Home / Forum / Mein Baby / Was haltet ihr von den Namen?

Was haltet ihr von den Namen?

25. August 2010 um 9:19

Bei mir ist es leider noch nicht so weit, sind aber schon fleißig (natürlich ohne Verhütung) am üben.
Wir haben uns trotzdem schon Gedanken über die Namen gemacht.

Was haltet ihr von "Ashley Summer" für ein Mädchen und "Tyler" für einen Jungen?

Muss vielleicht noch dazu sagen, dass die Familie meines Mannes aus England kommt und deshalb schnell für uns feststand, dass wir auch englische Vornamen haben möchte, zudem tragen wir auch einen englischen Nachnamen, was bei solchen Namen ja auch wichtig ist. Würden wir zb Müller mit Nachnamen heißen, passt es ja aufkeinenfall

Mehr lesen

25. August 2010 um 9:20


connor fan?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2010 um 9:26
In Antwort auf mikch


connor fan?

Nein
Uns wurde im Nachhinein auch gesagt, dass die Kinder von denen so heißen, bzw. das Mädchen Summer und der Junge Tyler heißt.
Hat ab er wirklich nichts damit zu tun.
Meinem Mann gefiel der Name Summer soooo gut, hat er im Internet entdeckt. Da mir der Name alleine nicht so zusagt, habe ich nach einem passenden Namen gesucht, den man davor setzen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2010 um 9:32
In Antwort auf regula_12069005

Nein
Uns wurde im Nachhinein auch gesagt, dass die Kinder von denen so heißen, bzw. das Mädchen Summer und der Junge Tyler heißt.
Hat ab er wirklich nichts damit zu tun.
Meinem Mann gefiel der Name Summer soooo gut, hat er im Internet entdeckt. Da mir der Name alleine nicht so zusagt, habe ich nach einem passenden Namen gesucht, den man davor setzen kann


das ist wirklich ein lustiger zufall, also das war das erste was mir dazu eingefallen ist!

also mein geschmack sind die namen alle nicht, aber ashley ist im englischen sprachraum sicher ein völlig annehmbarer name. tyler ebenso. mit namen, die eins zu eins eine bedeutung haben (also eben wie summer) kann ich überhaupt nichts anfangen.... das ist so, wie wenn man sein kind duftende blume oder schnelles pferd nennen würde..... aber das ist ja in angelsachsen gang und gebe.....

wenn das kind in D aufwächst, dass würd ich aber auf jeden fall darauf achten, dass ihr einen namen wählt, der hier auch mehr oder weniger geläufig ist, auch mit schreibweise und so. bei ashley ist das denke ich eher gegeben als bei tyler....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2010 um 20:43

Tyler
finde ich auch schön und hatte ihn auch schon in der engeren Auswahl. Vater ist Australier
aber summer.. nicht so mein Fall. genauso wie March oder april.
ich weiss ja nicht ob ihr auswandern wollt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook