Home / Forum / Mein Baby / Was hat er denn?

Was hat er denn?

6. Mai 2015 um 18:09 Letzte Antwort: 7. Mai 2015 um 10:01

Hallo! Mein sohn (8) klagt seit sonntag über übelkeit. Ab und an auch bauchschmerzen. Er hat weder gebrochen noch hat er durchfall. War dienstag beim kiarzt. Der meinte beginnende magen darm grippe und verschrieb globulis. Die helfen ihm leider nicht . Ihm ist nicht immer übel, kommt immer so schubweise. Er fühlt sich auch schlapp. Hat auch kein fieber.
Ich wundere mich nur, dass es sich so gar nicht verändert. Weder besser noch schlechter (was ja gut ist!) . Werd morgen früh wieder zum arzt gehen. Hatte jemand schon so etwas? Nur übelkeit ohne weiteren symptome?

Lg jenny

Mehr lesen

6. Mai 2015 um 18:52

...
Psychisch schliess ich mal aus. Wüsste nicht dass es einen grund gäbe
Vielleicht kommt auch noch erbrechen dazu
Danke für deine antwort

Lg jenny

Gefällt mir
6. Mai 2015 um 19:03

Lieben dank!
Ich werd mal drauf achten

Liebe grüsse

Gefällt mir
6. Mai 2015 um 19:55

Ich hab das auch seit Samstag.
Nicht immer. Aber mehrmals täglich. So Schubweise. Mir ist zwar selten übel, dafür aber flau. Und ich hab Darmkrämpfe aber kein Durchfall und kein Erbrechen. Mein Baby hat die letzten zwei Tage zweimal erbrochen. Nur Milch, kein Brei. Sonst geht's ihr gut. Meine große hatte mal ne Leichte Form von Noro Virus. Da gings ihr auch sehr gut nur Nachts hat sie erbrochen.
LG

Gefällt mir
6. Mai 2015 um 19:56

Hmmm
alternativ, wegen dem schlapp sein würde mir noch der Blutdruck einfallen. hatte damit als kind selber zu kämpfen. ständig diese übelkeit, schubweise.... ist er extram schlank oder etwas moppelig? gibt es Diabetes bei euch in der Familie? gluten Unverträglichkeit oder Laktose Intoleranz? oder Heuschnupfen? es gibt so viele Möglichkeiten.......

Gefällt mir
6. Mai 2015 um 20:03


Ich vermute eigentlich auch dass ein virus in ihm steckt und nicht richtig raus kommt
Diabetes etc hat niemand. Er ist recht schlank. Im moment geht es ihm wieder gut. Mal gespannt wie lange...

Lg jenny

Gefällt mir
6. Mai 2015 um 20:06

Mir fällt gerade ein
Meine Große hat vor etwa ner Woche immer wieder über Bauchweh geklagt. Auch so Schubweise. Ich habe es auf ihre Verstopfung geschoben. Aber jetzt ist es vorbei. Ich bin mir sicher, dass es bei deinem ein Infekt ist. Wie bei uns auch.
LG

Gefällt mir
6. Mai 2015 um 20:26


Lieben dank für eure antworten!
Heute abend gehts ihm das erste mal besser

Jenny

Gefällt mir
7. Mai 2015 um 9:33

...
Nach blinddarm hat der kiarzt direkt geguckt und ausgeschlossen . Danke für den tipp
Lg jenny

Gefällt mir
7. Mai 2015 um 10:01

Zum Thema Blinddarmentzündung
Ich hatte als Teeni zwei Jahren damit zu kämpfen, mir war immer wieder übel konnte kaum Essen war sehr dünn. Zwei Mal bin ich wegen der Übelkeit kollabiert und ins Krankenhaus gekommen. Jedes Mal haben sie getippt Magen Darm!!! Alle dachten ich hab simuliere oder have psychische Erkrankungen!!!!
Eines Abends war es wieder so schlimm dann hat mich meine Mutter gepackt und ist mir in ein anderes Krankenhaus: der Oberarzt bat mir einmal auf den Bauch gedrückt: akuter Blinddarm, ich wurde sofort notoperiert.

Was ich damit sagen will, das kann trotzdem der Blinddarm sein!!! Manchmal ist es total schwer das zu erkennen, da das nicht der berühmte Schmerz im rechten Bauchbereich ist sonder hauptsächlich durch Übelkeit Unwohlsein gekennzeichnet ist!!!

Liebe Grüße und ich hoffe dass es ihm schon besser geht

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers