für die Decke, das Design war irgendeine spezialanfertigung und die Vorbesitzerin hat den dann nie benutzt, weil sie statt nem Mädchen doch nen Jungen bekommen hat und den nicht in einen roten Kinderwagen legen wollte - seltsame Leute gibt es.
Auf jeden Fall hab ich für den Wagen statt Neupreis ab 500 Euro aufwärts nur 120 Euro bezahlt, und so was lohnt sich schon.

Wir haben auch ganz viel Babykleidung von Bekannten bekommen, in Anbetracht der Tatsache, dass die Zwerge da in spätestens 2 Monaten rauswachsen finde ich es echt übertrieben, wenn man das alles neu kauft, wenn es ja eh schon vorhanden ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2007 um 22:44

Kaufe nur noch gebraucht
also ich kaufe mitlerweile fast nur noch gebraucht.
was machen die babys den kaputt nichts, habe ein ganzes kinderschlafzimmer für 100 euro abgegriffen das vorher 600 gekostet hatt und es war wie neu.
ich stimme deiner schwägerin 100% zu spar um so elter sie werden um so teurer werden sie meine ist mitlerweile 4 jahre oder sagen wir erst und die wünsche werden immer grösser
ach und wegen kinderklamotten, habe da ein online shop gefunden

www.rosito-secondhand.de

die haben klamoten ohne ende, erst hatte ich dort für meine kleine was eingekauft und war begeister, dann für mich und meinem mann, die sachen waren so gut das mann es garnicht gesehen hatt das sie gebraucht sind, echt wie neu. kann den shop nur empfehlen schaut ihn euch mal an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 8:58

Neu und gebraucht.
Hallo. Ich habe 5 Kinder und ich habe mir was Kinderwagen angeht immer einen Neuen gekauft. Das war mein Prinzip einfach. Was Bettchen angeht und Wickeltisch da kommt ja dann eine neue Matratze rein bzw. Wickelauflage.Da kann man schon Geld sparen. Das Ganze bekommt man aber auch neu sehr günstig.Ikea zum Beispiel. Auch gebrauchte Babykleidung von Kinderflohmärkten Bzw. Second-Hand sind super. Man muss halt auf Zustand der Kleidung schauen, wenn man sie auf Flohmärkten kauft. Aber da gibt es echt tolle Sachen und spottbillig. Da kann man in der ersten Zeit, wo die kleinen Mäuse so schnell wachsen, schon viel Geld sparen.
Schau doch einfach mal in einen Second-Hand-Laden ob dir spontan was gefällt. Jetzt im Herbst gibt es auch wieder viele Kinderflohmärkte die man besuchen kann und wenn man schwanger ist darf man bei uns im Kreis sogar vor der offiziellen Öffnung rein mit Vorlage des Mutterpasses.

Viel Spaß beim Stöbern
Gaby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club