Home / Forum / Mein Baby / Was haltet ihr von Taliah?

Was haltet ihr von Taliah?

24. August 2010 um 15:32

Hey habe zufällig Mami Ink gesehen und da hieß ein Mädel Taliah.
Finde den Namen sehr schön, was haltet ihr davon?
Lilia gefällt uns auch noch ganz gut.

Emmi

Mehr lesen

24. August 2010 um 21:50

Hallo
Taliah - heißt auf hebräisch "Morgentau" und eine griechische ?Göttin heißt glaub ich auch so- die des Theaters..
Darum Nachteil:In Deutschland heißt so manches Kino aus diesem Grund so .. Aber:Trotzdem mag ich den Namen
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2010 um 17:31

Wie bitte, Taliah?
Bitte Thalia in der originalen Schreibweise.
Die Kommentare zu Buchhandlung, Theater und Kino werden sich sowieso weder bei Thalia noch bei Taliah oder Talia vermeiden lassen. Find ich aber nicht tragisch.
Ich (Maren) wurde und werd oft mit "ich kaufe ein E" beehrt (falls Ihr Glücksrad noch kennt) oder inzwischen mit "ach, die Klobrille von Ikea" und find es selber auch witzig.

Taliah is wohl die afro-amerikanische Schreibweise von Thalia und mag zwar hübsch aussehen, aber immer diese tausenden von Abwandlungen zu einem eigentlich anders bekannten Namen... meine Güte.
Es gäbe den Namen übrigens auch noch als Taliha.
Und Talhia darf man sicherlich auch demnächst schreiben, "dann hat es etwas besonderes und nicht jeder heißt so"
Das soll jetzt kein Plädoyer für Allerweltsnamen sein, es gibt aber auf dem Gebiet der Vornamensfindung für mich nix Gewöhnlicheres mehr als den Versuch, ungewöhnlich zu sein... das Ganze wirkt in der Masse betrachtet einfach so lächerlich... Das gesunde Mittelmaß ist für mich bei Thalia erreicht und bei Taliah überschritten. Aber da hat ja wiederum jeder seine eigenen Grenzen, ich weiß

Wenn man Taliah "googled", schlägt es einem dezent vor "Meinten Sie Talia?" und verweist auf entsprechende Baby-Vornamen-Seiten.
Talia widerum kennt Wikipedia nur als Rebsorte, was ich nicht mal so übel fände.
Thalia ist und bleibt aber wohl der Ursprungsname aus der griechischen Mythologie. Bitte bleib dabei.

Lilia oder auch Lilian gehen natürlich auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2010 um 21:08
In Antwort auf zaria_12933812

Wie bitte, Taliah?
Bitte Thalia in der originalen Schreibweise.
Die Kommentare zu Buchhandlung, Theater und Kino werden sich sowieso weder bei Thalia noch bei Taliah oder Talia vermeiden lassen. Find ich aber nicht tragisch.
Ich (Maren) wurde und werd oft mit "ich kaufe ein E" beehrt (falls Ihr Glücksrad noch kennt) oder inzwischen mit "ach, die Klobrille von Ikea" und find es selber auch witzig.

Taliah is wohl die afro-amerikanische Schreibweise von Thalia und mag zwar hübsch aussehen, aber immer diese tausenden von Abwandlungen zu einem eigentlich anders bekannten Namen... meine Güte.
Es gäbe den Namen übrigens auch noch als Taliha.
Und Talhia darf man sicherlich auch demnächst schreiben, "dann hat es etwas besonderes und nicht jeder heißt so"
Das soll jetzt kein Plädoyer für Allerweltsnamen sein, es gibt aber auf dem Gebiet der Vornamensfindung für mich nix Gewöhnlicheres mehr als den Versuch, ungewöhnlich zu sein... das Ganze wirkt in der Masse betrachtet einfach so lächerlich... Das gesunde Mittelmaß ist für mich bei Thalia erreicht und bei Taliah überschritten. Aber da hat ja wiederum jeder seine eigenen Grenzen, ich weiß

Wenn man Taliah "googled", schlägt es einem dezent vor "Meinten Sie Talia?" und verweist auf entsprechende Baby-Vornamen-Seiten.
Talia widerum kennt Wikipedia nur als Rebsorte, was ich nicht mal so übel fände.
Thalia ist und bleibt aber wohl der Ursprungsname aus der griechischen Mythologie. Bitte bleib dabei.

Lilia oder auch Lilian gehen natürlich auch.

Ist ja gut...
Mir gehts weder darum einen ausergewöhnlichen Namen zu vergeben, noch das Kind vor hänseleien zu schützen. Denn sein wir mal ehrlich, wenn die Kinder einen hänseln wollen finden sie auch etwas...

Mir gehts darum es dem Kind leichter mit der Aussprache zu machen, denn ich musste immer jeden korrigieren, nein ich heiße so und so...
Das ist und bleibt nervig.
Außerdem muss ich ganz ehlrihc sein wäre ich froh überhaupt einen Namen zu finden, die Schreibweise kommt dann ganz zum Schluss...

Leider kann ich mit dem Satz Lilia oder Lilian gehen auch nicht mehr anfangen als vorher.

Danke an die anderen, wußte manches über den Namen nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2010 um 22:15
In Antwort auf salima_12305139

Ist ja gut...
Mir gehts weder darum einen ausergewöhnlichen Namen zu vergeben, noch das Kind vor hänseleien zu schützen. Denn sein wir mal ehrlich, wenn die Kinder einen hänseln wollen finden sie auch etwas...

Mir gehts darum es dem Kind leichter mit der Aussprache zu machen, denn ich musste immer jeden korrigieren, nein ich heiße so und so...
Das ist und bleibt nervig.
Außerdem muss ich ganz ehlrihc sein wäre ich froh überhaupt einen Namen zu finden, die Schreibweise kommt dann ganz zum Schluss...

Leider kann ich mit dem Satz Lilia oder Lilian gehen auch nicht mehr anfangen als vorher.

Danke an die anderen, wußte manches über den Namen nicht!

Will sagen...
Thalia ist absolut vergebbar, und Lilia auch.
Thalia und Lilia sind beide weder gewöhnlich noch zu außergewöhnlich.

Lilia spricht jeder gleich richtig aus, würd ich sagen. Und schreiben geht wohl auch problemlos.

Bei Thalia könnten die Betonungen unterschiedlich ausfallen. Hab ich bei der Buchhandlung schon öfter gehört! Manche betonen das i, manche das erste a. Bei Taliah und Talia ist das dann wohl auch der Fall.
Die Schreibweise müsste man auch so manches mal erklären.
Also wenn Dir sowas wichtig ist, dann geht T(h)alia(h) nicht.

Deshalb, und weil ich's persönlich den schöneren Namen finde, bin ich für Lilia

P.S.: Ab und an muss auch ich korrigieren, weil die Leute Mareeen sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2010 um 22:52


Talia/Taliah finde ich sehr schön.
Es ist ein Name aus der griech Mythologie & eine Abwandlung des hebräischen Mädchennamen "Tal" der Tau bedeutet (darum wahrscheinlich auch das h am Ende..)
Trotz der Buchhandlungen /Kinos die im Bezug auf den griech. Mythos benannt wurden ist es ein wunderschöner,nivauvoller,klan gvoller &internationaler Name.
Würde ihn selber vergeben.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2011 um 2:22

Deutsch ?
Für welche Nation ? Hoffe für dein Kind, das es nicht Deutsch ist, wenn es den Namen bekommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen