Home / Forum / Mein Baby / Was hatte die Kleine denn nur ?

Was hatte die Kleine denn nur ?

20. November 2014 um 21:50

Hallo,

ich war heute mit meinem Sohn zu einer Musikgruppe im Kindergarten. Da war eine Mama mit ihrer großen Tochter und ihrem Baby. Wir waren zusammen schwanger und ihre Tochter geht in den selben Kindergarten, nur in eine andere Gruppe.
Vom Kinderturnen kennen wir uns auch. Hatten jedoch nie sonderlich viel Kontakt.

Heute habe ich ihr Baby zum ersten Mal gesehen. Die ganze Augenpartie war verformt oder verzogen. Ich kann das nicht beschreiben. Der Kopf war auch verformt. Sie war nicht älter als 2Monate Als ich sie sah, musste ich mir die Tränen verdrücken. Mein Baby ist selbst erst 5Monate alt, wie schlecht muss es der Mutter nur gehen. Ich mache mir seitdem Gedanken darum was sie haben könnte. Down Syndrom war es nicht. Die Augenpartie war richtig verzogen Wenn ich wüsste was sie hat, könnte ich danach googeln und würde mich vielleicht besser fühlen. Vielleicht ist es nicht so schlimm wie es aussieht. Ach ich weiß auch nicht, mir tut das so unendlich leid. Überall sehe ich nur gesunde Babys und dann so eine kleine kranke Maus.

Leider habe ich keinen Kontakt zu ihr, vielleicht gratuliere ich ihr mal zur Geburt. Aber was soll ich sagen wenn ich das Baby sehe

Mehr lesen

20. November 2014 um 22:00

Dein text klingt für mich irgendwie ...
befremdlich...

Du denkst, wenn du wüsstest was sie hat und du danach googeln könntest ginge es dir besser? Entschuldige, das klingt etwas makaber.

Wenn du etwas wissen möchtest, dann sprich doch direkt mit der Mutter der Kleinen. Ich kann mir vorstellen, dass sie sich mehr freut wenn jemand mit ihr über ihre Tochter spricht, statt einfach zu kucken.

Ich glaube auch nicht, dass es der Mutter hilft bemitleidet zu werden - so ist und bleibt es für sie ihr besonderes Mädchen - mit oder ohne Behinderung. Und sie ist bestimmt glücklich und stolz über ihre Tochter.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2014 um 22:02

Keine ahnung
es wird wohl was seltenes sein. ich hab im sommer ein kleinkind (ca 1jahr)gesehen , das hatte so einen winzigen kopf, wie grad mal ein neugeborenes.
es gibt so schlimme erkrankungen, von denen wir überhaupt keine ahnung haben. zum glück sind sie sehr selten.

keine ahnung was man der mutter sagen soll... wenn ihr eh keinen kontakt habt, würde ich wohl gar nichts sagen. hättest das dann heute machen sollen, falls ihr doch ins gespräch kommt, bleib locker. sachen wie so groß ist sie schon ... ach ein mädel hast du , wie heisst sie denn? oder na du kleine oder so kann man ja sagen ohne schlechtes gewissen und dann ergibt sich alles weitere oder eben nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2014 um 22:08

Ja
Ich glaube auch, dass sie sich gefreut hätte, wenn du aie angesprochen hättest! Habt keine Angst vor sowas. Die Mutter hat sich das ja nicht ausgesucht.

Das nächste Mal, wenn du sie siehst, kannst du ja trotzdem mal fragen. Wie alt die kleine ist. Das sie hübsch ist, oder fragen wie sie heisst und ein Kompliment über den Namen machen. Und gleich, wenn du wirklich wissen willst und Mitgefühl hast, einfach sagen, dass du gerne wissen willst, was passiert ist. Ob sie krank ist? Oder ob die Mama Hilfe benötigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2014 um 23:38

Schau mal....
....nach Nahtsynostose.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2014 um 0:01

Ich würde
Die mutter auch ansprechen. sag doch dass die kleine total niedlich ist (hübsch würde ich auch lassen) oder sowas wie "och die kleinen Finger,die von meinem/meiner sind schon so gross geworden,wie schnell die Zeit vergeht" und dann bei nächster Gelegenheit "was hat die kleine denn eigentlich?". Mein Sohn ist ja autist,man merkt es ihm nicht immer an,also er redet normal. aber wenn wir auf dem Spielplatz sind und er hat seine ausraster oder sein stereotypes verhalten,und "greift" andere kinder an,dann sage ich den Müttern auch ganz offen dass mein Sohn autist ist. wird eigentlich immer gut aufgenommen. Manchmal unterhält man sich noch drüber. ist ja besser wenn jemand Bescheid weiss,ansonsten kann man ja was falsches denken. als Mutter liebt man sein Kind sowieso so wie es ist und ist stolz! also ich würde einfach mal nachfragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen